Lass uns mal Tacheles reden -

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von Zecora gestartet, 8 Dezember 2019.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Zecora

    Zecora User

    Ich möchte einfach mal Tacheles reden.

    Seit Monaten... nein, Jahren sitzen wir hier mit den selben Problemen. Und anstelle diese zu beheben fügen wir stattdessen noch mehr hinzu. Das lässt mich wirklich manchmal fragen ob wir überhaupt etwas dagegen machen wollen. Aber um einfach mal ein paar Beispiele zu nennen.

    Einige der Probleme die im Spiel bestehen werden ja schon extensiv behandelt und besprochen. Bots, Mischclans... Diese können auch weiterhin in den vorgesehenen Gesprächsrunden besprochen werden. Also bitte lasst zumindest Bots außen vor damit dieser Thread hier nicht wieder geschlossen wird. Mischclans denke ich mir mal wäre ja kein Problem hier mit zu besprechen. Aber gut, hier sind meine Gedanken:

    Neue Spieler werden selten unterstützt, und stattdessen wird für diese alles nur noch schlimmer. Klar, mehr wird ihnen gegeben, und dadurch leidet das PvE. Aber trotzdem... Die Zeit, die man braucht, auch wirklich mal Kampffähig zu sein, wird größer. Warum? Wegen dem PvP.

    PvP wird dem Spieler aufgedrängt, ob sie es nun wollen oder nicht. Und sie werden einfach mit hineingezogen und wenn sie nicht mal die Ausrüstung haben, dann dienen sie eigentlich nur als Kanonenfutter. Ja, das ist Problematisch weil es den Spieler direkt zwingt sich dem stärksten Gegner im Spiel zu stellen. Das wäre wie als würdest du die Mindfire Behemoth auf die 2-2 packen. Das geht so nicht. Selbst in einem PvP spiel gibt es Mechanismen die zum Schutz beitragen. Natürlich muss Darkorbit wieder die Schneeflocke sein. Und es geht mir noch nicht mal nur um die Neulinge, sondern auch um die, die einfach keinen Spaß an dem PvP haben. Wahrscheinlich weil es einfach keinen Spaß macht für die, die Vanilla spielen.

    PvE ist langweilig geworden, da es selbst nach all diesen Jahren immer noch keine Anpassung gesehen hat. Ja, wir haben ein zu einfaches Spiel wenn es um PvE geht, und das ist ein Problem. Meiner Meinung nach. Dank der ganzen Updates an der Balance haben die meisten neuen Spieler eine zu starke Ausrüstung, was den Gegnern in den niedrigeren Sektoren absolut nicht passt. Selbst mit dem Liberator kann man mittlerweile auf die 2-4, ohne angst haben zu müssen dass man durch NPC stirbt. Mal im ernst, was soll nur aus dem PvE werden? Die richtige vernünftige Challenge fängt ab Blacklight an, und das finde ich auch in Ordnung so. Aber alles davor sollte auch mal überarbeitet werden, sodass man auch wieder Spaß daran haben kann. Vor allem die Piraten Maps.

    Montagewerk, Upgrades und die ganzen Events tragen langsam aber sicher auch nichts mehr zum Spiel bei. Ich meine das Montagewerk wird teilweise schon für ALLES benutzt. Neue Schiffe, CPU, Waffen... Einfach alles. Und es ist so schon eine Sache für sich dass man teilweise Stunden und Tage farmen muss damit man Materialien zusammen bekommt. Upgrades sind mittlerweile zu einer richtigen Pest geworden, und für einen neuen Spieler kaum noch denkbar. Ich meine was hat man sich im Ernst dabei gedacht? Dass es eine gute Idee ist die niedrigere Ebene noch weiter zu strecken? Es dauert so schon ewig und ist dank des ganzen PvP Systems und des alten PvE Systems eher zur Drecksarbeit geworden. Die Events führen jetzt mittlerweile immer mehr Sachen ein, was die Balance in Darkorbit umso mehr aus den Angeln reißt.

    Clans und Firmen haben ihren Nutzen schon lange Verloren. Clans sind im Grunde genommen ihre eigene Firma, da man ja dank des Diplomatiesystems alles auf die Kriegsliste packen kann. Firmen werden gar nicht erst unterstützt, da es ja keinen Grund gibt der Firma wirklich zu dienen. Im Grunde genommen ist die Wahl der Firma sinnlos, da man sich eh mit einem Clan gegen alles stellen kann... Ohne Abzüge. Und Firmen unterstützen den Spieler nicht sorgfältig, somit sind Neulinge sowie auch Veteranen nicht gerade bedient damit.

    Es werden hunderte oder tausende Ideen in den jeweiligen Foren gepostet. Klar, wie können uns darauf einigen dass vielleicht nur 5% dieser Ideen auch wirklich Potenzial haben. Aber selbst diese 5% werden entweder nicht weitergeleitet, oder von BigPoint direkt ignoriert. Obwohl einige echt dem Spiel gut tun würden.

    Bugs werden zwar teilweise behoben, aber einige von ihnen scheinen ja wirklich nur danach zu rufen dass diese ausgenutzt werden. Ich will keine spezifischen Bugs nennen, aber wir wissen alle welche Bugs ich meine. Und gegen diese wird selten Zeitnahe etwas gemacht. Und zu manchen wird auch gar kein Statement gegeben, sodass man gar nicht Sicher sein kann ob es nun ein exploit ist, oder ob es so gewollt ist. (Berserker Schild-Link, Beispielsweise. Soll es nun so sein dass man Schild und HP regeneriert, trotz aktiver Fähigkeit, oder nicht?)

    Und als letztes, im Forum fühlt man sich mittlerweile auch kaum noch wohl. Die Spieler, die zum größten Teil hier noch mitmachen sind logischerweise die, denen das Spiel noch so gefällt wie es ist. Und das gibt den leuten die sich auch mal dagegen äußern wollen kaum noch eine Möglichkeit sich einer Mehrheit anzuschließen. Wie oft sieht man Leute die sich gegen das System aussprechen, aber im Endeffekt nur nieder gemacht werden? Ich will auch hier keine Namen nennen.

    Oder wie oft erstellt man eine Idee welche am Ende mit den selben Argumenten nieder gemacht wird? Eben, es sei denn es ist die "Idee die jeder sehen will", kommt man mit einer neuen Schiffsidee oder Map Idee nicht wirklich weit. Ich arbeite zwar gerade auch wieder an einer 'massiven' Idee, aber auch bei der erwarte ich kaum eine Beachtung.

    Ich erwarte auch hier wieder nicht irgendwelche Zustimmungen, aber rauslassen musste ich es auch mal, und vielleicht auch mal eine Diskussion anzuregen.

    Mit freundlichen Grüßen - Zecora
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Dezember 2019
    bomb232, Zazader, Pendragon und 3 anderen gefällt dies.
  2. Bei all deinen Bemühungen, aber merkst du nicht, dass es BP nicht interessiert? MCC? Botusing? Etc.?

    Sry für die Themen, aber solangsam sollte man es doch mal merken.
     
  3. WeKi58

    WeKi58 User

    Ich muß WλR_Møŝţ†Wâиţεđ_WλR recht geben. DO´s Intresse besteht nur darin , mit denen viel Geld zumachen, möglichst viel und möglichst schnell und da bleiben die ehrlichen nun mal auf der strecke.
     
    Zazader gefällt dies.
  4. 2019

    2019 User

    Warum machst du ein Thema auf was sich fast in jedem Beitrag hier im Forum wiederspiegelt. Was willst du mit Tacheles in einem Browsergame erzielen ?
    Das einzige was für die zählt sind User die Online sind zwecks Vermarktung und die Umsatzzahlen am Ende des Monats. Solange diese Sachen stimmen ist alles ok . Das ist ganz normales Geschäftsdenken. So wie es jetzt läuft , läuft es wohl anscheinend sehr gut für BP . Also warum etwas ändern ? Für die 5-10 User die im Forum nach Gerechtigkeit und Fairness schreien ?. Das Game läuft so wie BP es will und nicht wie die User.
    Natürlich wird das hier wieder von einigen hier total verneint , aber was sollen die auch anderes schreiben.
    So ich habe Tacheles geschrieben
     
    bomb232, Zazader und White-Lion*BaW* gefällt dies.
  5. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Merkst du nicht, dass nicht nur BP damit gemeint ist, sondern auch die Spieler?

    BP macht genug Blödsinn um seitenlange Kritik anzubringen, aber dieses BP interessiert es nicht, BP macht nichts usw. wenn doch nicht nur BP sondern auch die Spieler angesprochen sind, ist nunmal auch ein Problem.

    Mal ehrlich warum sollte BP bei vielen Problemen wirklich sehr konsequent durchgreifen wenn die Spieler (nicht der einzelne Spieler) tagtäglich zeigen, dass sie das gar nicht wollen.

    Klar muss BP deutlicher durchgreifen, aber wenn am Ende mehr davon leben, dass sich nichts ändert, wem hilft man dann?

    Das ist keine Entschuldigung für BP und das ist auch kein Versuch die Schuld auf die Spieler zu schieben, es ist nur Tatsache, dass die Probleme nur so problematisch sind, weil BP zu lange braucht oder gar nichts macht und die Spieler oder sehr große Anteile der Spieler alles zum Anlass nehmen um sich einen Vorteil zu holen, egal ob richtig, egal ob fair, egal ob erlaubt, was möglich ist wird gemacht.

    Wenn viele hier A sagen und auf den Maps B zeigen, wonach soll BP gehen? Nach dem was wir predigen oder was wir tatsächlich tun? Ihr oder wir werfen BP zu recht vor, dass Taten folgen müssen, die ab und zu mal kommenden Aussagen wir kümmern uns um Fair Play, wir wollen gegen Botter vorgehen, wir haben Pläne wegen Mischclans usw. sind ohne Taten wertlos, genauso gilt das aber auch für die Spieler. Wer sich gegen Mischclans hier einsetzt und auf der Map 20 Kriege führt, ist als Gegner nicht ernst zu nehmen, er zeigt nunmal was anderes.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  6. Deshalb sage ich doch alles zum kaufen machen und der kleine Spieler hat dann auch ein Chance
     
  7. Das eine hat aber nichts mit dem anderen zu tun!
     
  8. Diese Einstellung ist halt auch nicht förderlich. Wenn wir Aufgeben nur weil BP nichts ändern will, dann kann sich auch nichts ändern.

    Ich verstehe euch aber auch. Wenn BP nichts ändern will dann können wir uns halt auch den Allerwertesten aufreißen so viel wir wollen und es ändert sich dennoch nichts...

    Im Moment sind wir also in einer Zwickmühle:
    Einerseits gibt es genug Leute denen es mittlerweile egal ist ob sich etwas ändert darum ändert BP auch nichts.
    Andererseits gibt es zwar einige Leute die nach Änderungen schreien aber nicht genug um BP dazu zu bringen mit großen Änderungen tatsächlich ein Risiko ein zu gehen.

    Aber selbst BP sollte merken, dass es so nicht weiter gehen kann!

    Irgendwann ist das Spiel so Tod, dass auch die Botter keinen Sinn mehr sehen Monatlich den Bot zu kaufen oder eben kostenlose Bots zu nutzen, wenn es nichts und niemanden mehr auf den Maps gibt. Wenn das passiert ist alles vorbei und die Server werden heruntergefahren.
    Jetzt ist also die letzte Chance das Spiel noch zu retten.

    Und da müssen beide Seiten, sowohl BP als auch die Spieler, erstmal guten Willen zeigen. Und BP sollte da den ersten Schritt machen, lange genug wurde ja schon gewartet.


    Ich verstehe worauf du hinaus willst, aber das Beispiel ist etwas schlecht ausgedrückt.

    Solange alle Kriege gegen feindliche Firmen sind, und der eigene Clan nur Mitglieder einer einzigen Firma hat, hat die Kriegs Zahl kein Aussagewert, da man ja nicht gegen seinen Standpunkt verstößt sondern lediglich das Spiel so spielt wie es gewollt war.


    Um aber mal auf Zecoras Anfangs-post zurück zu kommen, ich stimme dem größtenteils zu. PvE ist ziemlich langweilig, kleine Spieler werden zu früh viel zu starken Gegnern im PvP als Kanonenfutter vorgeworfen. Und die Clan-Diplomatie sollte man komplett entfernen.

    Die Firmen sollten als Diplomatie ausreichen. Jeder in deiner Firma ist dein Verbündeter, alle anderen sind Feinde. Fertig.
    (Wobei dann auch wieder die Friendly-Fire Diskussion aufkommen wird. Aber Friendly-Fire braucht es nicht, Verbündete greift man nicht an. Das kann man also abstellend und der UBA 1v1/2v2/5v5 Modi geben wo man gegen Freunde kämpfen kann.)

    Clans kann es ja trotzdem geben, als Versammlungsort für gute Freunde die zusammen gehören wollen, aber eigene Diplomatische Beziehungen braucht ein Clan nicht.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  9. Gamma

    Gamma User

    Naja, das klingt so, als wäre ganz klar, was getan werden müsste und BP wollte nur nicht. De facto ist es doch aber wohl so, dass die Meinungen sehr auseinandergehen, was die größten Probleme von Dark Orbit sind, und was sich ändern soll. Zum Beispiel kann man das schrittweise Absenken von Belohnungen durchaus als Anti-Botmassnahme verstehen, aber es wird trotzdem vielfach kritisiert, weil es mitunter auch Nicht-Botter trifft.

    Dass die NPCs auf den unteren Maps seit Jahren nicht geändert wurden, stimmt so nicht. Saimons haben EMP bekommen, Boss Saimons einen "Verwirrstrahl", Mordons Slowdown-Raketen und selbst Streuner schiessen ab und zu mal von selbst. Wahrscheinlich könnte man hier noch ein wenig zulegen, aber es muss wegen der Anfänger halbwegs im Rahmen bleiben.

    Was ich nicht verstehe ist, warum beim letzten Balance-Update mal so eben von diversen Waffen nochmal der Damage angehoben wurde, ohne dass man irgendwas dafür tun muss. Damage gibt es ja wirklich schon genug im Spiel.
     
  10. Zecora

    Zecora User

    Nein, du hast schon recht. Für den Betreiber sollte der Profit und das Einkommen an oberster stelle Stehen. Nutzerzufriedenheit und Funktionalität sollte deswegen aber nicht vernachlässigt werden, selbst wenn die Zahlen stimmen.

    Das Leben besteht nun mal aus Kritik und Feedback, leider eher das erstere. Egal wo man ist. Und wer sich dem Leben anschließt und Menschen mit seinem Werk begeistern will, der sollte auch bereit sein Kritik in kauf zu nehmen und gegebenenfalls was daran ändern. Das ist für Digitale Zeichner so, für Programmierer, Schreiber, oder halt auch Sportler, Bauarbeiter, Monteur, Ingeneur... Wer das nicht tun will oder kann, der sollte sich seinen Job noch einmal überdenken, und es vielleicht eher zum Hobby machen als zum Job. Das ist leider die traurige Wahrheit.

    Auch wenn das hier nur 10 Leute lesen, ich habe meine Kritik angegeben und habe auch am Ende noch gesagt dass ich nicht viel Zustimmungen erwarte, und habe auch beim schreiben des Posts nicht gedacht "Das wird jetzt alles ändern".

    Nein. Wenn du denkst das ist die Lösung, dann solltest du niemals Spielentwickler werden. Nicht jeder badet in Geld. Wenn du es tust, schön für dich. Ich tue es nicht und komme im Moment gerade so über die Runden.

    Das ist eine einzelne Addition. Das hat natürlich nichts angepasst. Als kleine Information, mit einem neu erstellten Account der gerade das Tutorial fertig gestellt hat kannst du bereits im stehen ein Devolarium schießen. Das war vor selbst einem Jahr nicht denkbar mit den selben Voraussetzungen.

    Anpassung heißt Belohnungen, Stärke und Aufwand anpassen. Mehr Taktik auf die Karten bringen.
     
  11. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Natürlich hat das eine mit dem anderen zu tun. Wenn ich mich hinstelle und sage firmeninterne Kriege sind blöd, die müssen abgeschafft werden, friendly fire abschaffen, Mischclans weg usw. und dann auf der Map in einem Clan bin, der jeden rot setzt, der über den Weg kommt, ist es eindeutig, dass diese Aussagen keinerlei Wert besitzen.

    Vielleicht war es etwas zu kurz formuliert, es geht mir schon um Kriege gegen die eigene Firma, die eigene Mitgliedschaft in Firmenkiller-Clans, egal ob gegen die eigene Firma oder als Mischclan gegen irgendeine Firma (Mischclans müssten konsequenterweise bei Gegnern gar keine Kriege haben). Natürlich meine ich damit Kriege, die man erklärt, nicht erklärt bekommt.

    Wer seine eigenen Aussagen missachtet, zeigt einfach, dass keine Änderung nötig ist. Das ist so wie wenn jemand mit Pelzmantel fürs Tierwohl demonstriert, würde auch jeder sagen das passt nicht zusammen.

    Zecora es ist richtig, dass das primäre Ziel jeder Firma Geld verdienen ist, es gibt aber auch noch sowas wie weiche Unternehmensziele und es sollte auch jedem klar sein, dass Kundenzufriedenheit in gewissem Maße die Einnahmen erhöht.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  12. Also um den Titel als das größte Problem lässt sich vielleicht streiten, ja. Aber im Allgemeinen sind die größten Probleme alle bekannt und da gehen auch die Meinungen nicht mehr sehr weit auseinander.
    Welches von: Bot-using, Anfängerschutz, MCC (Misch-Clans), etc nun das größte Problem ist ist nicht weiter wichtig. Was wichtig ist, ist dass es allesamt große Probleme sind und man eine Lösung braucht. Da sind die Leute sich auch einig.


    Was das absenken von Belohnungen angeht, es wird nur als schlecht empfunden weil eben auch ehrliche Spieler darunter leiden. Aber es ist ein richtiger Schritt gewesen, wenn auch etwas schlecht umgesetzt.

    Ich bin und war von diesem System noch nicht betroffen, wenn ich aber so oft lese, dass es Leute schon nach 2-3 Stunden erwischt dann verstehe ich auch den Unmut.
    Es ist ja schließlich nichts ungewöhnliches wenn man sich mal ein paar Stunden Zeit nimmt um ein Spiel zu spielen...
    Wieso BP die Grenze also augenscheinlich so niedrig angelegt hat (~2-3 Stunden) kann ich nicht verstehen.

    Nur um eins Vorweg zu nehmen, ich weis nicht wie dieses System funktioniert. Außer BP weis das wohl keiner, aber wenn schon am Tag nach der Einführung die ersten Beschwerden kommen muss das System ja die tägliche Spielzeit zum rechnen benutzen, andernfalls würden die ersten Beschwerden erst nach einer Woche/Monat rein kommen.
    Oder aber das System nimmt auch die Zeit mit auf von vor seiner Einführung, wäre zwar merkwürdig aber durchaus denkbar.

    Dennoch ist das keine Erklärung für die anscheinend sehr kurze Dauer (da man ja wie gesagt auch als Mensch gut und gerne mal 4-6h an einem Game hängt) bis zur Aktivierung oder dafür, dass man auf bestimmten Maps schneller erfasst wird, nur weil sich da mehr Bots sammeln. Die Bots pro Map haben ja nichts mit einem persönlich zu tun (wenn man nicht selbst einen nutzt) und sollten daher auch nicht in die Rechnung des Systems fallen...

    Ich bin mir sicher, dass es 70% des Aufruhrs nicht gegeben hätte wenn BP die Zeit auf 10 Stunden gesetzt hätte, denn bei nur 2h spielen ohne nennenswerte Pause bis zur Reduktion erwischt es natürlich auch ehrliche Spieler... bei 10h sieht das ganze aber schon anders aus nur wenige spielen tatsächlich so lange am Stück ohne irgend eine Art von Pause und somit wäre auch das Risiko ehrliche Spieler zu erwischen wesentlich kleiner.
    Und dann wäre das immer noch weniger schlimm als bei 2h Spielzeit, es würde dann ja mMn eher als Erinnerung fungieren so nach dem Motto "Hey, du sitzt jetzt schon seit 10h ununterbrochen hier rum, vertritt dir doch mal die Beine ein bisschen". Natürlich ist das auch nicht optimal aber immer noch besser als nach 2h schon vertrieben zu werden, oder nicht ?


    Zu den Waffen: die wurden gebufft um ihnen wieder Daseinsberechtigung zu geben.

    Was aber nicht wirklich funktioniert, da ansich nur die DMG-Distanz zwischen den Verbesserten LF-4 und dem Prometheus Laser verkleinert wurde.
    Der Normale LF-4 wurde ja nicht angefasst.
    Und abgesehen vom SLL-02 (dem "Anfänger-Laser", und gleichzeitig dem einzigen Laser der sich abgesehen vom normalen LF-4, Verbesserten LF-4 und dem Prometheus Laser überhaupt lohnt im Preis-Leistungsverhältnis) lohnt sich immer noch keiner der anderen Laser trotz der DMG-Erhöhung, weil sie immer noch entweder zu schwach oder eben zu schwer herzustellen sind.
     
  13. Pendragon

    Pendragon User

    Warum geht ihr nicht auf Discord und sagt den Gamedesignern direkt eure Meinung? Es ist doch von Anfang an bekannt, dass die Entwickler NICHT im Forum lesen, schon gar nicht im deutschen Forum. Auch das englische Forum ist voll mit Beiträgen zum Thema Botter, Botterschutz, Botterbegünstigung usw. Und es passiert gar nix! Die einzige Chance, eine direkte Reaktion zu bekommen, ist Discord.
     
  14. Wirste vom Discord gebannt :D
     
  15. Pendragon

    Pendragon User

    Wundert mich nicht ^^
     
  16. wundert mich sowieso ,wie man das spiel noch spielen kann, die botter sind jetzt 5-2 und machen dort ihr ding, der ehrliche spieler ist angearscht(bekommt nach 1 stunden abzug) ;D gut das ich früher mein account vkft habe.. das ist nur noch ein sinkendes (anscheind sehr sehr langsames) schiff.
     
  17. Du schreibst ein ****** hin, das ist nicht mehr lustig. Die Botter sind erstens auf allen Maps. Zweitens machen die Bots dort Quests, drittens ist denen der Abzug egal, da ja trotzdem was kommt.
    Der ehrliche Spieler ist nicht angearscht. Ich habe noch nie Abzüge bekommen, Ich spiele auch nicht durchgehend durch. Ich gehe mal Rauchen, Kaffee holen, Auktion, ect pp. Dadurch habe ich Pausen. Ist doch eine ganz einfache Möglichkeit Abzüge zu umgehen. Wenn du 1h ununterbrochen durchzockst, würde ich dich auch eher als Bot einstufen.
    Wenn du nicht mehr spielst, was tust du hier?


    Generell zum Thema, der TE widerspricht sich doch selbst. PvE ist langweilig, ok. PvP wird aufgezwungen, was auch nicht gut ist.Ok. Ja was denn dann?
    Neue Spieler werden nicht unterstützt. Das ist schlicht falsch! Die werden unterstützt, es kommt immer auf den Ton drauf an. Jeden Tag liest man im Chat: "Brauche Hilfe. Warum will mir keiner helfen?" Wie wäre es denn mit "Hallo, Leute kann mir bitte jemand bei 10 Boss Kristallon helfen?" Nicht fordern, fragen.

    Generell das ganze Thema ist einfach nur "Auskotzen" ohne mal ernsthaft sich was zu überlegen. Das ist schlecht, das ist mist. Ist doch alles Blödsinn. Das Game ist nun mal PvP und PvE. Ja, mich kotzt es auch an, dass ich abgeknallt werde, gerade wenn ich einen großen NPC schieße. Ja ist halt so. Die Drohnen werden nicht mehr kaputt gemacht, und dass man dann an der Base rept statt vor Ort, weil kein Premium, ja gut, ist doch jedem überlassen, ob man 6 Euro lohnt oder nicht. NPC sind langweilig und zu schwach? Dann mach halt die Uber auf 4-5, am besten UKristallon.

    Was gibt es am Montagewerk auszusetzen? Es gibt jedem die Möglichkeit sich alles zu bauen ohne Uri. Das wollten doch alle die ganze Zeit. Es hieß doch früher immer, gegen Banker kommt man nicht an. Jetzt kann man es und wieder ist es schlecht.

    Und was habt ihr immer mit den Bots? Die greifen euch nicht an, die fliegen weg wenn man die anschießt, also geben auch npc frei. Mir hat bis jetzt keiner was angetan oder NPC geklaut, gut die sind besser im Ranking und haben mehr Ausrüstung dadurch, na und? Ich werde doch dadurch nicht besser, nur weil die Bots verschwinden? Es gibt dann immer noch PowerGamer, PowerBanker ect. sollen die dann auch weg, weil die meine Entwicklung "stören"?

    Der Rest bedarf keines Feedbacks, da ja auch nur über Mischclans rumgeheult wird. Wenn man aber von einen NAP nicht gekillt wird, da sagt keiner was.
     
  18. 2019

    2019 User

    Tolki er schreibt keinen Sch...., nicht jeder trinkt Kaffee oder raucht. Wenn man für ein Spiel Premium bezahlt , Rabatt und vielleicht noch Boxendoppler und evtl. Noch für die 50 Prozent Booster , dann hat man ja wohl auch das Recht mal 5 Stunden am Stück zu spielen.
    Wenn du alle paar Minuten aufstehst ist das ja deine Sache. Aber es geht hier darum das alle darunter leiden . Rechtlich würde mich das mal interessieren. Seit Jahren immer die selben Belohnungen , dann plötzlich ohne Ankündigung die Reduzierung der Belohnung nach einer gewissen Spielzeit. Tritt hier nicht das Gewohnheitsrecht ein ? In den AGB steht zwar das BP Änderungen am Spiel machen darf und kann. Aber greifen die AGB dann auch bei solch einer Änderung ?
    Weil nicht überall wo AGB drintsteht , ist es auch eine Rechtlich abgesicherte AGB.
    BP könnte sogar in ihre AGB reinschreiben das jeder Spieler nur spielen darf wenn er dabei rote Schuhe an hat.
    Aber mal so einfach die Belohnungen kürzen , ich weiß nicht ob das alles so mit rechten Dingen zugeht
     
  19. Da möchte ich Widersprechen, denn das stimmt nicht ganz. Hast du schon mal versucht einen kleinen Account groß zu ziehen ?
    Aus Sicht des Spiels ist nach LVL 7 jede größere Hilfe vorbei. Nur der Login-Kalender und ein paar andere Kleinigkeiten helfen dann noch ab und zu.

    Es gibt quasi nur diese Tutorial-Quests die man machen kann, durch die bekommt man ein Paar Laser, Generatoren und 2 Wochen Premium usw. Bis LVL 5 ist man da aber schon durch, was ja ganz gut ist, aber es Hilft auch nicht wirklich so viel.

    Danach gibt es nur noch bis LVL 7 ein Anfängerschutzsystem, und das war es.
    LVL 10 kann man schon innerhalb von 10 Stunden erreichen, LVL 7 also easy in 5-7h. Danach ist man Kanonenfutter für die UFE.

    Nach LVL7 gibt es ab und zu vielleicht noch Items in Quests aber ein SLO1-CPU (für mehr Extras) ist quasi nutzlos, nur der SLO4-CPU (10 Slots) bringt wirklich was. Nur mal so als Beispiel...
    Ja es gibt auch ne Quest die 1 Havoc gibt, aber der Aufwand ist verglichen mit 2 Havocs aus dem Zeta ziemlich hoch. Das gleicht gilt für ne Quest mit einem LF-4.

    Klar gibt es noch die Auktion, aber da ist es Server abhängig, wie viel die einem bringt.
    Iris Drohnen kosten auf GE1/GA1 zwischen 50 und 100 Millionen Credits, während sie auf GE5/DE1 grade mal zwischen 5 und 20 Millionen Credits. Ähnliche Preise gelten für LF-3, Speed- und Schildgeneratoren, Booster, Tarn-CPU's, etc, etc...

    Ein Anfänger kommt nicht so schnell an so viele Credits. Wenn du also auf dem "falschen" Server anfängst haste es sehr schwer überhaupt Vorschritte zu machen. Auf DE1 habe ich 1 Monat für altes VE gebraucht auf GA3 über 6 Monate...

    Und Hilfe von Spielern hängt zwar teilweise vom Server ab, aber selbst auf deutsch- oder englischsprachigen Servern kann man oft so nett fragen wie man will aber Hilfe kommt fast nie. (Von der Clansuche als Anfänger will ich gar nicht erst anfangen da hast du nämlich keine Chance.)
     
  20. Was für Gewohnheitsrecht? BP stellt dir kostenlos ein Game zur Verfügung. Bei diesem Game kannst du was erspielen. Es steht nirgends drin, dass du immer das Gleiche bekommst.


    ԺäʍØΠⓓⓔⓡĦöĿŁΞ, wenn ich im Chat eine freundliche Bitte lese, helfe ich wo ich kann, Wenn aber Forderungen kommen, dann eben nicht.

    Und ich habe keinen großen Account und brauche auch Hilfe bei gewissen Sachen. Und aufgebaut habe ich auch von klein auf. Der Unterschied ist halt, dass ich entweder nett um Hilfe gebeten habe oder mich in eine Gruppe beworben habe. Oder auch jemanden, der mich killt um Hilfe gefragt habe. Als ich angefangen habe, gab es nur LF4, die man eben auch fast nur aus Hades bekommen hat, wo ich natürlich keine Power hatte und kein Uri. Also auch mit LF3 geflogen.
    Und wenn man die Items nicht ersteigern kann, weil zu teuer, dann eben mit Uri kaufen oder aus den Boxen. Es gibt immer eine Möglichkeit. Die heutigen User wollen alles und sofort. Es bringt auch keinem was, einen Cyborg UVE von Beginn an zu fliegen, wenn du damit nicht umgehen kannst, das sieht man sehr schön an den Bottern. Super Rang, voll UVE aber vom Spiel keine Ahnung (hab ich übrigens auch nicht xD) Man muss halt auch mal Bekanntschaften schließen im Spiel oder auch mal Köpfchen einsetzten. Als Beispiel, es wird immer empfohlen Krissis zu schissen. Warum? Wenn ich auf 4-5 gehe und alle uber bis Mordon schiesse, sammle ich mehr Uri und zusätzlich Booster usw viel billiger. Ein UberstreuneR gibt auch 120 Uri ist aber viel leichter als ein Kristallon. Macht das jemand? Die wenigsten, lieber entweder am gate warten und im Chat jede Minute fordern oder sich im Clan anmelden und dann Credits fordern. So läuft es eben nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Dezember 2019

Die Seite empfehlen