Darkorbit Client

Dieses Thema im Forum 'Technische Fragen' wurde von silvers100 gestartet, 20 Dezember 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. silvers100

    silvers100 User

    hallo leute, hab grad den do client versucht. nachdem das ding nach dem sechsten versuch endlich lief, hab ich festgestellt, das er 100% CPU last verursacht. also hab ich mal nachgeschaut. schuld ist die qtwebengineprocess.exe...hab mal bischen gegoogelt und siehe da, dieses file wird eingestuft mit einer gefährlichkeit zw. 32 und 68 %. dieses file kann software überwachen, offnet hintergrund ports am rechner usw...also ich laß die finger von diesem neuesten mist, den bp hier wieder verzapft hat und überlege weitere schritte. eine solche frechheit ist heute anscheinend gang und gebe.
     
    GhettoStreet‡*VRU*‡ gefällt dies.
  2. Die Totale Überwachung lach na und wir sind doch sowieso schon Gläsern in Deutschland und was sollen die ausspähen.
     
    GhettoStreet‡*VRU*‡ gefällt dies.
  3. Pro oder Anti, deine Wahl. Überlegt euch was für euch Richtig ist.

    Wenn ich bspw. weiter spielen will, muss ich den Clienten auch downloaden... mal gucken.
     
  4. silvers100

    silvers100 User

    ja klar, aber überleg mal...da schleusen die eine überwachungssoftware auf deinen rechner, aber nicht mal das kriegen die richtig hin...ich lach mich kaputt
     
  5. silvers100

    silvers100 User

    ja, wer unmengen kohle reingesteckt hat, muß wohl oder übel den client benutzen, das ist auch der sinn dahinter
     
  6. Man die Porterweiterung brauchst du um den Spielserver zuzulassen. Du kannst auch die Ports Blockieren, aber dann geht nichts mehr. Auch kein I-Net. Erst richtig denken und google'n dann schreiben silver100.
     
  7. silvers100

    silvers100 User

    vielleicht solltest du mal genauer lesen, ich hab gesagt, hintergrundports. die haben nix mit spieleserver usw zu tun, sondern sind ports, die normalerweise nicht gebraucht werden und die findest du auch nicht einfach so...nach über 20 jahren beruflicher netzwerk und interneterfahrung glaub ich schon, das ich weiß, wovon ich rede..anyway jeder kann und soll das für sich entscheiden
     
  8. Du ich bin beruflich eigentlich Netzwerkadministrator aber zur Zeit für CBS Tätig. Ich weis wovon ich rede.
     
  9. silvers100

    silvers100 User

    dann weißt du ja, das ich als progger soviele ports schaffen kann wie ich will, solange nur meine software über diese ports kommuniziert brauch ich nicht mal irgendwelche normen einhalten. sehr viele progger machen das, um fernwartung und ähnliches zu machen. wichtig dabei ist, das der kunde das weiß und sich darauf verlässt, nicht ausspioniert zu werden.
    aber wie schon gesagt, jeder kann und soll das für sich entscheiden.
     
  10. Ja ja und auf dem Smartphone dann Facebook am laufen wo die NSA ausspioniert. Man kann auch überall Software einschleusen die einen ausspioniert. Aber mal im Ernst wenn man dadurch Botter entlarven kann ist das doch gar nicht so schlecht. Worüber wird sich hier eigentlich aufgeregt
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.

Die Seite empfehlen