Vorschlag reparatur werk

Dieses Thema im Forum 'Update- und Ideensammlung' wurde von DJKalli gestartet, 22 August 2018.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
?

ist dieser vorschlag gut?

  1. ja

    1 Stimme(n)
    4,8%
  2. eventuel muss noch überarbeited werden darüber kann man noch disgotiren

    2 Stimme(n)
    9,5%
  3. nein

    18 Stimme(n)
    85,7%
  1. DJKalli

    DJKalli User

    da es meines erachtens mist ist wenn drohnen kaputt gehen fihl mir diser vorchlag für ein reparatur werk ein man kan dort für resurcen oder bauteile als kaput markirte dohnen zu reparieren ersatzweise für uridium wenn man die bauteile nicht hat oder für sehr viel credits balangsing mäsig zum wechsel kurs zu uridium z.b. 1 uri ist 100.000 credits so muss man bei drohnen verlust keine neue drohne kaufen oder bauen sondern man rept sie und das upgrade level bleibt was man mit uri mühsam erarbeited hat

    das reparatur werk wäre eine unter rubrik beim montage werk
     
  2. ich habe mit nein gestimmt.

    Warum ? Ein solches feature ergibt für mich kein Sinn wozu soll ich meine Drohnen dort reparieren ? Erstens bekommt man so ziemlich jeden Tag durch ein paar klicks in welches Gate auch immer Rep-Gutscheine. Und des weiteren ersatzweise für Uridium reppen ? Das ergibt für mich noch weniger Sinn aus dem Grund wenn man keine Rep-Gutscheine hat muss man Sie eh mit Uridium aktuell reppen. Und meiner Meinung nach wenn man Drohnen mit Credits reppen kann, brauch man auch eigentlich keine Rep-Gutscheine mehr.
     
  3. CERBERUS

    CERBERUS User

    Jede Idee von dir ist Müll
     
    .Crazy_Monkey. gefällt dies.
  4. Dafür gibt es die Drohnenraparatur CPU
     
  5. Pendragon

    Pendragon User

    Man könnte auch einfach jeden Tag bei Spielbeginn mal eben ein Auge auf die Drohnen werfen und notfalls sofort reparieren. Aber das ist sicher zuuuu einfach. Lieber i-einen neuen umständlichen Müll vorschlagen.
     
    .Crazy_Monkey. gefällt dies.
  6. DJKalli

    DJKalli User

    das solte dazu dihnen das die drohnen nicht mehr komplet kaput gehen das man sie immer wider kaufen muss das system wäre enlich wie wen ein clan basis modul kaput ist kann man auch für andere kaput baren sachen nemen die drohnen cpus würde es trozdem noch geben aber wen mal das schlimste pasirt ist das kein bein bruch und die drohnen sind wie vorher wider da wen man sie rept und die level sind auch so wie sie waren
     
  7. Benutze doch einfach schon bestehende Spielemechanismen, z.B. die Drohnenrep-CPU oder beherzige den Hinweis einfach mal jeden Tag nach den Drohnen zu sehen, zur Not dann halt manuell reppen. Kann doch nicht so schwer sein zumal man hier soviel unnoetige Klicks machen muss w.z.B. den Premiumflyer und Angebote etc. wegklicken.
     
    .Crazy_Monkey. gefällt dies.
  8. Wie immer ziemlicher Müll. Da kann man nicht mal wirklich Feedback geben, es ist einfach sinnlos.
     
    .Crazy_Monkey. gefällt dies.
  9. Lehn dich mal zurück und lass dir was Neues einfallen, das Thema hier kannst du getrost abhaken.
     
    .Crazy_Monkey. gefällt dies.
  10. oscar51

    oscar51 User


    Bitte nicht,du ermutigst ihn noch mehr Unsinn hier reinzustellen.
     
  11. Immerhin bemüht sich Kalli, uns zu unterhalten und animiert uns zum darüber Nachdenken, sonst würde hier ja niemand abstimmen :cool:
     
  12. freiheit

    freiheit User

    Ich meine mich daran erinnern zu können, dass BigPoint mal eine OA rausbrachte, worin es sinngemäß hieß, dass die vor haben, dass eine Reparatur auch noch bei 100% Dmg möglich sein soll (also wenn die Drohne tatsächlich zerstört wurde).

    War da nicht so etwas?

    Und ansonsten, ähnliche Vorschläge gibt es schon seit 2007 (seit dem Spiele ich DO) und das einzige was diese Idee von den anderen abhebt ist der umständliche Weg über das Montagewerk. Da wäre es eher sinnvoller, wenn man das gleich beim Start auf der Map einblendet mit der Frage, ob die Drohnen repariert werden sollen (ähnlich wie bei einem Abschuss vom Schiff und man sich nach dem Blubb nicht eingeloggt hat und dann auf der Heimatbase respawnt) (gab es auch einmal als Vorschlag).
     
  13. Stimmt VP@

    Da war mal etwas angedacht gewesen, ungefähr zu der Zeit als auch die Kriegsdauer von 10, auf 100 Tage(n) erhöht wurde.

    Die Drohnen sollte bei 100% nicht mehr zerstört werden, sondern bei 100% einfach aufhören zu funktionieren, (Laser, Schilde & Extras in den Drohnen erzielen keine Wirkung mehr)
    bis man diese wieder repariert. (Ein verlieren der Drohnen also nicht mehr möglich)
     
  14. Den Grundgedanken der Idee verstehe ich. Egal ob nun mit oder ohne CPU ist man gezwungen die Drohnen bzw. das CPU auf Haltbarkeit zu überprüfen. Mir missfällt generell der Gedanke, dass ein erspieltes Item, ob nun Gates durch Verlust von Leben, oder Drohnen in Form eines Totalschaden, verloren gehen können.
    Auf der anderen Seite muss ich meinen Vorrednern recht geben, dass es eben die Möglichkeit der manuellen Reparatur bzw. das Drohnen-Reparatur-CPU gibt. Die Idee mit dem Montagewerk finde ich daher nicht sinnvoll. Die von @freiheit angesprochene Lösung in Form eines Ingameflyers, welcher auf einen bevorstehenden Drohnenverlust hindeutet, am besten ab einem Wert über 90% Schaden, halte ich für eine gelungene Herangehensweise.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 September 2018
  15. DJKalli

    DJKalli User

    das hört sich gut an
     

Die Seite empfehlen