Dark Orbit Bye Bye nach 11 Jahren!

Dieses Thema im Forum 'Wer ist wer – die Spieler' wurde von GmbHdeutschland gestartet, 22 Dezember 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Auch das ist kein Muss. - Möglicherweise genügt es ja, nur einmal das "Wiederbelebungs-Premium-Angebot" angenommen zu haben, sodass also die (gewesene!) Premium-Mitgliedschaft (auch für lau) die Löschung "verhindert"; keinesfalls werden Accounts nach einem Jahr Inaktivität pauschal gelöscht. Das ist NICHT wahr.
     
  2. FM-LunaMoon

    FM-LunaMoon Board Administrator Team Darkorbit

    Info
    Accounts werden so schnell nicht gelöscht, sie werden wenn dann auf eine Liste und auf "Hold" gesetzt.
    Diese kann der Support unter Angabe der User/ Global ID wieder entsperren.
    VG Luna
     
  3. Tauchen die dann in der Ranking-Liste - weiterhin - als "Basic Space Pilot" auf (wenn auf "Hold"), oder verschwinden solche Accounts - zunächst mal - für andere User (un-)sichtbar komplett?
     
  4. Darkneji31

    Darkneji31 User

    Ich spiele das Game jetzt schon seit Ende 2006! xD und musste immer wieder schlechte Zeiten von Do ansehen und auch sehr gute! aber die Zeit jetzt... 2018 - 2021 ist die schlechteste Zeit, weil nur noch drauf geachtet wird, wie bp am besten Geld macht... leider ist das geld mehr in Vordergrund gerückt als die Spieler :/. Das war früher nicht so! Klar war das Game früher schon Pay2win, aber damals hats halt keinen gejuckt weil immer wieder coole sachen dafür rauskamen. Heute... Orcus. Ich spiele das Game nur noch aus Hass-Liebe :/.
    Wäre aber immer bereit mit zu helfen, Darkorbit zu verbessern!!!
     
  5. FM-LunaMoon

    FM-LunaMoon Board Administrator Team Darkorbit

    Ich habe mich mal selbst gesucht.
    Mein Account auf de4 ist seit mindestens 2015 nicht mehr aktiv, gefunden habe ich ihn noch, sowohl die Profil Seite - als auch im Ranking ganz hinten.
    Ich würde behaupten, dass die sehr lange gelistet bleiben.
    Ob diese irgendwann ganz aus der Liste fliegen kann ich dir auch nicht mit Sicherheit sagen.
    Kann mich dazu aber gerne mal schlau machen :)
     
    DrachenSee***ΞΟΞ und Papa_Schlumpf gefällt dies.
  6. @ DrachenSee***ΞΟΞ

    Der betreffende Account wird zunächst auf Basic Space Pilot gesetzt.
    Nach einiger Zeit verschwindet der Account komplett aus der Ranking - Liste.

    Du selber siehst diesen Account nicht mehr.
    Hast Du den betreffenden Spieler in der Freundesliste,
    wird Dir folgendes angezeigt: Dieses Profil ist leider nicht mehr verfügbar!

    Der betreffende Account ist dann auf der Hold - Liste ( wenn Geld in den Account investiert wurde ).
    Sobald sich der Besitzer vom diesem Account wieder einloggt, erscheint er wieder in der Ranking - Liste.

    LG
     
  7. Ist das erst nach 2007 eingeführt worden oder kann man noch investierte inaktive Accounts/Spieler*innen von 2006 noch finden?
     
  8. (Leider) Hatte ich in den de1 acc 0 Cent investiert und nach ueber 1 Jahr (weniger als 2 jahren) war der acc wech.
     
  9. Danke für die Antworten!:)

    Zusammengefasst gibt es also drei Stufen:
    1. Inaktiv (nach 4 Wochen, glaube ich) => Basic Space Pilot im Ranking
    2. Nach min. einem Jahr der Inaktivität (Annahme!) => "Hold-Liste"; Account verschwindet aus Ranking u. a. Verknüpfungen, dürfte spätestens jetzt auch bei der Rangberechnung keine Rolle mehr spielen (inaktiver Spieler ist ja zumindest noch Firmenmitglied und somit Teil der Basis für die prozentuale "Planstellen-Bildung"), kann durch Support reaktiviert werden, möglicherweise aber auch durch lediglich erneutes, ganz normales Einloggen des Spielers; Voraussetzung, so die weitere Annahme: es muss reales Geld geflossen sein
    3. Sämtliche Account-Daten werden/sind endgültig gelöscht
    @I.am.ForumMan: Für Dein Beispiel wäre eben die Frage, ob er andernfalls nicht weggewesen wäre. Ich selbst habe für beide Thesen Accounts, die das Gegenteil belegen. Nach 5 Jahren immer noch existent, ohne einen Cent darin investiert zu haben. (Was nicht heißt, dass nicht irgendwann mal trotzdem z.B. Premium-Status bestand.) Genauso ist mein Account auf ehemals DE1 bis heute existent nach min. 12, wenn nicht 14 Jahren Inaktivität. (Nicht, dass ich mich eingeloggt hätte, nur aufgrund der Reaktivierungs-Mail geschlossen.) Und eine Reihe von kleinen Accounts, die irgendwann verschwunden waren, nach längerer Komplett-Inaktivität, unabhängig vom Banking-Status.

    Also, da spielt vieles mit hinein. Mich hatte hpts. das Zustandekommen des Rankings interessiert bzw. die Auswirkung Inaktiver darauf. Denke allerdings, solange man nicht in Heiko Hubertz' Villa silberne Löffel klaut^^, ist die größere Schwierigkeit, seinen Account gelöscht zu bekommen, als umgekehrt.
     

Die Seite empfehlen