Fehler: Ausweichmodule (Orcus)

Dieses Thema im Forum 'Technische Fragen' wurde von Scipi-Angel gestartet, 20 Februar 2021.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. RMPX

    RMPX User

    Starke Schmerzen...
     
  2. Du bist hier in jedem Thema im Forum immer am herum jaulen, und auch noch verdammt eingebildet "Ich musste ja Lachen als Ich.."
    So, der Support bestätigte inzwischen, dass was ich oben schrieb. Bei 100% ist kein Miss. Bei 80% steht es 4zu1, dass du KEINEN Miss landest. Es bedeutet nicht, dass ich von 100 Schüssen 80 treffe!
    Aber ich klink mich hier nun aus, sowas ist mir echt zu blöd!
     
  3. RMPX

    RMPX User

    Natürlich bedeutet es das nicht, aber es bedeutet, dass dein Ergebnis mit einer Wahrscheinlichkeit von 83% zwischen 75 und 85 Treffern liegt und wenn dein Ergebnis dann bei 50 Treffern liegt, war die Hitrate mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit falsch! Allein darum geht es. Was gibts da nicht zu verstehen? Wenn man der Meinung ist 265 Treffer bei 300 Versuchen mit einer Trefferchance von 54% wären im erwartbaren Bereich, hat man halt schlicht und ergreifend keine Ahnung. Ist schön, dass der Support dir was bestätigt haben, was wir alle wissen. Es hat nur absolut gar nichts mit der Verteilung der Ergebnisse zu tun, dass eine Wahrscheinlichkeit von 0.8 NICHT bedeutet, dass ich bei 100 Schuss exakt 80 treffe. The floor is made out of floor. Man kann nicht voraussagen, welches konkrete Ergebnis eintreten wird, sehr wohl aber in welchem Bereich eine gewisse Anzahl der Ergebnisse liegen wird und sehr wohl wie wahrscheinlich ein bestimmtes Ergebnis ist und damit auch wie wahrscheinlich es ist, dass ein Fehler vorliegt.

    Wenn ich nachher Zeit hab, rechne ich aus mit welcher Wahrscheinlichkeit die Hypothese "Die Trefferrate liegt bei 54%" beim genannten Ergebnis fälschlicherweise als falsch betrachtet wird. (Fehler 1. Art). Wenn ich hier dann noch einmal lese, dass 265 Treffer aus 300 Versuchen bei P=54% kein Problem sind, brennt die Luft.

    Edit hier für alle Interessierten:
    Sei unsere Nullhypothese N0 = "Die Trefferchance beträgt 54%."
    Seien weiterhin X = Anzahl der Treffer (0-300 sind die möglichen Ergebnisse),
    n = 300 (Anzahl der Versuche),
    p = 0.54,
    k = 200 (ab 200 Treffern lehnen wir die Hypothese ab),
    Dann ist unser Alphafehler a =
    P(X>=200) = 1 - P(X<200) = 0.0000055332. (berechnet mit CAS Befehl binomCdf(300,0.54,200,300))

    Was heißt das jetzt? Wenn ich sage, ab 200 Treffern von 300 Schüssen lehne ich die Hypothese "Die Hitchance beträgt 54%" ab, begehe ich zu 0.00055% einen Fehler erster Art und lehne die Hypothese ab obwohl sie stimmt. Zu unserer großen "Überraschung" ist das genau der Wert, den der TE direkt im 3. Post schon geschrieben hat. Hätte ich k = 265 untersucht, wäre die Wahrscheinlichkeit für den selben Fehler nochmal um ein Vielfaches kleiner. So klein, dass mein TR einfach 0 sagt. Selbst wenn wir annehmen, dass die Module 12%*1.34 = 16.08% gerechnet werden, liegt der Fehler bei nur 2% wenn ich die Hypothese (84% Trefferrate) ab 265 Treffern ablehne.

    Noch Fragen, warum wir hier ein Problem haben, das der TE vollkommen richtig erkannt hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2021
    DarkFB966 und Scipi-Angel gefällt dies.
  4. SuperLemon

    SuperLemon User

    Für alle, die immer noch überfordert sind, habe ich den Versuch ca. 5.000 mal randomized. Wer genau hinsieht, kann bestimmt den einsamen Ausreißer bei 193 Treffern entdecken.

    Schon witzig, dass es wirklich Leute gibt, die einen solchen Ausreißer für wahrscheinlicher halten, als einen Fehler im Code von Darkorbit.

    [​IMG]
     
    DarkFB966, Fragensteller123 und RMPX gefällt dies.
  5. Danke fuer eure Beteiligung an diesem Thread. Ich habe mal paar Anpassung gemacht mit den Informationen die ich hier so sammeln konnte - und ich hoffe ich habe es jetzt etwas besser formuliert damit man meinen Beispiel von "knapp 163 Treffern", nicht zu ernst nimmt.
    Falls ich da was falsch gemacht haben sollte, gibt mir einfach Bescheid.
     
    RMPX gefällt dies.
  6. RMPX

    RMPX User

    @Scipi-Angel Ich glaube die 88% bei Kalibrator auf Täuschungsmanöver waren schon richtig. Das kam zumindest bei mir damals raus^^. Macht auch Sinn, sind dann 1*(1-0.12) = 0.88.

    Sehr geil. Die Legende ist sehr gut^^

    Für alle die jetzt immernoch zweifeln: Die Wahrscheinlichkeit bei 54% Hitchance aus 300 Schuss genau 265 zu treffen liegt bei 1.173*10^-37 = 0.0000000000000000000000000000000000001173. Die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen liegt bei 0.0000000071. Das ist 60000000000000000000000000000 mal höher. Anschaulicher: Wenn die Wahrscheinlichkeit dafür mit einer Hitchance von 54% 265 Schüsse aus 300 zu treffen dem Volumen eines Stecknadelkopfes entspricht (Durchmesser 1,5mm), dann entspricht die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen dem Volumen der gesamten Erde (6000km Durchmesser).

    Aber ja, der TE hatte wahrscheinlich einfach Glück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2021
  7. Na glaubt was ihr wollt :D hab lediglich gesagt wie es ist ^^
    Ihr schreibt das man mit 22,22 Zeta Gates aufjedenfall 10 Designs hat ( ohne Doppler )
    Es können 10 Zetas sein aber auch 100
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2021
  8. Aua.

    Ich hoffe du meinst nicht im Ernst, dass wir das "glauben".
    Aber jetzt nochmal für alle, dies nicht so ganz checken: Beim Würfeln beeinflusst das Ergebnis einer Wurfes auch nicht das Ergebnis der nächsten. Trotzdem liegt die Wahrscheinlichkeit 100mal eine 6 in Folge zu Würfeln nicht bei 1/6. So wie du das hier vertrittst mit deiner "es wird jedes Mal neu gewürfelt"-Theorie. Sondern die Wahrscheinlichkeit liegt bei (1/6)^100. Was so sehr gegen 0 geht, dass man davon sprechen kann dass es unmöglich ist.
     
  9. SuperLemon

    SuperLemon User

    Wahnsinn
     
    RMPX und Fragensteller123 gefällt dies.
  10. RMPX

    RMPX User

    Ich muss erstmal seelisch verarbeiten, was hier passiert.
     
    Fragensteller123 gefällt dies.
  11. Naja wir glauben Wahrscheinlichkeiten halt nur. Kannste nix machen.
     
  12. Erwartung hin oder her es können trotzdem 10 oder 100 oder auch 1000 Zeta Gates sein um alle Designs zu bekommen. Der Schnitt ist 25 - 35 Gates also immer mehr als du erwarten würdest :p
     
  13. SuperLemon

    SuperLemon User

    hehe xd

    Da trollt jemand.
     
  14. @RMPX

    Habs gelöscht, mein Gehirn leidet. War natürlich falsch. Die 1000€ stehen aber noch.
     
  15. RMPX

    RMPX User

    Meins auch, Bruder, meins auch.

    °»ĐΣДĐ.ŖДВВÏŢ«°[EW8] Kannst du deine Posts zu Wahrscheinlichkeiten in Zukunft bitte in Spoiler packen? Das steh ich nicht nochmal durch.
     
    Fragensteller123 gefällt dies.
  16. Einfach löschen wenn einem die Argumente für eine konstruktive Diskussion ausgehen...schade
     
  17. RMPX

    RMPX User

    Fragensteller123 und ich rechnen mit Binomialverteilung Wahrscheinlichkeiten für gegebene Ereignisse aus, ich berechne den alpha-Fehler zur gegebenen Hypothese und SuperLemon simuliert das ganze nochmal in Excel. Und du kommst mit "IcH KaNn AucH 1000 ZeTaS füR 10 HaVoKs bRaUcHeN!11!" an und denkst du bist Teil dieser konstruktiven Diskussion:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D

    Ich fall vom Stuhl.
     
    DarkFB966 und Fragensteller123 gefällt dies.
  18. Ich würde es gerne wiederherstellen. Der Grund für das Löschen war die fehlerhafte Wahrscheinlichkeitsberechnung. Weil im Gegensatz zu anderen, berichtige ich meine Aussagen, wenn ich Müll ins Forum poste, auch wenn es diesmal aus Versehen war.

    Ich weiß auch nicht was das mit der konstruktiven Diskussion zu tun haben soll. Und das sind keine "Argumente" das ist einfache Mathematik.
     
  19. Das macht ja Spaß hier besser als im Chat :D
     
  20. Mir tut das einfach weh. Da macht man es extra einfach und erklärt alles anhand von Beispielen und Tabellen. Und manche versuchen weiter alles um sich zu blamieren. Da kann man halt auch nicht mehr helfen.

    Ich studiere auch etwas fernab von jeglicher Mathematik aber solche Basics falsch zu machen finde selbst ich erstaunlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2021

Die Seite empfehlen