Gesprächsrunde: BotUsing II (Weiterführung)

Dieses Thema im Forum 'Spielediskussion / Feedback' wurde von GA-Tomjhak gestartet, 5 Dezember 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Quark71

    Quark71 User

    Da haste Recht nicht erspiel bar auf redliche Art und Weise das große Problem ist da allerdings nicht nur das Botten sondern auch der ACC Handel -------sah man sehr gut auf de4 1 Rang der ACC wurde nun schon mehr Fach verkauft und auch gemeldet.
    Und BIG POINT schlierst noch die Augen.
     
  2. Quark du bist nur am meckern. Warum spielst du denn das Spiel noch ?. Wegen der " Hoffnung" ? Das ist sowieso das Unwort seit Jahren hier im Forum.
     
  3. Quark71

    Quark71 User

    Kater(Und]Rock.
    Mekern weil ich mein Recht einfordere was BIG BOINT in Ihre AGBs stehen hat.

    Von mir aus kann jeder Botten sofern es Offiziell erlaubt ist dann kann jeder sich überlegen so ist es aber eben nicht.
     
  4. Lieber Quark, BP kann auch in ihren AGBs reinschreiben das du das Spiel nur in roten Socken spielen darfst. Die AGB ist nur eine Richtlinie. Da kannst du soviel auf dein Recht pochen wie du willst. Das einzige was DU machen kannst , entweder du spielst weiter oder nicht. ENDE.
     
  5. Hast du Langeweile bei dem anderen Spiel? Oder warum tauchst du auf einmal wieder auf?
     
    DrachenSee***ΞΟΞ gefällt dies.
  6. Quark71

    Quark71 User

    Kater(Und]Rock.
    Gerade wenig zeit FALSCHE AUSSAGE DIE AGBs geben die Spielregel vor TIPP GOOGEL dir mal die rechtlichen Hintergründe dann Schnappst dir das HGB und liest mal nach.
     
  7. Zecora

    Zecora User

    [​IMG]
    ;)

    In kurz: Für den Betreiber nicht verpflichtend, für den Nutzer verpflichtend, da er hierbei einen Gesamtvertrag eingegangen ist. Der Betreiber muss jedoch !nicht! die hier stehenden Regeln umsetzen/einhalten. Auch wenn womöglich in der Richtung was passieren wird.

    Quark, ich würde mal die Entenfüßchen ("[...]") aus der Suche rausnehmen, damit nicht nur der Text gefunden wird, den du eingibst.

    Seh das nicht als Angriff oder sowas, es geht mir bloß darum, dass du gesagt hast, wir sollen es googlen, und genau das tat ich. Mit diesem Resultat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Dezember 2022
  8. Viel interessanter finde ich ja, dass die Bots sich wohl aktuell gegenseitig abschießen. Jedenfalls hab ich öfters mal im Palla Feld beobachtet, wie eine Orcus sich mit X3 durch die Bots schießt. Schießt man diese an, haut sie ab.

    Steht man am Gate in der NAZ und die Orcus ist da, kreist diese die ganze Zeit um einen und sobald man raus fliegt, greift sie an.

    Nicht das ich damit ein Problem hätte, aber ich müsste noch ein paar Abschuss Quests machen und wenn die sich gegenseitig abschießen, bleibt für mich nichts mehr übrig. :D
     
    Quark71 gefällt dies.
  9. Quark71

    Quark71 User

    Zecora
    AGB Definition

    Allgemeine Geschäftsbedingungen oder kurz AGB sind vorformulierte Vertragsbedingungen nach §§ 305 ff. Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). Sie dienen der Vereinfachung und Standardisierung von Massenverträgen, denn die Klauseln der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden nicht individuell und pro Person ausgehandelt, sondern gelten für alle Vertragspartner gleich. Die AGB eines Internethändlers gelten somit für alle Kaufverträge, solange er keinen anderen Vertrag mit dem Vertragspartner aushandeln. Die Einbeziehung von AGB in Verträgen ist in § 305 BGB geregelt.

    So danach gehst die Paragrafen durch dann kommst auf anderes Ergebnis
    Wenn ich bei mir in der Firma gegen meine AGB verstoße wirds teuer für mich denn die sind die Grundlage für meine Verträge.
     
  10. Zecora

    Zecora User

    Quark, dir gehen langsam die Argumente aus. Denn wieder einmal geht dein "Beweis" vollkommen am Thema vorbei. Du definierst hier lediglich die AGB. Das ist aber nicht der Kern der Aussage. Deine Aussage:
    "Bigpoint muss seine AGB umsetzen."

    Was Fakt ist: Bigpoint muss nicht auf Regelbrüche eingehen. Sie können das tun, sie können es aber auch lassen, sei es aus Kulanz, Ignoranz oder Toleranz. Das heißt, ich könnte jetzt willkürlich einen Exploit ausnutzen. Bigpoint kann darauf reagieren, müssen sie aber nicht.

    Anders verhält es sich bei einer anderen Aussage von dir:
    "Ich verlange, dass BigPoint ihre AGB umsetzt"

    Das wiederum kannst du einfordern, sei es durch ein Ticket oder auf rechtlichem Wege. Nur kannst du mir an dieser Stelle glauben, dass das nicht funktionieren wird und es wird verschwendete Lebensenergie sein. Und davon verschwendest du so schon sehr viel. Ich übrigens auch, dass ich darüber diskutiere. Deswegen lasse ich das jetzt auch, da ich nicht das Gefühl habe, dass diese Diskussion mit dir irgendwelche Früchte tragen wird.
     
  11. Wenn ich einen Ladendiebstahl begehe, dann obliegt es dem Unternehmen weitere Wege einzuleiten, das hat ein Herr Quark leider nicht zu entscheiden...

    Wenn ich einen Mord begehe, entscheidet der Richter und nicht das war Herr Quark möchte...
     
  12. Das muss aber nicht auf einen Bot hinweisen. Das Verhalten am Gate deutet für mich sogar eher auf einen echten Spieler hin. Ziel ist, möglichst einfach an möglichst viele Abschüsse zu kommen, ohne irgendeinen Hassel halt. Schießt jemand zurück, bedeutet das Aufwand, evtl. sogar, den Kürzeren zu ziehen. (Vor allem gegen einen dieser "Aufpasser"...)
     
  13. Pimmi

    Pimmi User

    Lol....also kann dann jeder in diesem-Unternehmen-...einkaufen... ohne weiter Konsequenzen nur dann geht wohl das U. Pleite was eine Logik wieder...
     
  14. Quark71

    Quark71 User

    Zecora
    Quark, dir gehen langsam die Argumente aus. Denn wieder einmal geht dein "Beweis" vollkommen am Thema vorbei. Du definierst hier lediglich die AGB. Das ist aber nicht der Kern der Aussage. Deine Aussage:
    "Bigpoint muss seine AGB umsetzen."
    Deine Aussage
    und noch mal AGBs wo falsch sind und der Anbieter bewusst nichts dran ändert verstörst gegen den Verbraucherschutz unter anderem sind AGBs dafür da das jeder Kunde weis worauf er sich einlässt.
    Habe gerade keine Zeit dir hier jeden einzelnen Paragrafen usw. einzugeben ist auch egal wird immer Leute geben die gegen alle Regeln verstoßen.
    Einfache Lösung dafür wäre BIG POINT ERSTELLT OFFIZELL FÜR JEDEN ZUGÄNGLCH EIN BOTT PROGRAM und gut wäre.

    MostTheKing
    guter vergleich und weshalb zeigen zu 99 % diese Leute an ???
    auch einfache zu erklären weil jeder Ladendiebstahl andere an der Kasse mit bezahlen und weil die Geschäfte genau wissen was passiert wenn Sie es nicht tun nämlich noch mehr Diebstähle haste bei DO super Nachweis.
     
  15. Komische Logik... Sei's drum: Du als Kunde dieses Ladens hast aber kein Recht darauf, dass der Ladeninhaber Diebe anzeigt, ob er's tut oder nicht. EDIT: Es bleibt Dir aber ungenommen, den Diebstahl als Straftat selber zur Anzeige zu bringen. - Und deshalb hinkt der Vergleich ganz einfach, lassen wir das doch! Fakt ist: AGB sind kein Gesetz.
    Ja, habe ich auch schonmal geschrieben (allerdings nicht so dermaßen undifferenziert). Ich hab' keinen Bock auf Bot - nicht bei anderen, nicht für mich selbst. Denn ich will DarkOrbit spielen. Und nicht "spielen" lassen.

    Ich hatte es auch schonmal geschrieben, ja. Aber für mich hätte sich DarkOrbit dann erledigt. Weil voll langweilig und dazu auch noch teuer. (Oder meinst, den Bot und das Premium gäbe es dann für lau?! - Und selbst wenn: voll langweilg und die totale Zeitverschwendung. So oder so verplempert man ja doch den Tag und seine Gedanken damit, hat keine Beschäftigung geschweige denn Spass. Da kann ich mich auch gleich vor die Glotze setzen und die "geistvollen" Werbe-Sender gucken.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Dezember 2022
  16. johnnybro

    johnnybro User

    @Quark

    Soweit ich weiss, steht in den AGBs nur drin, dass man nicht "botten" darf. Es steht meines Wissens nach nicht drin, dass Bigpoint dagegen etwas unternehmen wird, wenn gebottet wird. Es steht ja auch nirgendwo, dass dir ein Bot freies Spiel garantiert wird. Würde eines davon drin stehen, dann müssten sie sich vielleicht daran halten, aber da es nichtmal drin steht spielt das meines Erachtens nach überhaupt keine Rolle.
     
  17. Quark71

    Quark71 User

    johnnybro

    Noch mal nachlesen Fremdprogram Nutzung verboten sowie Makros
     
  18. Quark71

    Quark71 User

    DrachenSee***ΞΟΞ
    für lau nicht aber DO ist doch nicht teuer vergleich das mal mit andere Spiele was teuer ist sind unnütze Angebote mit Schiffe usw.
    5.95 im Monat und denn Rest bekommst für Uri. Und genau daran ist ja auch leider der Hund begraben, früher 2006 - 2008 hat man noch richtig Geld reingesteckt um vorne mitspielen zu können da hat DO die besten Gewinne gemacht.
    Nur damals zu heute kann man nicht mehr vergleichen, da hat BIG Point zu vieles falsch gemacht.

    Nach der ersten gro0en Bann welle gings mal wieder fast 2 Jahre gut und als dann der Wechsel kam von USA nach China gings total den Bach runder.

    Aber was solls am 12 DEC. 16 Jahre ein Cult Spiel wo wie die Titanic am sinken ist echt schade.
     
  19. Pimmi

    Pimmi User

    Also beim besten Willen...nach deiner Logik darf man botten...weil da ja nicht steht das sie etwas dagegen unternehmen...
    Alles klar...also tust Du das sonst würdest Du nicht so einen Blödsinn schreiben...ja die Bundesregierung sagt ja selbst das
    die Bildung nach unten geht....ok ?
     
    Quark71 gefällt dies.
  20. Quark71

    Quark71 User

    Pimmi
    Danke hatte schon fast nicht mehr dran geglaubt das es noch Leute gibt die es verstehen vielen Dank dafür.
     

Die Seite empfehlen