Gesprächsrunde: BotUsing II (Weiterführung)

Dieses Thema im Forum 'Spielediskussion / Feedback' wurde von GA-Tomjhak gestartet, 5 Dezember 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. FM-LunaMoon

    FM-LunaMoon Board Administrator Team Darkorbit

    Quark,
    auch wenn du "Agb" hoch und runter hier noch 200x ansprichst, wird sich wohl oder übel nicht viel daran ändern.
    Du hast es dem Support bestimmt auch mitgeteilt, dass da Handlungsbedarf besteht.
    Jeder hat seine Meinung, du auch, bitte akzeptier auch Meinungen der anderen.
    Das was Du allerdings damit machst ist unter anderem Spam. Du Drohst teils Usern oder mit weiterem "Vorgehen" Drohungen, Spam ( was du teils damit betreibst) ist gegen die Regeln. Sowohl im Chat als auch im Forum.
    Du kannst jederzeit weitere Schritte verfolgen, bleibt Dir überlassen- aber hier nicht damit drohen.
    Du schreibst von Einhaltung der Regeln. Dann achte bitte selbst etwas darauf :)

    Vieles wird sicherlich auch missverständlich verstanden.
    Versuch mal etwas in Absätzen zu schreiben- oder ein bisschen Zeichensetzung einzusetzen.
    Das kann Missverständnisse auch vorbeugen.

    Tolik,
    was Quark auf seiner Instanz und dem Clan macht bleibt ihm überlassen.
    Ist auch kein Teil der Gesprächsrunde ^^


    Bitte achtet ein bisschen auf den Umgangston untereinander auch wenn die Diskussionen etwas hitziger werden.
    Zur Erinnerung... Die "Melden" Funktion ist immer noch da und wartet auf Zuwendung ;)

    Schönen Abend
    Luna
     
  2. Luna, ich habe nur auf die Frage von Drache geantwortet^^

    Außerdem habe ich meine Beobachtung sowie Erfahrung auf dem Server mitgeteilt. Es ist heuchlerisch von Quark ständig von irgendwelchen Regeln zu schreiben und sein Clan als Beispiel zu nennen, wenn weder Quark selbst (Bots killen ohne die Regel von 10 Kills einzuhalten) noch seine Member (gegenseitiges Killen um die Quests sowie Events zu erreichen, also Pushing) diese Regeln einhalten.

    Runes, ich denke was den meisten hier missfällt, ist die Aussage von Quark wenn er von "wir, die ehrlichen Spieler" spricht. Ich bin ein ehrlicher Spieler, es sind im Forum jegliche ehrliche Spieler unterwegs, jedoch teilt nicht jeder Quarks Meinung, ich auf jeden Fall nicht. Und da verbittet es sich, dass Quark hier andere Spieler als eine Art Schutz nutzt. Wie Zahnfee es schon schrieb. Wenn Quark hier seinen Quark in jedes Thema schreiben will, dass soll er das in der Ich-Form tun. Und das Weitere ist, dass Quark ständig anderen, die seine Meinung nicht vertreten, unterstellt, diese würden Bots mögen, Regelverstöße hinnehmen und wird dabei des öfteren beleidigend.

    Im Allgemeinen ist es schon eine Beleidigung für jeden Leser hier, wenn Quark sich nicht mal die Mühe macht in einer verständlich geschriebenen Sprache sich auszudrücken. Ich kann doch wohl in einem deutschsprachigen Forum erwarten, dass mein Gesprächspartner sich verständlich ausdrückt oder nicht? Schließlich steht es sogar in den Forumsregeln, ne? ;)
     
  3. WAS?!? Quark hat einen Misch-Clan?!:eek: Einen mit echten Spielern, nicht eigenen Neben-Accounts? Jetzt bin ich aber doch einigermaßen entsetzt.

    Na, @Quark71, wenn das wahr ist, haste aber ne weitaus größere Baustelle als die vermeintliche "Nichtdurchsetzung der Einhaltung der AGB durch Bigpoint". Misch-Clans sind hier nicht das Thema; auf GE1 hat's auch so einige. Große Clans, und es gibt kaum noch andere. Nicht, dass das alle wären: Aber die schwarzen Schafe in diesen Clans, die das ausnutzen, die so dumm-dreist sogar mit identischen Nicks (unterschiedliche Sonderzeichen) ein- und desselben Users Abschüsse pushen und andere Schweinereien betreiben, die gehen mir mehr auf den Sack, als wenn da irgendwo im Palla-Feld jemand die Steinchen durch einen Bot einsammeln lässt. Okay ist das alles nicht. Aber wenn man im Glashaus sitzt, ... - Was Bigpoint macht oder lässt, darauf hast Du wenig Einfluss, Quark. Aber vor Deiner eigenen Tür zu kehren bleibt Dir ungenommen.

    "... nur auf die Frage von Drache geantwortet^^", tz... Der hat Nerven.^^


    PS: Seit wann darf man nicht mehr als 10-mal den gleichen Spieler abschießen??? Das ist keine Regel. Schon gar nicht eine, die in den AGB verankert wäre. Auch die "Firmenzugehörigkeit: Alle" ist nachweislich absolut legitim. Pushing und BotUsing hingegen sind verboten. [Quelle: Fa. Goldwaag, Spitzfind & Partner - Ihre Unternehmensberatung im Orbitalen Raum]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Januar 2022
  4. Schiffi

    Schiffi User

    ich gebe es hier zu, dass ich es tu
    werd dann zensiert, warum auch immer
    gebannt bin ich immer noch nicht :D
     
  5. Vor langer Zeit, in einer Galaxie, weit, weit entfernt: Es herrscht Krieg. Raumschiffe der kleinen Völker wurden ständig von den großen zerstört. Und so richteten sie ihren Appell an die Wächter der Galaxie, sie mögen diesem Vorgehen Einhalt gebieten. Und so entschieden diese, dass die Zerstörung von mehr als 10 Schiffen eines Volkes einem Pushing gleicht. Damit die Vernichter jedoch keine Ausrede haben, die würden keine einfache Mathematik beherrschen, wurde eine Anzeige eingeführt, welcher nach jeder Zerstörung immer weniger Punkte vergibt. Und so ist nun in der Galaxie die Regel, dass nach 10 Zerstörungen keine Punkte mehr vergeben werden, so dass auch Verweigerer der Mathematik es sofort erkennen, dass der Zerstörungswahn ein Ende hat. So wollten die Wächter der Galaxis die Freiheit wiedergeben...
    Dies ist eine ungeschriebene interstellare Regel der Kriegsführung, gegen welche die kriegerische Völker jedoch trotzdem weiter verstößen, aber keine Punkte mehr bekommen sondern nur der Zähler weiter dreht.
     
    DrachenSee***ΞΟΞ und Darkmama gefällt dies.
  6. Nett.

    In langer Zeit, hier in dieser Galaxie, in diesem Sonnensystem: Piloten eines Unternehmens schießen Piloten anderer Unternehmen ab im Kampf um Ressourcen.

    Ungeschriebene Regeln gibt es viele. (Und die "10-Kill-Regel" gehört nichtmal dazu. Wie auch die "3-Kill-", ehemals "5-Kill-Regel".) Es steht auch ungeschrieben: Du sollst nicht töten Baby Lorda - passiert aber trotzdem. Oups.

    Einfach nur ein Steuerungsmechanismus der "Wächter der Galaxie" zur Profitmaximierung. Verweigerer der Mathematik sehen solche Mechanismen auch in der ungleichen Verteilung wertvoller Rohstoffe wie Diametrion - voll ungerecht! Moppelkotze.


    Du sollst nicht fliegen auf direktem Wege von Gate zu Gate.
    Du hast die Freiheit, dich nicht weiter vom Gate zu entfernen, als deine Hitpoints und Schilde aushalten können.
    Repariere nicht am nächsten Gate, wo der Gegner bereits auf dich wartet.
    Repariere nicht in dem Gate, in dem du abgeschossen wurdest, bist du im ex-orbitalen Raum unterwegs.
    Vertraue nicht darauf, dass dein Gegner die "10-Kill-Regel" kennt und achtet.
    Schalte auf deiner langen Reise von 5-3 zu 5-3 nicht auf Auto-Pilot.
    Wähle unterschiedliche Routen, wechsel deine Einsatzgebiete.

    (Auszug aus dem "Handbuch für Rekruten"; Vanessa Arkadium, LtCdr a.D., Ex-CEO VRU; 2587, Verlag Rechthaab & Rechthab - gehört in jedes Handschuhfach!)


    Ein Hai schwimmt mit aufgerissenem Maul durch einen Heringsschwarm und frisst. Er achtet nicht darauf, ob er den gleichen Hering nicht schonmal gefressen hat. (Quelle: "Die 5 bis 3 Weisen der Helix". Steht auf einem kleinen Schild an jedem Einsprung-Gate zur 5-3, schau mal genau hin!^^ Tipp: Langsam fliegen.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Januar 2022
  7. Ääääähm , bitte die oberen Posts nicht löschen, nur in einen geeigneten Thread verschieben….:)
     
    Darkmama gefällt dies.
  8. FM-Runes

    FM-Runes Forum Moderator Team Darkorbit

    Ich denke tatsächlich, dass es seine Wahrheit ist wenn er von wir spricht und sich dabei auf seinen Clan bezieht. In Zukunft kann man glaube ich dahingehend einen Kompromiss finden, dass Meinungen im "Ich" Format geschrieben werden, schließlich kann jeder nur für sich selbst sprechen. Ich vermeide auch an jeder Stelle das Wort "wir", da mein Handeln Konsequenzen hat und ich dafür verantwortlich bin und nicht das gesamte Forenteam. Allerdings muss ich das erst im Team absprechen, ob ich dann zukünftige "wir sehen das so" Posts in "ich sehe das so" Posts editieren darf :D

    Zum Thema Bots mögen wenn man einen anderen Ansatz gegen Bots hat oder generell einen anderen Blickwinkel kann er natürlich die Meinung vertreten die er hat. Sollte diese dabei ausfällig werden, bitte einfach die "melden" -Funktion verwenden, und den Ärger bis zum Edit runterschlucken.

    Ich denke tatsächlich nicht, dass er sich keine Mühe gibt, er ist ja ein sehr leidenschaftlicher Schreibgeselle. Es ist ein Unterschied ob man etwas nicht will oder nicht kann und von daher würde ich für die Zukunft Angriffe auf der Ebene unterlassen. Ich glaube nicht, dass das ein böser Vorsatz ist. Statt sich darüber aufzuregen, dass ein User sprachlich unterlegen ist oder Fehler begeht, könnte man umgekehrt dankbar sein, diese Kenntnisse erworben zu haben.

    LG:)
     
    DrachenSee***ΞΟΞ gefällt dies.
  9. Lol...Scholz und andere reden doch auch immer von -Wir/r..ist das etwas anderes..im übrigen hat er ja viele die seine Meinung teilen...sollte man mal überlegen Runes oder nicht!?
     
  10. FM-Runes

    FM-Runes Forum Moderator Team Darkorbit

    Wir *lach* sind hier ja aber auch nicht als Fürsprecher der Nation tätig, genauso wenig Quark. Wenn er so viel Zustimmung und Anhänger hat, frage ich mich allerdings wirklich weshalb dann nicht einfach von diesen auch Beiträge kommen oder zumindest ein "gefällt mir" unter den Posts.
    LG
     
  11. RMPX

    RMPX User

    Nimms mir nicht übel aber du nimmst damit nicht nur dich sondern uns alle Hopps. Wenn du, um die nerven der anderen Diskutierenden zu schonen, nahezu jeden Beitrag von ihm manuell verschieben musst, dann ist das was er in den anderen Threads macht in logischer Konsequenz nichts weiter als Spam, denn zielführende Beiträge können es unmöglich sein, wenn nahezu jeder davon genervt ist. Warum zur Hölle tust du dir und uns das dann an?

    Es gibt einen Unterscheid zwischen Meinung vertreten und Meinung überall rein Vomitieren, ohne jemals auf Argumente anderer einzugehen. Mir erschließt sich nicht so ganz, warum das hier toleriert wird, wenn es nahezu JEDE Diskussion vom eigentlichen Thema wegführt und die einzig sinnvolle Möglichkeit genau das zu vermeiden ist, alle Posts dieser Person zu ignorieren. Es gibt zum Thema AGB einfach nichts mehr zu sagen oder zu diskutieren, wenn in genau den AGB steht, dass er falsch liegt und genau das 1000 mal erörtert wurde. Was soll der Zirkus?

    So wie es eine positive Meinungsfreiheit gibt, gibt es auch eine negative Meinungsfreiheit und die wird angegriffen, wenn ich in jedem Thread diesen Stuss lesen muss und die eigentliche Meinungsbildung zu einem ganz anderen Thema darunter leidet. Klar, man kann jeden Post verschieben, man kann aber auch dafür sorgen, dass sich an die Regeln gehalten wird. Ich bin mir nicht so sicher inwiefern so viel Toleranz da zielführend ist...

    Edit: Soll er doch einen eigenen Thread zum Thema AGB Durchsetzung machen. Meinetwegen erklär ich dann dort zum 1001sten mal, warum es keinen Sinn macht zu Behaupten BP wäre in irgendeiner Form dazu verpflichtet. Es ist nichtmal in irgendeiner Form kontrovers, es ist klar per DIESER AGB geregelt, WIE falsch er liegt. Das ist als würde ich in ein Forum über Meeressäuger gehen und in jedem Thread behaupten, wir müssen endlich mal dafür sorgen, dass Walhaie gefälligst auch zum atmen an die Oberfläche kommen, wie die anderen, fairen Meeressäuger, obwohl mir schon 200 mal erklärt wurde, dass der Walhai ein Fisch ist. Es ist einfach absurd darüber in anderen Threads diskutieren zu müssen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Januar 2022
  12. FM-Runes

    FM-Runes Forum Moderator Team Darkorbit

    Hallo RMPX,
    danke für deinen Beitrag mitunter deswegen bin ich auch hier, um auch andere Blickwinkel zu bekommen. Ich sehe ein, dass meine Lösung nicht zielführend ist. Ich werde diesbezüglich mal Rücksprache halten ob im Team jemand einen besseren Vorschlag hat, der umsetzbar ist und keine Unmengen an Zusatzarbeit mit sich bringt + allen das "Leid" erspart. Umsetzbar deshalb, weil auch ich natürlich einen gewissen Rahmen habe an den ich mich bei der Moderation halten muss.
    LG :)
     
  13. Darkmama

    Darkmama User

    Hat er in irgendeinem Beitrag aber auch schon zugegeben, dass er sich oft nicht die Mühe macht, verständlich deutsch zu schreiben. Tatsache ist, wenn er will, kann er. Aber meist sind seine Beiträge voller Fehler, sowohl was Rechtschreibfehler als auch die fehlenden Satzzeichen betrifft. Genauso der innhaltliche Teil, bei dem er sich immer und immer wieder verwurstelt, anstatt wenigstens seine Beiträge noch einmal durchzulesen und überflüssiges zu entfernen.

    Ausserdem sind wir doch im deutschen Forum, und selbst wenn er die deutsche Sprache erst später erlernt hat - in seiner Muttersprache gibt es sicher auch das eine oder andere Komma zu setzen.

    Dann löscht sie. Ganz einfach. Dann braucht auch kein anderer darauf in einem anderen Thread eingehen. Aber anders werdet ihr das kaum in den Griff bekommen, dass er seine Meinung dem richtigen Thread zuordnet.

    Jup. Genau so. Soll er einen Thread eröffnen zum Thema AGB-Durchsetzung. Er kann sogar eine Abstimmung reinhauen, vielleicht zeigt ihm diese dann auch, wie die Forumscommunity dazu steht. :)
     
    DrachenSee***ΞΟΞ und *ZΛΉПFΣΣ* gefällt dies.
  14. Runes,

    Er bezieht sich nicht auf seinen Clan. Er schreibt eindeutig immer, wir die ehrlichen Spieler. Dadurch ist er der Meinung, dass er für alle ehrliche Spieler spricht. Was aber nicht der Fall ist. Selbst wenn er sich auf seinen Clan beziehen würde, was er aber nicht tut, habe ich mit Beispielen gezeigt, dass weder er noch seine member es mit den Regeln genau nehmen. Wenn man ihn aber drauf anspricht, ist seine Antwort, wenn man es machen kann ist es ja nicht verboten. Deshalb ist es ja auch unglaubwürdig hier so einen Aufstand zu proben wenn man selbst nicht ehrlich ist.

    Was seine Deutschkenntnisse angeht. Wenn man seine Texte liest, dann kann man schon davon ausgehen, dass er der Sprache mächtig ist. Auch als leidenschaftlicher Schreiber kann ich mir diese Mühe machen und meinen Text noch Mal durchlesen. Ich kann es auch zur not durch meinen PC, Handy, korrigieren lassen. Er tut es nicht. Er reden schließlich nicht an seinem Stammtisch sondern offen im Netz, wo ihn sehr viele Leute lesen. Wenn er aber keine Lust drauf hat seine Ideen oder Gedanken vernünftig zu erläutern, sagt es nur aus, dass er entweder nur spamt oder vor den anderen respektlos ist. Das zweite würde sogar zu seinem "ich habe Recht" Problem passen, psychologisch gesehen.

    Um nicht ständig auf die Jagd nach Posts von Quark zu gehen gibt es eine schöne Lösung. Für das Forum gibt es einen add-on. Mit diesem kann ich als Leser bestimmte User ausblenden und somit seine Beiträge. Wenn BP 30 Euro dafür zu viel sind, können wir sicher eine Spendenaktion starten. ;)
     
    DrachenSee***ΞΟΞ und Darkmama gefällt dies.
  15. Das ist ja klar denke ich! Er hat mit seiner Art viele verprellt...aber im Grundsatz hat er wohl Recht
    er nervt eben...merkt es aber wohl selbst nicht.
     
  16. Bots sind Doof - ich bin´s quarks Vater

    Habt ihr noch ein Plätzchen in AntiBoot?
    *edit FM-Runes* Beiträge zusammengeführt
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 26 Januar 2022
  17. Zecora

    Zecora User

    Wie oft und vehement sich jetzt ein Nutzer über Bots aufregt kann mir ja egal sein. Irgendwann wird es halt repetitiv und schenke solchen Beiträgen auch nicht mehr wirklich Beachtung. Zumal es bei dem Fall von @Quark71 stark in die Richtung "festhängende Schallplatte" geht. Irgendwann hat man auch einfach keinen Bock mehr, das selbe zu lesen, vor allem in Threads, wo absolut keiner danach gefragt hat.

    Irgendein Event kommt raus? Ja, wäre ja mal schön, wenn BigPoint seine AGB durchsetzt. Nen neues Schiff? Ja, helfen würde eine Durchsetzung der AGB. Eine Oma ist beim überqueren der Kreuzung umgefallen, weil ein Tesla gehupt hat? Ja hätte BigPoint seine AGB umgesetzt, wäre das sicherlich nicht passiert.

    Die Situation ist bekannt, von vielen wird sie akzeptiert und mittlerweile sind sich auch die letzten bewusst, dass in der Richtung entweder nur sehr wenig oder gar nichts passieren wird. Leid tun mir die Leute, die noch immer voller Hoffnung sind. Weil das sind am Ende auch die Personen, die beim Abschalten des Spiels dagegen klagen werden, weil die AGB nicht umgesetzt wurde.

    Naja was soll's.
     
    tolikschatz gefällt dies.
  18. bist du es, Keldar?
     
    *ZΛΉПFΣΣ* gefällt dies.
  19. RMPX

    RMPX User

    @FM-Runes Überragende Einstellung. Vor allem weil mein Post selbst nicht gerade der sachlichste war. Danke dafür!
     
  20. Man kann nicht beschreiben was für ******** ( arme Seelen) sich hier tummeln...angefangen vom boten danke !

    Schreiben braucht man hier ja eh nichts da die meisten eh in einer Traumwelt leben.

    Werde den Acc ***********. ;-) verschenken...das ist besser!

    1984 wird wahr ;-(
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Januar 2022

Die Seite empfehlen