Lob und Kritik an Support ;)

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von †♥†»Σιšbζµмє«†♥† gestartet, 25 August 2014.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Eben weil es auch nur Menschen sind, machen sie auch Fehler, haben mal einen schlechten Tag,... .

    Davon auszugehen, dass es grundsätzlich am Spieler liegt, wenn vom Support eine unfreundliche Antwort komm ist alleine schon deshalb Blödsinn.

    Und das er oft nicht weiterhelfen kann liegt mmn hauptsächlich an der Informationspolitik von BP, aber das ist ein anderes Thema.
     
    Mr.Binks gefällt dies.
  2. El_Burro

    El_Burro User

    Da haben wir wohl alle verschiedene Erfahrungen mit dem Support gemacht. Das ist eigentlich kein Grund sich in die Haare zu bekommen. Ein Zeichen dafür dass der Support besonders gut wäre ist es allerdings auch nicht.
     

  3. Ein wirklich ausgesprochen süßer Beitrag der mir fast Wasser in die Augen gezaubert hat...

    *Ironie aus*

    Es gibt vielfältige Beispiele, die hier genau das Gegenteil beweisen.


    Die offizielle "Gleichung" die für den TGC von nöten ist wäre wohl diese:

    Aktivität + Ranking (+ Geld) = TGC

    Geld ist nicht ohne Grund ausgeklammert, denn Geld soll ja nicht der ausschlaggebende Punkt sein.

    Fangen wir damit an, dass der Platz 3 von Global Amerika mit einer Spielzeit von Teilweise 12 Stunden täglich (vor ca. 6 Monaten) NICHT im TGC ist.

    Warum er nicht im TGC ist? Er bankt nichts außer Premium und Rabatt. Er kompensiert das Banking durch Zeit und hat sicherlich 30.000 + Cubicons geschossen.

    Beispiel Anhand Roman Hellhounds:

    Aktivität [GEGEBEN] + Ranking [GEGEBEN] (+ Geld [NICHT GEGEBEN]) = KEIN TGC

    Weiteres Beispiel anhand mir selber:

    Nachdem ich die JPA gewonnen hatte habe ich entgegen BP's Hoffnungen das Banken fast völlig eingestellt. Ich war vorher im TGC, seitdem der Acc existierte. Nach ca. einem Monat wurde ich aus dem TGC rausgeworfen - und erst nach MASSIVEN Beschwerden beim Support und nachdem ich mal wieder 250 € gebankt hatte wurde ich wieder aufgenommen.


    Natürlich liegt es nicht am Geld ;-)
     
    Akka_von_Kebnekaise gefällt dies.
  4. Hallo,

    Interessant das zu Lesen. In den meisten Fällen liegt es aber an dem Spieler, das fängt bei den fehlerhaften und undetaillierten Anfragen, wo in vielen Fällen der Supporter erst einmal herausfinden muss, was der User genau für ein Problem hat.

    Wenn ich mir vielerlei Post`s anschaue Spiegelt sich genau das auch im Forum wider.
     
  5. Natürlich liegt es in den meisten Fällen an den Spielern, aber eben nicht immer. Oft liegt's wohl auch an der letzten Anfrage. Der Ton alleine macht nicht die Musik.

    Am meisten Kritik hagelt es, wenn der Support heillos überlastet ist, und von BP keine Infos bekommt. Timing also (Rhythmus)


    Wenn sich Leute überall so wie in Foren verhalten würden, wäre ich im RL kein Pazifist sondern Massenmörder (wenn ich mir manche meiner Beiträge hier ankucke).
     

  6. Hallo,

    Die Beantwortung der Mails ( Ticket - Bearbeitung ), wird ob vom normalen Support oder vom TGC Support je nach Auslastung so schnell wie "Möglich" Bearbeitet.

    Klar gibt es Tage, da wird der Support zu gespammt, da liegt es auf der Hand, dass nicht jeder zeitnah eine Reaktion vom Support erhalten kann.

    Es ist also manchmal einfach Menschlich sowie (Technisch) nicht Möglich allen "Sofort oder überhaupt", Gerecht zu werden.

    In diesem Fall greift dann einfach der Spruch:
    Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden.

    Und klar sind die Mitarbeiter vom Support auch nur Menschen und machen genauso Fehler, aber die meisten User sehen halt nur die Fehler des Supports und nicht Ihre eigenen.

    Und genau aus dem Grund wird es immer wieder User geben die "teilweise oder völlig" unzufrieden mit den Supportern sind.
     
  7. Leider hat es damit zu tun wie viel du Bankst, da viele aktive leute nicht im TCG sind.
     

  8. Hallo,

    vielleicht hätte das Thema anders heißen sollen. Lob und Kritik an Support.
    leider gibt es viel mehr Kritik als Lob an den Support was ich eigentlich schade finde.

    Vielleicht sollte in dem Fall ein Neues Thema eröffnet werden, wenn nicht schon eins besteht wo die Kritik an den Support dann auch an richtiger Stelle wäre.

    LG
     
  9. Ich wollte hier keinen Lob und Kritik Tread machen :'D wenn ihr einen daraus macht pff.
     
  10. Selber pff.:p

    Damit verabschiede ich mich mal hab alles dazu gesagt.*winke:D

    LG
     
  11. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Die Kriterien von TGC oder Nicht-TGC sind nicht offiziell einsehbar und können daher auch kaum genutzt werden um die Qualität des Supports zu beurteilen.

    Genauso wenig kann die Qualität des Supports, also des Ticket-Supports danach beurteilt werden wie schnell die Programmierer ihre Arbeit erledigt haben, jedoch wird dies hier halt regelmäßig gemacht und sich auch noch beschwert, wenn man diejenigen darauf hinweist, dass es nicht das gleiche ist und man daher am Thema vorbeiredet.

    Es werden oft die Standardantworten als Kriterium für die Qualität oder auch Unhöflichkeit genannt. Bei vielen Anfragen ist das aber nunmal oft die einzige Möglichkeit die meisten Anfragen zu beantworten. Dabei kann so eine Standardantwort auch mal etwas vom eigentlichen Thema abweichen, das lässt sich aber schnell ändern indem man nochmal genauer nachfragt.

    Ich habe bisher noch von keiner höflichen und sinnvollen Anfrage gehört, die unhöflich beantwortet wurde. Wenn aber an einem Tag 20mal das gleiche Thema in absolut sinnfreier Weise angefragt wird, womit man halt auch beim 20. mal immer noch nichts anfangen kann, ist es schwer damit zu arbeiten und höflich zu antworten.

    Ich kann auch nicht ausschließen, dass einige spezielle und bekannte Kandidaten nicht manchmal etwas anders behandelt werden, das wird natürlich versucht zu vermeiden, aber genauso wie einige Spieler mit ihren voreingenommenen Meinungen an den Support schreiben, so kann es vorkommen, dass etwas voreingenommen solch ein Ticket gelesen wird.


    Ob der Support nun besonders gut ist, muss jeder selbst entscheiden. Ich habe da einen etwas anderen Blick drauf, da ich seit Jahren nunmal nicht mit dem Support auf diese Weise schreibe und mittlerweile auch manchmal auf der anderen Seite sitze. Darüber hinaus habe ich auch nicht gerade die besten Erfahrungen mit anderen Supports sei es zB Telekom, wenn mal wieder meine Leitung nicht ging oder sonstiges.

    Jedoch kann man halt nicht die Aufgaben des Supports willkürlich erweitern und unerfüllbare Ansprüche stellen und danach dann entscheiden ob er gut oder schlecht ist und das wird nunmal oft gemacht und dagegen werde ich auch weiterhin etwas sagen.

    Die Qualität der Antworten kann immer verbessert werden und es wird auch regelmäßig geguckt und darauf hingewiesen. Dies anzuerkennen wäre auch schon mal ein Schritt um mögliche Gegensätze aus der Welt zu schaffen.

    Kritik anzubringen ist ok, wenn sie angebracht ist. Nicht angebracht ist es den Support schlecht zu machen, weil es in der Vergangenheit nicht so lief wie gewollt, Bugs nicht schnell genug behoben werden oder wenn man etwas nicht ersetzt bekommt worauf es auch keinen Anspruch gibt.
     
  12. Ich bin um eine Questbelohnung umgefallen, weil ich ein bereits bekanntes, und im Forum diskutiertes Problem, nicht beim Support gemeldet habe. Ich hielt es für sinnlos.

    Als dann geschrieben wurde, dass ich mich beim Support melden soll, hab ich das gemacht und promt wurde mir gesagt, dass ich mich sofort melden müssen hätte, es jetzt nicht mehr nachvollziehbar sei, dass da ja jeder kommen könne und mir wurde mehr oder weniger unterstellt, dass ich mir die, ehrlich erspielte, Belohnung erschleichen will.


    Wenn ich als Österreicher auf global Europa ingame auf englisch eine Anfrage an den Support schicke und eine Standardantwort erhalte, dass ich mich an den Support meines Landes wenden soll, trägt dass eher zur Verwirrung als zur Aufklärung bei. (Es gibt keinen österreichischen Support)


    Wenn man etwas kritisiert schlägt man üblicherweise einen schärferen Ton an, als wenn man um etwas bittet. Eine harsche Kritik im Forum bedeutet nicht, dass auch die Anfrage an den Support unhöflich war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 September 2014
    Akka_von_Kebnekaise gefällt dies.
  13. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    wenn du in englisch schreibst, dann wird davon ausgegangen, dass du dich auch an den englischen Support wenden willst. Wenn du das aber an den deutschen Support abschickst, bekommst du halt die Antwort es bei deinem Ländersupport zu versuchen. Dein Land ist ausgehend deiner benutzten Sprache ein englischsprachiges Land und kein deutschsprachiges.

    Die Aussage wäre evtl. besser mit deiner Sprache zu versehen.


    Wenn man sich zu spät meldet, dann kann es nicht mehr nachvollzogen werden, das sollte eigentlich verständlich sein. Wenn sich dann jemand meldet und es nicht nachvollzogen werden kann, ist auch ein gewisser Zweifel nicht unberechtigt. Du darfst nicht vergessen, dass viele genau sowas machen, sie versuchen sich Dinge zu erschleichen indem sie extra lange warten oder sich auf andere Weise etwas verschaffen wollen.
     
  14. Eh, aber woher soll man das wissen, wenn es keinen hinweis darauf gibt, bei welchem Support die Anfrage landet? Dass es nicht nachvollziehbar ist, wenn ich extern Anfrage ist klar, wenn ich es ingame mache und meine IP bekannt ist, sollte das ja eigentlich einsehbar sein. Vielleicht fehlen den Supportern ja die entsprechenden Rechte.

    Auch darauf gab es keinen entsprechenden Hinweis. Der gute Rescueknight hat sich sehr bemüht, aber als er endlich eine Antwort hatte war es schon zu spät. Ich hätte besser daran getan, den Support mit bereits bekannten Problemen zuzuspammen.

    Natürlich gibt es Leute, die sowas ausnutzen wollen, das rechtfertigt aber keinen Generalverdacht. Mehr Rechte für Supporter hätten hier auch weiterhelfen können.


    Ich kritisiere, weil ich weiß, dass es besser sein könnte, und ich es gerne besser hätte.
    Wenn grundsätzlich immer den Spielern die Schuld gegeben wird, werde ich mich mit Händen und Füßen dagegen wehren, auch wenn du dich märtyrerhaft selbst zu den Schuldigen zählst.
     
    Akka_von_Kebnekaise gefällt dies.
  15. Inti da muss ich dir wiedersprechen ich hatte das auch mit der Belohnung und ich hatte sogar die Screens dazu mitgeliefert. Aber auch mir wurde unterstellt ich wolle etwas erschleichen das mir nicht zu steht welches ich durch die Screens aus Logbuch und Balance welche im übrigen hier im Forum auch standen allerdings direkt aus dem Account kopiert wiederlegen konnte. Wurde da also auch um die Belohnung gebracht. Ist aber nun auch makulatur. Bisher kann ich mich nicht über den Support beschweren ich habe immer eine höfliche Antwort erhalten und das in der ganzen Zeit in der ich DO spiele immerhin auch schon seit Januar 2008.

    Es macht nicht nur der Ton die Musik es kommt auch darauf an wie viel Informationen man dem Support mitteilt. Es reicht nun mal nicht zu schreiben "Ich komm nicht auf die Map macht was" oder "Mein Mailsystem spinnt behebt das endlich mal"

    Meine Meinung zum Support ich finde er macht gute Arbeit die Antworten sind kompetent (auch wenn sie bei mir nicht immer helfen da der Fehler wo anders zu suchen ist).

    Inti ich geb dir Recht der Support bei der Telekom läßt manchmal auch zu Wünschen über aber wenn man viel Glück hat gerät man auch dort an mehr als kompetente Mitarbeiter die nachvollziehen können was da grade im Netz schief läuft. Jedoch nicht jeder Nutzer kann auch erklären welches Problem bei ihm vorherrscht. Ich warte noch auf das Endergebnis bisher scheint das Problem noch nicht gelöst zu sein und das dauert nun auch schon 14 Tage an.

    Grüße an den Support sie sollen so weitermachen .
     
  16. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Kanonenfutter du selbst sagst doch du hast dich erst sehr spät gemeldet. Der Support sieht in deinem Acc etwa das was du auch siehst, also alles aus der Balance, wenn du dich nun erst so spät meldest, dass dort nichts mehr nachvollziehbar ist, dann mangelt es nicht an den Rechten sondern am rechtzeitigen melden.

    Wenn du ingame schreibst, landest du beim zuständigen Support, bei deutschen Instanzen wäre das der deutschsprachige und bei globalen je nach eingestellter Sprache. Spielst du aber zB auf einer spanischen Instanz mit spanischer Sprache und schreibst deutsch, bekommst du auch dort diese Antwort, halt das du dich an den deutschen Support wenden sollst.

    Schreibst du nun aber wie hier geschildert den deutschen Support an und schreibst englisch, dann wird davon ausgegangen, dass du den falschen Support angeschrieben hast.

    Du hast Recht, es rechtfertigt keinen Generalverdacht, jedoch will ich die Sache auch nicht beurteilen ohne die Tickets zu kennen. Es kann viele Ursachen haben, evtl. auch einfach ein Missverständnis bei beiden Seiten.
     
  17. Wenn Supporter einen tieferen Einblick hätten könnten sie Dinge sehen, die mir verborgen sind.

    Das mit der Sprache weiß ich ja nun. es wäre halt einfacher gewesen, wenn ich es mir nicht zusammenreimen müssen hätte.

    Das sind ja eh Peanuts.


    Sachen nicht zu beurteilen, wenn man die Details nicht kennt war mein Hauptanliegen. Und ja, meistens sind es lediglich Missverständnisse. :)
     
  18. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Du gehst dann aber davon aus, dass solche Daten länger gespeichert bleiben als es notwendig ist. Daten wie Userdaten usw werden klar gespeichert bzw Accdaten, aber länger als 2 Wochen braucht man nun wirklich nicht zu speichern wann man welche Streuner geschossen hat oder was man dafür bekam.

    Wenn nach 2 Wochen da keine Rückfrage kommt, ist es einfach zu spät. Zu lange heißt einfach unnötiger Datenmüll und irgendwann kommt es dann auch auf rechtliche Dinge an, nicht unbedingt beim Logbuch aber zB Bankingvorgänge, wo ja auch etwas in der Balance steht, wenn auch nichts finanzielles.
     
  19. Danke für die Erklärung, du wirfst gerade Perlen vor die Säue. Ich bin ein noob was pc-klumpert angeht.

    Eine rechtzeitige Info hätte das verhindern können, aber da wären wir schon wieder beim Thema der Informationspolitik, das anderswo diskutiert wird.

    Inwieweit deine Beiträge stillschweigendes Einverständnis waren werde ich bei Bedarf in den entsprechenden Threads herausfinden.
     
  20. Unkreativ

    Unkreativ User

    lol bei der TGC ist fast das selbe wie Normalen Support?
     

Die Seite empfehlen