"Piratenfirma" oder höhere Strafe für Firmenkiller

Dieses Thema im Forum 'Update- und Ideensammlung' wurde von Bøwşεяgεŋεяαℓ gestartet, 18 Januar 2015.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
?

Was wollt ihr?

  1. So lassen wie es jetzt ist.

    22,2%
  2. Höherer Rangpunkteabzug für Firmenkiller.

    16,7%
  3. Piratenfirma oder ähnlich.

    11,1%
  4. Piratenfirma oder ähnlich und höherer Rangpunkteabzug für Firmenkiller.

    50,0%
  1. Erstmal über meine Beschwerde:
    Ich will normal spielen und nicht dauernd Krieg schicken und irgendwelche Kriege(Firmenkiller) platzen gehen und so Zeit und Munition verschwenden die eigentlich für Feinde gedacht ist, weil ich oder meine Freunde von der eigenen Firma von jeglichen NPCs - sogar von Event-NPCs - weggeschossen gar gekillt werden, die wir zuerst hatten und obwohl wir friedlich sind und selbst jeden mitschießen lassen.
    Und diese Möchtegern-Firmenkiller können nicht mit uns reden wenn sie was von uns wollen. Nein. Sie kennen nur wegschießen, killen und hinterher Rechtfertigungen labern, die weder fair gegenüber der eigenen Firma wären, noch überhaupt wahr sind >>
    Wer so auf Ego aus ist, der soll Offlinespiele spielen. Denn so ist das keine Gemeinschaft.
    Ich bin selbst Vollelite, nicht gerade reich, habe doch einiges gebankt und habe es trotzdem nicht nötig ein so rücksichtsloses Spielverhalten auszuüben.
    Zu einem Krieg gehört auch die eigene Truppe(in diesem Spiel ist dies die eigene Firma), von denen man sicherlich niemals alle kennen lernen kann(weil sie einfach zu groß ist) und das ist noch lange kein Grund, alle anderen außer seinen realen Freunden wegzuschießen. Wer spielt, soll auch anständig spielen. Egal ob es sich um botten, scripten, trollen oder um Angriffe auf die eigenen Leute im Spiel handelt.

    Erleuterung:
    Banker stört nur -100 Rangpunke nicht, was die vielen Firmenkills beweisen und auch mich stört es nicht, wenn ich es mal nötig habe, einen Firmenkiller wegzuschießen, der meinte, er könne meine friedlichen Freunde der eigenen Firma einfach so killen.
    Nebenbei: Wir sind alle erfahrene Spieler und wissen, dass die meisten alleine Cubikons und Uber schießen wollen und tolerieren das auch. Aber nicht wenn die eigene Firma einfach herfliegt und uns dabei angreift und so versucht, uns die NPCs oder gar die Map zu stehlen.
    Und mit einer hohen Strafe für Firmenkills wären auch Kriege für die die es wollen wirklich ein Spaß und kein Muss mehr.
    Ich denke, wenn es so weitergeht wie jetzt, wird sich zumindest DE1 bestimmt weiterhin leeren. Wobei ich das Spiel so auch keinem empfehlen kann, der nicht auf der Stelle 3000€ investiert, solange es so bleibt. Und selbst mich als Vollelite stört es, weil es einfach nur auf die Nerven geht.

    Tatsache:
    Wenn jemand seine Machtsucht im Spiel mit diesem Verhalten ausübt, weil er es im realen Leben nicht schafft, oder vielleicht auch gemobbt wurde, tut's mir leid. Aber auch ein Spiel ist nicht der richtige Ort dafür.
    Und ich persönlich bin zu den Leutz immer gut, im realen Leben und auch mit verbündeten Spielern und erweise auch gegnerischen Spielern Respekt mit einer anständigen Redensart.

    Zum Punkt:
    Ich werde das Spiel verlassen und mir ein neues Spiel suchen, wo die Leute respektvoll miteinander reden können und wo Verbündete im Spiel sich auch wie Verbündete verhalten. Bis hier etwas gegen die Firmenkiller und Map-/NPC-Schnorrer unternommen wurde. Erst dann werde ich wieder zurückkommen.
    PS: Kriege stören mich weniger, denn man muss ja keinen Clan haben. Obwohl es auch nicht schlecht wäre, schwache Clans vor den Kriegssüchtigen der eigenen Firma zu schützen.

    Meine Bitte:
    *Mindestens -10.000 Rangpunkte und keine EP bei Firmenkills.
    *-1000 Rangpunkte für Spieler, die mit Firmenfeinden zusammen auf die eigene Firma schießen, wenn der Abschuss an einen Firmenfeind geht.

    So könnte man es sich endlich gefallen lassen, von der eigenen Firma gekillt zu werden und es wäre gegenüber Nichtbankern fairer. Denn die -100 Rangpunkte stört nur Nichtbanker. Für Banker ist das nichts.
    Mit einer hohen Strafe für Firmenkiller wäre Dark Orbit auch wirklich wieder das, für das es sich storytechnisch auch ausgibt: Der Krieg >zwischen den 3 Firmen< und nicht nur zwischen Clans, dessen Firma für sie keine Rolle spielt.
    Ich mag meine Firma und unterstütze sie gerne, aber wenn sie dauernd angreift, hole ich lieber mal ein Feind zur Hilfe und kille den unehrenhaften Firmenkiller zusammen mit meinem Firmenfeind. Ich will schon gar keine Firmenfeinde mehr killen, weil ich oft ihre Hilfe brauche, und zwar gegen MEINE Firma.
    Dank Firmenkiller muss man der eigenen Firma schaden >>

    Weiterer Vorschlag:
    Spieler, die oft auf ihre eigene Firma schießen, in eine Art Piratenfirma zu verbannen, also eine vierte Firma, von der eine Rückkehr in eine der 3 anderen Firmen nicht mehr möglich oder nur für einen sehr hohen Preis(zb. 100.000 Uridium) möglich ist und es dort aber für Firmenkills ebenfalls eine Strafe gibt, nur viel geringer als in den 3 anderen Firmen.
    Dann wäre bestimmt auch Ruhe vor Störenfriede in der eigenen Firma.

    Zum Schluss:
    Ich habe nun alles gesagt und für mich persönlich gibt es nun keinen Grund mehr, hier noch weiterhin zu diskutieren, denn ich möchte, dass etwas unternommen und nicht nur geredet wird.
    Die Umfrage habe ich erstellt, damit ich auf einen Blick sehe, ob wahrscheinlich was geändert wird oder eher nicht.

    LG
    Bøwşεяgεŋεяαℓ
     
  2. *close

    Nur zur Info man kann deine "Firmenkills" ganz einfach umgehen, dafür muss ich nur einen firmenfeindlichen Jäger auf die Karte holen und fertig

    außerdem würde ich mich dann sofort in die Piratenfirma verbannen lassen und dich gezielt jagen, gibt ja ab dann weniger minus ;)
     
  3. Der Vorschlag ist zwar gut aber nur Banker und Hardcore Banker haben hier Mehr rechte als nicht banker.Daran ändert sich nichts.
    Pay2Win so einfach und so klar. ich Spiele das auch nicht mehr da das Spiel einfach kein spaß mehr macht.
     
  4.  
  5. somit würdest du auch -1000 Rangpunkte erhalten

    doch ich rede nicht vom mitschießen sondern des aufhetzen der spieler der feindesfirma auf dich/euch
     
  6. Sobald es eine hohe Strafe gibt, ist es auch nicht mehr nötig, mit Firmenfeinde gegen die eigene firma vorzugehen.

    Was spielt das Aufhetzen für eine Rolle? Und dies geschieht doch viel öfter, solange die Strafe für Firmenkills so gering bleibt.
    Und mir ist egal, wer hier wen aufhetzt. Das ist nur ein Spiel. Hauptsache jeder kriegt das was er verdient.

    Die Piratenfirma wird dann wohl die Bankerfirma werden, aber das ist gut so. Viel besser als wenn die Banker die eigene Firma terrorisieren müssen.
    Und so würde dann "Banker vs Nichtbanker" wenigstens auch im Spiel selbst einen Sinn ergeben.

    Wenn ich mir hier so die Antworten durchlese, habe ich den Eindruck, man liest sich entweder nicht meinen gesamten Text durch oder weiß nicht, worauf ich hinaus will.
    Ich lass jetzt troztdem mal gut sein.
     
  7. Muss ich noch irgend was schreiben warum ich die erste Option gewählt hab?

    Alleine das Thema ist so ausgelutscht... und die Wünsche des TE so überzogen und Unrealistisch.......
     
  8. The-Legend

    The-Legend User

    Freund von der Feindfirma holen und fertig.
     
  9. Welch ein sinnvoller Kommentar. (Ironie)

    Mit nem Firmenfeind auf die eigene Firma schießen:
    -Ziel und Sinn des Spieles weit verfehlt.
    -Leider nutzen Firmenkiller und Schnorrer dies oft zu ihrem Vorteil aus. Genau das sollte verhindert werden.

    Ich denke, die Leute, die die erste Option wählen, sind Banker und wollen nichts anderes als nur weiterschnorren und weiter firmenkillen ohne dafür richtig bestraft zu werden.

    Eigentlich bin ich nur für eine höhere Strafe, aber die Piratenfirma würde den Bankern zu Gute kommen. Auch darauf habe ich Rücksicht genommen. So wären die ehrenhaften Spieler wenigstens von den unehrenhaften getrennt und wenn sie so einer anderen Firma angehören, würden auch ziemlich alle der eigenen Firma helfen, die Firmenkiller, die durch die Piratenfirma zu Firmenfeinden geworden sind, zu bekämpfen und man müsste sich auch nicht mehr dauernd fragen wer zuerst mit der Provokation und Ballerei gegen die eigene Firma angefangen hat.
    Dies wäre gut so, auch wenn die Piratenfirma die wohl mit Abstand stärkste Firma sein würde.
    Und die Piratenfirma könnte sich von mir aus auch ohne jedliche Strafe gegenseitig firmenkillen.
    Würde vielleicht auch den Storyverlauf von Dark Orbit ein wenig ändern. Aber wie ihr sicher schon wisst, gehören Verräter zu jedem Krieg dazu. Und außer in Dark Orbit habe ich noch nie erlebt, dass diese nicht ordentlich bestraft werden.

    Aber gut, ein Spiel voller Egoisten ist nunmal kein geeignetes Spiel für mich. Soeben hat Bigpoint einen guten Banker und VRU einen starken Soldaten verloren. Bin jetzt weg.
    Wünsche euch noch weiterhin viel Spaß : )
    Bye.
     
  10. Ach lass doch einfach Deine leeren Drohungen.. Das glaubt Dir doch eh kein Mensch...
    Und schön das Du weißt was ich auf der Map so treibe....
    Und Deine Dritte Firma... für die Banker..

    Heh warum schreibst nicht ehrlich das Du Dir daraus einen Vorteil versprichst und das ganze nur unter ein Mäntelchen gelegt hast....
     
  11. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Warum schickst du Kriege, wenn du angegriffen wirst? Damit hebst du die Bestrafung für den Angreifer auf. Du kannst dich auch ohne Krieg wehren, Notwehr ist straffrei.

    100Rangpunkte sind nicht viel, nur ist das nicht alles, du ignorierst die Ehre und bei Firmenkillern wird das schnell weit mehr. 10 Firmenkills sind zusammen schon 100k Ehre, also 1000 Rangpunkte, der 10. alleine gibt die Hälfte. Beim 20. sind es bereits 52mio, derjenige hat also insgesamt min 100mio Ehre verloren und das sind schon 1mio Rangpunkte. Schickst du aber einen Krieg nach dem 1. Abschuss, bekommt er 101Punkte Abzug und das wars.

    Dein System wird da auch nichts ändern, denn du selbst redest von Kriegen und das heißt halt auch hier wieder, egal ob 10000Rangpunkte Abzug oder nicht, du hebst es doch eh wieder auf.


    Ein großes Problem bei diesen Ideen ist halt, dass du damit vor allem auch ehrliche Spieler bestrafst. Jeder kann mal einen Firmenkill machen.
     
  12. Eure ****** Erbsenzählerei jedesmal. Fakt ist nun mal ,das dieses Problem mit den Mischclans überhand genommen hat , so das es vielen den Spielspass nimmt. Aber was soll man von Leuten verlangen die nicht mal über ihren eigenen Tellerrand schauen können oder wollen.Das Spiel strotzt nur noch so von pubertierenden Rotzgören , krankhaften Egoisten und Grosskotzen.Genau die richtige Klientel ,die sich BP über die Jahre erzogen hat.
     
    Pendragon gefällt dies.
  13. 4 Firma gibts doch schon lange.
    Ich habe alles rot mmo eic vru
    Treu meinem nick :)
    Und auf den Piratenmaps wird auch gejagt muss je meine Maps Verteidigen hehe
     
    †Klein† und wuselManie gefällt dies.
  14. Ist das jetzt der tausendste oder tausenderste Thread zu dem thema? Wird allmählich vollkommen unübersichtlich....
    Warum schickst du dann nicht einfach dauerkrieg wenn du so ein guter fighter bist und die alle von den maps holst?^^ Dann werden die auch angenervt sein, besonders wenn die alle von den Aliens weg schießen, das macht es doch nur so einfacher das gleiche zu machen... Aber nein anstatt sich zu wehren hier im forum zu heulen...Merkst schon wieviel das bringt oder?
     
  15. Wieder die RL Schiene... *Seufz* Na gut, für dich. Ja bin total unterbemittelt und krieg auch so nichts auf die Reihe.

    Du kennst sicherlich den bekannten Sack Reis in China, der umfällt. Nun überlege dir welche Relevanz dieser Sack für dich hat. Genau die gleiche Relevanz gilt für den Fall, dass du oder ich nichts mehr banken. Es interessiert BP einfach mal überhaupt gar nicht, gibt genug Venezuela Banker.


    Vergiss nicht die -1.000.000 Uridium...


    BITTE!!!! Ich wäre der erste, der für diese Firma kämpft. Und alle anderen Firmen hätten so schnell verloren... *g*


    Wo wir wieder beim Sack Reis wären... You know?



    Das letzte, woran dieses Spiel kaputt geht wäre an solchen Problemen. Die Community, die hier entstanden ist kommt von der totalen Inkonsequenz gegenüber Bugusern die seit Jahren nichts anderes mehr vorleben außer wie geil es doch ist, Buguser zu sein. Sogar der bis jetzt größte Darkorbit Youtuber mit den meisten Subs hat bei so ziemlich allen Servern unter den großen Spielern und vorallem bei Admins einen EXTREM schlechten Ruf, weil jeder weiß dass er genau dieses Leben eines Bugusers vorlebt. Dies ist auch kein Anprangern mehr, diese Informationen sind längst Public und schon lange kein Geheimnis mehr. Dennoch sieht die Mehrheit dass er damit durch kommt und eifert ihm nach. Dazu kommt halt einfach die nicht vorhandene Strafe für sowas, was die Hemmschwelle mindert ohne Ende. Alles zusammen ergibt einen Mix aus nicht vorhandenen Strafen aus denen selbst faire Spieler zu Bugusern gezwungen werden, da sie sonst nicht mehr mithalten können. Die wenigen, die sich dagegen stemmen sind dann wohl hier im Forum... und spielen nicht mehr.

    Aber auch dass interessiert BP Null da sie Unsummen verdienen seitdem Venezuela Publik ist. Jeder der was anderes behauptet sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht - BP würde das sofort unmöglich machen, wenn es ihnen Verluste bringen würde... so wie alles andere auch.

    Natürlich ist dass ein Problem, allerdings gab es die Möglichkeit immer und früher wurde sie durch eine Breite Menge an fairen Spielern so stark eingeschränkt, dass sich solche Clans garnicht erst gebildet haben weil sie gnadenlos von allen 3 Firmen weggeschossen wurden. Ich erinnere mich da immer an DE1, erst nachdem die großen VRU Clans aufgehört hatten übernahm WTB die Macht. Der letzte große VRU Clan war übrigens die VBB... alles danach kam da nicht mehr ran.
     
  16. Ex0b1te

    Ex0b1te User

    Ein guter Vergleich wäre: In einem Ego-Shooter schießen dich die ganze Zeit deine Teampartner um!
    Lösung: Kick vom Server :) Mit 5min sperre oder so
     
  17. Man kann DO Null mit nem Ego Shooter vergleichen...
     
  18. Ex0b1te

    Ex0b1te User

    Hab ja nicht DO mit einem Ego Shooter verglichen sondern die Möglichkeite wie man das unterbinden kann :)
     
  19. •Cat•

    •Cat• User

    Hmm, ich wollte auch schon immer Pirat sein ^^

    Und ja, DO hat exakt die Community, die man sich über die Jahre erzogen hat: Die ganzen durchgeschlüpften 24/7 Botter, unbestrafte Buguser und Bänkingbetrüger.
    Wenn man so gegen die "durchgreift", darf man sich nicht wundern, wenn deren Anteil immer höher wird...
     
  20. Klar kann man dass so unterbinden, nur dann kannst du übermorgen hier die Türen schließen.
     

Die Seite empfehlen