Payment Bug

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von º»ΞΧTΛSY«º gestartet, 22 Juli 2014.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Wenn man für 3€ ne Mille Uri bekommen hat, dann ...dann...ok. Wir "Spieler" können nichts dagegen unternehmen.
    Nur 3€ und dann 100€ huch... Für 3€ da würd ich mal 100x das Paket nehmen und dauer Gates :D

    Schade ist nicht nur die Tatsache, dass die Spieler diesen "Bug" benutzt hat, sondern auch das BP nicht viel unternimmt aber was mich ärgert:
    Keine Entschädigung! - Zumindest wäre es toll wenn es mal ein Wochenende wie dieses geben würde:
    20 € für 330k Uri, in der MHH 990k Uri. Sofern man 1 Mio Uri (20€ per PSC) bucht erhält man zudem:
    Entweder 1 Havoc oder 1 Hercules, oder einfach den Rabatt-Dingsens für einen Monat, oder auch Premium fürn Monat.

    Diese Aktion kann lediglich nur auf den Servern sein wo man 100€, oder 100 Franken (Weiß nicht wieviel in der Schweiz) oder 100 $.
    Selbstverständlich soll diese Aktion min. 1 Monat im Voraus bereits bekannt gegeben werden.

    Selbstverständlich wird es dort auch wieder -Irgendeinen- Bug geben um weniger zu zahlen, ABER:
    Auch die normalen Fairspielenden/Fairzahlenden kommt es sicher zurecht!
     
  2. und wie willst du sicherstellen, dass nur die betrogenen user was von dem angebot haben?

    BP will offensichtlich nichts gegen diese betrüger unternehmen sonst hätten sie schon längst mehr gemacht als das paymentland zurückzustellen. der nachweis dürfte ja äusserts simpel sein wenn über ausland gebankt wird und in einem anderen land gespielt wird.
     
  3. Ich wusste es kommt genau Dieser Satz!
    Wie wärs damit:
    Die ehrlich Zahlenden Spieler würden ebenfalls mal billig einkaufen dürfen! Die Betrogenen sind diejenigen die den Ganzbetrag immer banken, und somit hätten Sie die Chance so zu Banken wie die Vene-Spieler!
     
  4. Easy

    Easy User

    Bad Ich weiß nicht was du kaufst aber ich zahl für alles was ich online kaufe 20% MwSt. auch wenn ich mir Uridium kaufe sind in dem Betrag die 20% MwSt. dabei .
    Sicher macht man es nur ein mal ist es ein lächerlicher Betrag aber die User die diesen betrug machen , kaufen sich Uridium im wert von mehreren 100€ .

    Ihr solltet mal genauer darauf achte was bei den kauf dabei steht ! Bevor ihr hier weiter behauptet das es Blödsinn ist erkundigt euch mal . Aber warscheinlich seit ihr auch solche idioten die behaupten wenn einer einen ACC klaut ist das keine Straftat
     
  5. Botox

    Botox User

    also könnte man im nächsten urlaub sich einfach dort gleich mal anmelden und dort bezahlen?
    klinkt nicht unfair...wenn ich nach polen fahre was bei mir um die ecke ist gehe ich gern essen es schmeckt mir und ist oft billiger als in deutschland ,..genauso wie mit dem benzin...nur wenn ich das ganze von hier also deutschland aus mache ist da was falsch dran...dann sollte bigpoint diese accounts einfach sperren!
     
  6. Tun sie aber nicht. Sind ja schließlich tolerierte Buguser.
     
  7. Botox

    Botox User

    vielleicht kann bigpoint einfach nicht beweisen wer wann wo online gegangen ist und somit nicht einfach was aus der luft greifen denn die spieler haben ja was bezahlt und somit währe es doch schwer dem jenigen das weg zu nehmen...ist ein blödes problem...das beste ist wirklich die preise für alle zu senken auch in deutschland ich denke dann bankt hier auch jeder ordentlich^^es kommt geld in die kassen und die spieler sind wieder alle zufrieden...nur was ist mit den neuen spielern die sehen sich dann fast nur noch spieler gegenüber die alles haben^^eine genaue lösung ist glaube ich garnicht möglich :-(((
     
  8. Doch, sperren für solche Spieler. Es gibt immer Mittel und Wege, dass rauszukriegen.
     
  9. Botox

    Botox User

    man muss dabei aber auf ehrlichem wege bleiben und da hört die möglichkeit nun mal auf...es gibt eben datenschutzgesetze und da wird auch bigpoint sich dran halten...wie möchte bigpoint beweisen das person X der in venezuela gebankt hat dort nicht auch selber wa???
    wenn der jenige zwischen sein loggins viel zeit ließ ist das doch garnicht möglich zu beweisen...verstehst was ich meine?
    ich sehe auch kein sinn darin zu banken wenn andere es billiger bekommen wo ist da die gerechtigkeit?

    wenn da draußen schlimme dinge passieren zb dein nachbar wird schwer verletzt von irgendwelchen bekloppten leuten...und diese können flüchten kann man sich nun nicht irgendeinen aus der masse nehmen und sagen du warst es..weil du hier in der nähe wohnst oder was auch immer...man muss die jenigen auch den tatbestand beweisen können sonst könnten auch unschuldige was abbekommen und nu stell dir vor die sagen du selbst warst es^^und musst dann absitzen^^
     
  10. Der Vergleich ist sinnlos. BP hat genug Logs, sie werden aber nicht eingesehen. Mit RL ist die Situation nicht zu vergleichen.
     
  11. Easy

    Easy User

    Das was BP hier machen müsste wäre den Restbetrag in Rechnung stellen .
     
  12. aber sicher doch. allerdings wird bigpoint, besonders wenn es um echtes geld geht sehr genau mitprotokollieren wer wann was mit welcher IP abwickelt und das ist ihr gutes recht. eventuell kann es ja mal sein dass diese daten im rahmen eines mahnverfahrens benötigt werden. wie sollen sie denn beweisen wer sie übers ohr haut wenn jemand eine lastschrift platzen lässt? deshalb ist hier auf die sekunde genau alles mitdokumentiert.

    schon klar.. ich seh das auch wie du. ich fliege täglich mit ca. 50 kollegen von deutschland aus nach venezuela wo wir dann 7,5 stunden auf einer ölplattform vor der küste schuften. pünktlich um 1600 ist feierabend und es geht zurück nach deutschland bis zum nächsten tag. das ganze so 20 mal im monat, 220 mal im jahr.... da wirds natürlich schwer für BP. viele haben vielleicht auch eltern in venezuela, die sie nach der arbeit oder schule noch schnell besuchen bevors vor den fernseher geht und wenn man schon mal da ist kann man ja auch gleich banken. und dann sind da ja auch noch die ganzen drogendealer die montags schnell hinjetten um die vorräte fürs nächste wochenende wieder aufzufüllen.

    such dir mal venezuela am globus... vielleicht kommst du selber drauf wo der fehler liegt. kleiner tip... das blaue zwischen deutschland und venezuela ist ein ozean.

    willst du trollen oder schaust du zuviel RTL? BP muss sich nicht irgendeinen aus der masse nehmen oder buchst du willkürlich auf fremde accounts???? gerade beim payment wird alles hieb und stichfest dokumentiert. und der account auf den gebankt wird ist da erst der anfang.

    du hast echt eine blühende phantasie..... das erste wäre mal dem user zu unterstellen dass es ohne accountsharing oder passwortweitergabe nicht möglich ist um sagen wir mal 1200 mittag in venezuela zu banken und abends um 1800 in deutschland zu spielen. also erstmal ein ganz "simpler" AGB-verstoss der zur accountsperre führt. der user hat ja jetzt die möglichkeit seine "reisen" in form von flugtickets, buchungsbestätigungen, stempel im reisepass usw. nachzuweisen und der account ist in kürzester zeit wieder frei.

    und die wie gross die wahrscheinlichkeit ist dabei unschuldige zu erwischen kannst du dir selber ausrechnen... oder auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Februar 2015
  13. Botox

    Botox User

    tja sieht nur nicht so aus als würde alles so laufen...da bringt es auch nichts 3 mal schlau zu tun...und mit sicherheit gibt es leute die verreisen und ich rede nicht eben von 50 mann...wenn die alle fehler machen ist es doch kein ding das bp das erledigen kann...wo ist also das problem...wenn sie wirklich jeden tag neue spieler bekommen und sich an denen die nase goldig verdienen dann können se doch auch die 50 man drauf gaggern...was solls du hast kein plan ausser große reden halten...
     
  14. Klar ein 15-20 Jähriger fliegt mal eben nach Venezuela auf Geschäftsreise :). Wohlmöglich noch mit der Einverständnis der Eltern das er DO spielen darf :)
     
  15. ......und ner menge taschengeld um ordentlich banken zu können....

    botox trollt doch nur ein bischen..... vielleicht ist er ja auch viel mit dem flugzeug unterwegs.....

    tatsache ist jedoch, dass BP genau weiss wer wo und wann bankt und es auch nachweisen kann, genauso wie sie nachweisen können wo gespielt wird.

    der abgleich sollte durch ein programm relativ einfach sein.

    es liegt also nur am willen und den möglichkeiten die rechtlich möglich sind.

    man kann nur hoffen, dass BP ihre lektion aus der botterkrise wirklich gelernt hat und das auch konsequent umsetzt was sie versprochen haben. (ja inti, ich meine das ungeliebte interview :D)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2015
  16. Meh.
    BP hat die AGB's immernoch nicht geändert. 500€ sind zuviel für denen :D
    Nur als Info: Du verstößt immernoch nicht gegen die AGB's von BP...
     
  17. les erst mal genau was ich schreibe und wenn du schon zitierst, dann bitte auch das wesentliche und nicht nur das was dir gerade in den kram passt:

    man kann den venezuela-bankern erst mal accountsharing/passwortweitergabe unterstellen, das ist aufgrund der IP nachweisbar, und das ist ganz klar in den AGB geregelt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Februar 2015
  18. Ihr denkt doch nicht ernsthaft das man anhand der IP Nachweisen kann das jemand Accsharing betreibt? Der einzigste Beweis wäre wenn der es im Forum/Chat mit seinem Account zugeben würde. Ansonsten gilt Unschuldig bis das Gegenteil bewiesen ist.

    Außerdem ist der angebliche Bug eigentlich kein Bug. Ein Bug ist ein Fehler im Code der ungewollte Ereignisse erzeugt die so von den Entwickler nicht gewollt ist. Hier wurde jediglich ein Fall ausgenutzt an die die Programmierer nicht gedacht haben.

    Wenn euch das Spiel nicht gefällt bzw wie der Spielebetreiber handeln dann zieht leine und sucht euch ein anderes PVP Spiel. DO ist nur eins von vielen Weltraumshooter spielen.
     
  19. Easy

    Easy User

    Geht es jetzt um ACC Sharing oder um den Payment Betrug ?

    Zu dem handeln des Spiel Betreibers würde ich dich gerne an das Jahr 2013 erinnern am Anfang des Jahres war es noch möglich zu Botten ohne das man bestraft wurde am ende des Jahres Gab es fast keine Botter mehr . Warum das wohl ? Ja genau weil es sehr viele User gab die nicht damit zufrieden waren wie BP die Botter behandelt hat .
    Vielleicht macht BP ja nichts , aber BP könnte auch schon morgen alle User bestrafen die diesen Payment Betrug gemacht haben .

    Wenn du der Meinung bist das es Ok ist das man so dinge aus nutzt , solltest du mal überlegen wie sehr das dem Spiel schadet .
    Vor allem solltest du mit der Einstellung den User die ehrlich Spielen nicht sagen das sie sich was anderes suchen sollen wir wollen das Spiel verbessern
     
  20. Top die Wette gilt, du kannst immer noch Venezuela Accounts machen, die dumm und dämlich hoch banken und sobald du dich mit einer Deutschen IP Add mehrmals einlogst wird das Payment umgestellt.
     

Die Seite empfehlen