Event-Guide: Gauntlet of Plutus (Plutus' Spießrutenlauf)

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von ԺäʍØΠⓓⓔⓡĦöĿŁΞ gestartet, 15 Januar 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Ich mache das jetzt zum ersten mal, daher bitte nehmt es mir nicht übel, wenn es etwas durcheinander ist, ich werde versuchen es so klar und Strukturiert wie möglich zu halten.

    Da es so viele Leute gibt die Probleme haben, das Gate zu schaffen, habe ich mir gedacht ich mache mal einen Guide dazu.


    Event-Guide: Gauntlet of Plutus (Plutus' Spießrutenlauf)

    Inhalt:
    1. Die Mindestanforderung um das Gate zu schaffen.
    2. Nützliche Items.
    3. Die besten Schiffe.
    4. Die Wellen.
    5. Tipps zu den Wellen.
    6. Konfis.


    1. Die Mindestanforderung um das Gate zu schaffen.

    Das Gate hat einen gewissen Schwierigkeitsgrad. Ich habe es mehrere Male gespielt, mit verschieden-starken Schiffen und mit den verschiedensten Munitionstypen.

    Aufgrund dessen kommt hier meine Schlussfolgerung:

    Schiff:
    Alle Goliath-Typen, Vengeance-Typen, Aegis-Typen sowie die Hammerclaw, der Berserker, die Hecate, die Tartarus, die Centurion, der Disruptor, die Mimesis und die N-Ambassador sind nutzbar.

    Drohnen:
    Mindestens die 8 Irise sollten Vorhanden sein.
    Drohnen-Designs sind nicht nötig!

    Bewaffnung:
    Volle LF-3 ist das Minimum.
    So sehr ich auch die SLL-02 auch mag, reicht ihr Schaden leider für dieses Gate nicht aus, bzw wird es beim Boss einfach zu schwer/Zeitaufwändig.

    Generatoren:
    Ein volles Speed-Generatoren Set (wie viele das sind hängt vom genutzten Schiff ab) muss vorhanden sein.
    Bei den Schilden sind 16 BO2-Schilde oder FS-03-Schilde (eine Mischung aus beiden Funktioniert auch) notwendig.

    Munition:
    Diese ist abhängig von der Bewaffnung.
    Bei vollen LF-3 Lasern ist UCB-100 (x4) für den Boss ein Muss*, die anderen Wellen kann man mit egal welcher Munition schießen.
    Bei vollen LF-4 Lasern reicht auch schon MBC-50 (x3) für den Boss*.
    Auch hier gilt: die anderen wellen kann man mit egal welcher Munition schießen.

    *Wieso verrate ich unten in den Tipps zu den Wellen

    Alles was sich, bei den normalen Wellen, durch den Einsatz besserer Munition ändert ist die Zeit die man braucht.


    [PET + Kami-Gear
    Das PET, sowie das Kami-Gear (Level 3) sind nur dann ein muss, wenn man keine andere Munition als LCB-10 (x1) zur Verfügung hat.]



    2. Nützliche Items.

    Diese Items sind (abhängig vom Ausrüstung-stand) zwar nicht unbedingt nötig, helfen aber sehr und wenn sie vorhanden sind sollte man sie nutzen.

    Das Pet
    Es soll mindestens Level 8 haben und man sollte das Kami-Gear (Level 3) haben.

    Drohnen Formationen
    Falter, Ring, Bohr, Chevron sind nützlich, wer diese hat sollte sie benutzen.

    NPC-Nuke
    Für eine besondere Welle ist die NPC-Nuke ein Item, das einem eine ganze Menge Zeit, Munition und Ärger sparen kann.

    [IM-01 (Infektionsmine)
    Nur notwendig, wenn man UFE ist und auf der Rangliste so hoch kommen will wie möglich]



    3. Die besten Schiffe.

    Ein "bestes" Schiff gibt es nicht.
    Welches Schiff für einen das beste ist muss jeder selbst wissen. Hier gebe ich nur ein paar Hinweise, welches Schiff für welche Art Spieler besser ist.

    1. Cyborg
    Die Cyborg ist stark, hat den höchsten DMG-Output und eine relativ nützliche Fähigkeit.
    Sie eignet sich am besten für das Rank-Hunting. Wer UFE ist und Rang 1 will sollte sich dieses Schiff nehmen.

    2. Solace
    Die Solace ist dank dem 15% NPC-DMG-Modul ein Top Kandidat für diese Gate.
    Auch wenn man das Modul nicht hat ist dieses Schiff ein sehr gutes Schiff, da es sich alle 90 Sekunden um 35% seiner Max-HP heilen kann.
    Sowohl UFE als auch Mid-Game Spieler machen mit diesem Schiff nichts falsch.

    3. Aegis/Hammerclaw
    Diese Schiffe (wenn vorhanden, die Hammerclaw ist recht schwer zu bekommen) eigenen sich am besten für Anfänger.
    Jeder der zum Beispiel nur 8 Irise und voll LF-3 hat und sich nicht sicher fühlt bzw nicht genug vertrauen in sich hat um die verschiedenen Wellen und den Boss zu meistern sollte sich dieses Schiff nehmen.
    Mit seinen 3 Heilungs-Fähigkeiten ist dieses Schiff nahezu unzerstörbar, auch beim absoluten Minimum an Ausrüstung.



    4. Die Wellen.

    Dieser Teil dürfte wohl für die meisten die dieses Thema lesen interessant sein.
    Hier findet ihr eine genaue liste aller NPC's die im Gate auf euch warten, sowie die Spawn-Pausen* zwischen den Unter-Wellen.

    *Bei manchen Wellen sind die Spawn-Pausen etwas speziell, ich habe diese Rot hervorgehoben.

    Note:
    Die Wellen kommen immer in einer anderen Reihenfolge!
    Ich habe die Wellen Nummeriert, aber das muss nicht unbedingt die Reihenfolge sein, in der sie bei euch kommen.

    Auch habe ich anhand der NPC's, welche in den jeweiligen Wellen spawnen, jeder Welle einen Namen gegeben. Dieser steht in Klammern.

    Welle 1 (Boss-NPC Welle)

    5 Devo
    2 Boss Sibelon
    4 Aura Dun Jig

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    5 Devo
    3 Boss Devo
    1 Natal Nap

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    9 Kodkod
    2 Boss Sibelonit
    6 Sibelonit
    5 Sibelon
    1 Lac Lion

    Ende -> Gate

    Welle 2 (Piraten Welle)

    3 Lac Lion
    5 Barracuda
    3 Saboteur
    1 Annihilator

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    15 Interceptor
    5 Aura Dun Jig
    12 KodKod

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    30 Cote Lo

    Ende -> Gate

    Welle 3 (Normale und Event NPC Welle)

    10 Cote Lo
    4 Lac Lions
    10 Cote Lo

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    5 Kristallon

    Spawn-Pause bis 2 Kristallon Tod sind!

    5 Lordakium
    5 Aura Dung Jin

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    7 Kodkod

    Spawn-Pause bis 5 Kodkod Tod sind!

    1 Uber Lordakium

    Ende -> Gate

    Welle 4 (Zeta-Gate Welle)

    3 Melter

    Spawn-Pause bis 1 Melter Tod ist!

    14 Scorcher

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    10 Infernal
    1 Natal Nap

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    1 Devourer
    8 Kodkod
    2 Aura Dun Jig
    2 Lac Lion

    Ende -> Gate

    Welle 5 (Kronos-Gate Welle)

    11 Spearhead
    7 Venom
    1 Natal Nap

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    5 Aegis

    Spawn-Pause bis 3 Aegis Tod sind.

    2 Lac Lion
    11 KodKod

    Spawn-Pause bis alle NPC Tod sind.

    3 Citadel
    3 Aura Dun Jig

    Ende -> Gate

    Welle 6 (Boss Welle)

    4 Turret
    1 Plutus



    5. Tipps zu den Wellen.

    Hier findet ihr einige nützliche Infos zu den Wellen und wie man die NPC's am besten Zerstört.

    Ganz wichtig, das zählt für alle Wellen: Nutzt das Kami-Gear. Es hilf ungemein!

    Ausserdem: Wer ne Pause braucht, kann sowohl am ende der Welle (wenn das Gate da ist) als auch mitten drin (während den Spawn-Pausen) eine Pause machen. Im letzteren Fall einfach alle NPC's ins Eck schießen ohne sie zu zerstören bzw 1 NPC übrig lassen.

    Welle 1:
    Nutzt die verschiedenen Drohnen Formationen um die verschiedene NPC's schneller zu Zerstören:
    - Die Normalen NPC lassen sich am schnellsten mit der Falter Formation ausschalten.
    - Die Aura Dun Jig ebenfalls.
    - Da die Natal Nap und Lac Lion keinen Schild haben, sind hier entweder die Bohr oder die Chevron (oder Pfeil) am nützlichsten.

    Nutzt die Formation die euch auf eurem Ausrüstungsstand und mit der Munition die ihr benutzt am meisten bringt.
    Als Beispiel:
    Ein Anfänger mit Aegis, 8 Iris und Full LF-3 der nur mit x1 schießt hat nicht viel von der Bohr-Form, die Chevron würde in seinem Fall mehr bringen.

    Ansonsten gibt es hier nicht viel zu sagen, die Welle ist recht einfach.

    Welle 2:
    Auch hier wieder verschiedene Formen nutzen, die Piraten am besten mit der Falter, die Lac Lion am besten mit Chevron (oder Pfeil) oder Bohr zerstören.
    Die Interceptor kann man mit 1x Kami stark schwächen. So fliegen sie schnell in eine Ecke und man kann die Aura Dun Jig sowie die Kodkod in Ruhe zerstören.
    Die Kodkod halten übrigens 5 Kamis aus und gegen sie nutzt man am besten nicht die Falter, sondern eine der anderen.

    Nach der 2ten Spawn-Pause kommen 30 Cote Lo.
    Hier gibt es einen Ganz leichten Trick um diese allesamt in 2 Sekunden zu Zerstören.
    Man zieht sie alle zu sich, stellt sich hin und wartet bis die NPC's sich um einen herum platziert haben und dann aktiviert man das Kami-Gear sowie die NPC-Nuke.
    Beides zusammen haut die Cote Lo sofort weg.

    Aufpassen muss man nur, dass man genug Schild hat um den Schaden auszuhalten.


    Wellen 3-5:
    Nichts wirklich erwähnenswertes.
    Einfach so wie immer, das Kami-Gear benutzen, die richtige Formation gegen das richtige NPC benutzen und es sollte keine Probleme geben.

    Zu den Schiffen (in Welle 5) sei gesagt, dass man die Spearhead am besten mit der Falter zerstört, die Venom sowie die Aegis und Cita mit einer der anderen bereits erwähnten Formationen.

    Desweiteren sollte man bei dem Venom Golis aufpassen, die haben einen anständigen DMG-Output, wenn sie einen alle zusammen erwischen (um die 60k).

    Welle 6
    Jetzt kommen wir zum spannendsten Teil, der Boss-Kampf!

    Hier gilt vor allem eines: Keine Panik!

    Also, fangen wir mal an.

    Turm-Phase:
    Man kommt auf die Map und dann kommt erstmal diese Sequenz.
    Danach fliegt man hoch zum ersten Geschützturm.

    So Funktioniert es:
    Der Turm spawn die normalen Raketen sobald man in seine Nähe kommst. Alle 3 Sekunden 1 Rakete.
    Er spawnt jedoch keinen Warhead, solange du ihn nicht angreifst.
    Sobald man ihn angreift spawnt er den ersten Warhead.
    Von da an spawnt der Turm alle 15 Sekunden einen neuen Warhead, aber nur solange wie man ihn angreift und in seiner Nähe bleibt.

    Wenn man vom Turm weg fliegt, zum Beispiel um sich zu heilen, spawnt er weder die normalen Raketen noch die Warheads (vorausgesetzt man ist weit genug weg!).

    Der Countdown vom Warhead pausiert aber nicht!
    Das heißt:
    Wenn man länger als 15 Sekunden weg war, hat sich der Countdown vom Warhead wieder auf 0 gesetzt und sobald man den Tum 1 mal anschießt spawnt sofort ein Warhead.

    Dann gehts wieder alle 15 Sekunden so weiter.

    Außerdem pausiert der Countdown nicht, wenn schon ein Warhead auf der Map ist!

    Wenn man also nahe genug am Turm bleibt und ihn angreift, obwohl ein Warhead auf der Map ist wird man schon bald 2 Warheads hinter sich haben!



    Kurzfassung:
    Wenn man den Turm angreift spawnt sofort ein Warhead, diesen muss man so schnell wie möglich zerstören.
    Zählt einfach im Kopf bis 15 (oder 14, wenn ihr nervös seit) und fliegt dann nach hinten um den nächsten Warhead besser anvisieren zu können und der Gefahr aus dem weg zu gehen, dass er explodiert.

    Das wiederholt man bis der Turm zerstört ist, dann geht es auf zum nächsten.


    Hier ist die Erklärung, warum eine Bestimmte Munition für eine Bestimmte Bewaffnung notwendig ist: (Oben bei Munition)
    Ein Warhead hat 30k HP, es ist also Ratsam mit einer Munition zu schießen, mit der man diese 30k entweder in einem oder in 2 Schüssen zusammen bekommt.
    Sonst hat man nur wenig Zeit zwischen den Warheads um auf den Turm zu schießen und das ganze zieht sich unnötig in die Länge oder im schlimmsten Fall spawnen mehrere Warheads.
    Außerdem, je länger der Warhead da ist, desto größer ist die Gefahr in seinen Explosions-Radius zu kommen.

    Generatoren-Phase:
    Nachdem alle 4 Türme Zerstört sind erscheinen 8 Generatoren.

    Diese kann man leicht deaktivieren, einfach in den (um den Generator) angezeigten Bereich fliegen und 5 Sekunden warten, dann weiter zum nächsten.

    Hier ist die Schwierigkeit, dass Minen um die Generatoren spawnen, denen muss man ausweichen.
    Hier muss man also die Augen offen halten.

    In dieser Phase haben auch die Heiler-Schiffe (Solace, Aegis, Hammerclaw) einen Vorteil, da die Minen nicht mehr so eine große Gefahr sind. Dennoch ist Vorsicht geboten!

    Außerdem spawnt dieses mal der Boss sowohl Raketen wie auch Warheads.
    Diese (Warheads) muss man während dem Ausschalten der Generatoren im Auge behalten und zerstören, wenn sie auf einen zukommen.
    Mein Tipp hierfür: Stellt den Browser-Zoom auf 75%, das gibt ein größeres Sichtfeld und lässt trotzdem den Warhead groß genug, so dass er leicht zu klicken ist.

    Boss-Phase:
    Sehr leicht, einfach den Boss ziehen und auf 0 HP bringen.
    Ab und zu spawnt er einen Warhead.
    Der Boss ist aber genau so schnell wie die Warheads, also muss man diese nicht unbedingt zerstören, sondern man kann einfach in Ruhe den Boss weiter ziehen, der Warhead kommt nicht näher.
    Wenn man zweifelt sollte man trotzdem die Warheads zerstören, denn auch hier gilt, der Timer stoppt nicht und es kann dazu kommen das man mehrere Warheads gleichzeitig auf der Map hat, dann bedeutet ein kleiner Fehler den Tod und man muss die Ganze Boss-Welle von vorne machen.

    Abschließend noch:
    Ab und zu "stürmt" der Boss auch nach vorne, und hinterlässt dabei Gelb leuchtende "Dinger". Diese fügen 10k DMG pro Sekunde zu, also bleibt von denen weg, die verschwinden schnell wieder und sind in der Regel überhaupt keine Gefahr.



    6. Konfis.

    Schiff: Solace (Speed Modul, HP-Modul und das 15% DMG Modul*)

    Konfi 1 (DMG):
    Schiff:

    Generatoren: 12 Speed**, 3 Schilde
    Laser: Full Laser
    Drohnen:
    Full Laser
    Full Havoc

    Konfi 2 (Speed)
    Schiff:

    Generatoren: 15 Speed
    Laser: Full Laser
    Drohnen:
    7 Drohnen Full Schild
    3 Drohnen Full Laser
    Full Hercules

    * Module sind nicht nötig!
    **Die DMG Konfi hat auch viel Speed, einfach weil es so viel leichter ist die Feinde auf Distanz zu halten, dadurch wird man nicht getroffen.
    Falls man doch mal ein paar Treffer einstecken muss hat man ja die Solace Fähigkeit um sich schnell zu heilen.


    Die Speed Konfi ist zum Kami zünden da und für die Generatoren-Phase beim Boss.
     
    lcoke und StreithahnYT gefällt dies.

Die Seite empfehlen