Spielfehler ohne Ende

Dieses Thema im Forum 'Archiv Rest' wurde von Überlegene-DNA gestartet, 11 September 2014.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schau das thema serverprobleme an.
    ein user hat was geschrieben und wurde gleich wieder geschlossen.
    ich lass mein premi auslaufen und dann überlege ich mir ob es das spiel noch wert ist.

    MfG
     
  2. BA-RescueKnight

    BA-RescueKnight Board Administrator Team Darkorbit

    Warum wohl geschlossen? Es gibt Threads zu dem Thema (siehe hier)! Es reicht doch einer oder zwei zu den Problemen, es muss nicht jeder seinen eigenen Thread aufmachen. Siehe Forenregeln.
     
  3. Warlord100

    Warlord100 User

    Ich weiß zwar nicht was immoment mit DO los is, warum es nicht funktioniert oder sonstiges, aber ich würde mich freuen wenn BP wenigstens mal ne nachricht oder sowas hinsetzen könnten das die server immoment down sind oder das es probleme gibt... ich warte nun seid mehr als 3 stunden darauf das ich spielen kann... es ist einfach nervig, langweilig und kotzt einen an wenn man stundenlang auf etwas wartet und einfach nix passiert... ich hoffe die bekommen das jetzt mal hin oder sagen wenigstens mal was dazu, wenigstens das man immoment nicht spielen kann oder sonstiges.

    MFG
     
  4. Dass man im Moment nicht spielen kann, weißt du doch. Wozu muss man es dir noch sagen?
     
  5. Warlord100

    Warlord100 User

    gut, is okay, hat anscheind keinen sinn
     
  6. Was ist einfach nur los mit BP ich kann mich jeden Sonntag nicht einloggen unverschämt! ich warte seit 16 uhr mannn
     
  7. Stimmt, aber warum ist man nicht in der Lage bzw. Willens, dieses auch mitzuteilen.
    Für jeden Mist wird ein Flyer geschaltet, es ist ein leichtes ein Flyer zu schalten mit dem Hinweis auf aktuelle Probleme und das ein einloggen eventuell nicht möglich ist.

    Aber man darf sich auch nicht wundern, wenn andauernd ein neuer Thread aufgemacht wird, denn den Usern wird nicht vermittelt, das sie bei Problem Meldungen ernst genommen werden.



    Inti, fast 8 Jahre, im Dezember ist es soweit
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 September 2014
  8. *LEHMI-WB*

    *LEHMI-WB* User

    Ich kann mich erinnern, dass es bei längeren Loginproblemen oder Bugs früher im alten Forum eine kurze OA gab und dies sogar relativ aktuell. Außer dem Patchlog oder irgendeinem "Es wurden 100 Botter gesperrt" gibt es dort zu aktuellen technischen Problemen keine Äußerung mehr.
    Dadurch entsteht, wie Linel schon schreibt, für die User der Eindruck nicht ernstgenommen zu werden. Und das artet dann in 50 gleiche Threads aus, weil die Leute gefrustet sind und sich irgendwo äußern wollen. Diese Threads werden dann gnadenlos geschlossen, damit sich ja niemand aufregen kann. Es war irgendwo sogar ein Link zu einem geschlossem Thread ^^
    Man will Feedback von den Usern im Forum? Dann bitte auch Feedback zu groben technischen Problemen wie gerade eben.
    MFG
     
  9. HEHE.. Der Supp hat das an die arme Sau von Notdienstprogger weitergeleitet weil sie das Problem nicht zu 100% nachvollziehen können.
    Der arme Kerl sitzt jetzt Zuhause vor dem Compi und schwitzt Blut und Wasser.

    Ob das heute noch was wird?

    Pünktlich zur MHH kam ich mal für 10 Minuten auf die Map.. Danach Verbindungsabbruch und seitdem macht DO seinem neuen Namen alle Ehre.. es RELOADED
     
  10. BA-Inti

    BA-Inti Board Administrator Team Darkorbit

    Es gibt eine OA sobald diese auch vorliegt. Die Probleme sind unübersehbar, ob dort nun eine OA steht es gibt Probleme oder nicht ändert daran nichts.

    Sobald ich eine OA vorliegen habe, werde ich diese posten. Bisher gibt es keine. Ja es wurde weitergeleitet und auch schon vor längerer Zeit von mir, das gab ich auch an den Support weiter, damit sie informiert sind.

    Was genau nun vorliegt ist nicht bekannt, genauso wenig wie ein Zeitpunkt wann es wieder gehen wird. Ich weiß, dass es dazu wohl Infos im englischen Forum gibt, ich kann es nicht genau nachprüfen, ich bin im deutschen Forum BA und habe daher dort keinen Zugang, warum auch immer. Wenn dort eine OA steht mit dem Inhalt den ich an anderer Stelle gesehen habe, so kann ich nur sagen dies ist keine OA. Das war eine Info an uns Admins, damit wir die Situation einschätzen können. Es wird dabei von massiven Anfragen an DO ausgegangen, also möglicherweise ein gezielter Angriff um die JPA zu stören, ob dies aber so ist, oder etwas anderes vorliegt ist nunmal nicht bekannt. Da es also Spekulation ist, wird es auch nicht als OA herausgegeben und ich werde keine OA verfassen, die es nicht gibt. OAs werden seitens BP herausgegeben und da es nunmal offiziell ist, wird dort nicht rumspekuliert.

    Das Thema OA und vor allem auch OA hier und in anderen Sprachen hatten wir mehrfach, daher ist dies eigentlich nur eine Wiederholung meinerseits.
     
  11. Inti, das es im deutschen Forum mit einer OA dauert, ist klar.

    Aber einen Info-Flyer beim Start, wäre angebracht, damit bringt sich BP auch nicht in eventuelle rechtliche Schwierigkeiten. Den hätte man spätestens ab 16:30 installieren können, denn ab da sollte klar gewesen sein was abläuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 September 2014
  12. Für BA-Inti

    Hello space pilots,

    As many of you are aware, there have been some issues today and some of you haven't been able to play, participate in JPA, and other less than ideal circumstances.

    We want you to know that support are aware of what's going on and are working to get things back on track.

    It seems there are some who have seen fit to flood us with useless requests, and while we did see some recovery earlier today from it, it happened again and here we are.

    Any questions or concerns regarding compensation for today;
    Support will decide this. I am sure if there is to be any compensation we will have an announcement for you.

    Questions and concerns regarding today's JPA;
    Again, support will decide what comes of this and if anything is decided we will likely have an announcement for that as well.

    When we have more information, we will let you know. In the meantime, please be patient with us. We know you're frustrated, and we do hear you.

    Regards,
    Your DarkOrbit Team

    wurde gestern im US-Forum um ca 20:30 als OA gesendet
     
  13. Das Umgangsverhältnis von Darkorbit Mitarbeitern zum Spieler hatte sich mal zwischenzeitlich sehr verbessert,
    Doch inzwischen sind wir bei dem lästigen alten Zustand wieder angekommen.
    Anscheinend ist es lästig wenn "der Spieler" Antworten erwartet.
    Hab die nichtspielzeit mal zum Lesen genutzt, AGBs, FAQs etc.
    Irgendwie stehen da nur Pflichten und Vorschriften die das Verhalten des Spielers maßregeln.
    Vielleicht sollte BP mal dran denken, dass ohne Kunden kein Geld und damit kein Konzern zu halten ist. Gibt den grundsätzlichen Spruch: Kunde ist König ausser in der Service-Wüste Deutschland.
    Mehr Nähe, mehr Fairness, mehr Verständniss, mehr investition von Einnahmen ins Spiel, mehr Transparenz..... das wäre fast schon ein revulutionärer Umschwung...
    Und glaubt wer dran?!!

    PS: jetzt krieg ich bestimmt wieder auf den Deckel, 5 Wo chatbann + 1 Wo Sperre hab ich ja schon für "aufmucken" bekommen
     
  14. wie sich kürzlich in einem interview rausstellte ist das auch nur die halbe wahrheit. die botter waren auch vorher bekannt aber wurden geschont weil sie gebankt haben. erst als der druck der community zu groß wurde und umsätze ausfielen hat man sich entschlossen diese betrüger (viel zu milde) abzustrafen. es standen also auch vorrangig finanzielle interessen über denen der user. erst als BP registrierte dass sie sich so den ast absägen auf dem sie sitzen wurde auf einmal das boterkennungsprogramm "verbessert".

    leider auch immer wieder thema, die miserable informationspolitik von BP im deutschen forum. es bewährt sich halt einfach nicht, alles auf ehrenamtliche abzuwälzen die nicht immer verfügbar sind nur um geld zu sparen, bzw. ihnen einen maulkorb zu verpassen bis alles offiziell von oben abgesegnet ist was definitiv zu lange dauert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 September 2014
  15. hallo silent-bob,

    scheinbar wurde Dein post nicht hier übernommen in dem Du gefragt hast wie ich zu der aussage mit dem freifahrtschein für botter komme.

    ich hätte gegen 15:40 den support mit der bitte angeschrieben Dir eine nachricht weiterzuleiten mit der begründung, dass posten im forum derzeit nicht möglich ist. als antwort bekam ich dass die FM für den support nicht erreichbar wären und das forum funktioniert und ich es dort posten soll (nette anekdote zum wissensstand des supports, da zu diesem zeitpunkt seit ca 5 stunden kein posten möglich war - siehe auch ticket 2014092210026791)

    aber zur antwort:

    erwähnt wurde es hier im forum soweit ich beurteilen kann erstmalig in diesem post von -=Ignitron=-, 21 August 2014 in der bot-gesprächsrunde.

    http://en.bigpoint.com/darkorbit/bo...ng-ii-weiterfuehrung.2935/page-35#post-727364

    ich hab mal auszüge aus diesem interview dass er zitiert gegooglet und bin auf folgenden (fremd)link gestossen:

    h t t p://de.gamesindustry.biz/articles/2014-06-05-bigpoint-dark-orbit-reloaded-berholt-farmerama

    besonders interessant finde ich in diesem interview die aussage von jonathan lindsay:

    .....
    "In Dark Orbit hat es Zehntausende von Bots gegeben - gar nicht weit weg von 100.000", erinnert sich Jonathan Lindsay. "Wir hatten also einen großen Anteil in unserer Community, die Bots genutzt haben, und wir haben diejenigen auch mehrfach gewarnt. Relativ viele haben den Einsatz von Bots eingestellt, aber es gab durchaus noch sehr viele, die dies nicht getan haben. Sie fühlten sich unangreifbar, weil sie ja auch Geld gezahlt hatten. Das stimmte für einige Jahre auch: Wir haben Leute nicht gesperrt, die Geld gezahlt haben. Allerdings haben deswegen sehr viele Leute das Spiel verlassen, weil sie das Gefühl hatten, dass es unfair ist. Sie wurden im PvP abgeschossen durch Leute, die im Grunde betrügen. Natürlich verlassen sie dann das Spiel, und das hat natürlich einen eindeutigen Einfluss auf das geschäftliche Ergebnis."

    Mitte letzten Jahres entschloss sich Lindsay mit seinem Team, Betrüger und Bot-Betreiber konsequent zu sperren.

    Fairness macht sich bezahlt: Fast eine Million spielen Dark Orbit Reloaded im Monat

    "Der Umsatz ging dadurch pro Monat um 100.000 Euro zurück, aber wir mussten einfach handeln", sagt der Dark-Orbit-Producer. "Wir hatten also nur zwei Herangehensweisen: Entweder man muss das Spiel insgesamt teurer machen, um diesen Umsatzeinbruch auszugleichen, oder man macht es fair, übernimmt das Risiko, und setzt zehn Prozent der Umsatzbasis aufs Spiel. Letztlich haben wir Spieler mit Bots, die insgesamt etwa acht Prozent unserer Umsatzbasis ausmachten, gesperrt. Das hat uns aber letztlich nur 0,8 Prozent unserer Umsatzbasis gekostet, weil alle anderen Spieler überglücklich waren, dass wir dieses Thema angegangen sind. Es war aber absolut wichtig, das offen anzusprechen und in der Community diesen Dialog selbst zu beginnen. Wir haben Tausende von Antworten und Reaktionen bekommen und ich habe selbst Hunderten von Spielern geantwortet. Wir waren absolut ehrlich damit. Und anstelle 100.000 Euro im Monat zu verlieren, haben wir plötzlich 100.000 Euro pro Monat gewonnen. " Seitdem steigt der Umsatz mit Dark Orbit Monat für Monat, sagt der Producer.
    ....


    er bestätigt damit genau das, was viele ehrliche spieler vermuteten und einige von den dreisteren bottern auch in chats verlauten liessen, nämlich daß bankende botter einen freibrief hatten, solange genug gebankt wurde. das ist genau das was lange zeit von mods und admins hier im forum vehement bestritten wurde....

    tatsache ist jedoch, dass zugunsten des vermeintlichen umsatzes mit den bottern die ehrlichen spieler lange zeit regelrecht verarscht wurden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 September 2014
  16. -DG4RAF-MMO- gut gemacht.

    Ist noch zu erwähnen, das User die dieses im Forum geschrieben haben, damit rechnen mussten im Forum und im Spiel eine Sperre zu kassieren und auch bekommen haben.
    Wobei man vielen FM, SM, GA auch zu Gute halten kann, dass sie davon offiziell nichts wussten.
     
  17. @-DG4RAF-MMO-
    Kannst Du mir wenn Du all das weisst vllt auch erklären warum entsperrt wurde, mein Chatbann aufgehoben wurde und beim LogIn trotzdem folgendes in der Befehlszeile steht:

    http://int1.darkorbit.bigpoint.com/index.es?action=externalHome&loginError=98

    Laut einem CA und Aussage des Supports wurde sperre aufgehoben, bzw überprüft ob die Aufhebung wirksam ist
    und mir mitgeteilt dass der Supporter sich problemlos einloggen konnte???!!
    Hab nen grosses Fragezeichen im Gesicht.

    Lieber Gruss und Danke im Vorraus
     
  18. Zu diesem Thema stimme ich dir zu Inti. Es bringt nichts Schuldzuweisungen zu tätigen und und irgendein Halbwissen in den Raum zu stellen.
    Allerdings wirft es schon Fragen auf, wenn man nicht spielen kann aber im Gegenzug die MHH, bei der BP eine Menge Geld einnimmt, ohne Probleme und Verzögerung läuft. Da kommt schon der Verdacht auf, daß dort die Prioritäten materiell gestaffelt sind.


    Diese Aussage finde ich höchst irritierend, das hört sich schwer nach >>" Wir haben jetzt schon genug kassiert, wenn euch was nicht passt, dann klopft die Socken und macht euch vom Acker. Uns interessiert nicht was ihr denkt und fühlt!" <<< an.

    Dies finde ich mal wirklich eine gute Idee, Probleme lösen hört sich gut an. Allerdings wenn ihr jemandem die Möglichkeit bieten möchtet seinen Unmut zu äußern, bringt uns dies wieder zum obigen Punkt. Jemand, der berechtigt seinen Unmut äußert, ist selten ruhig und gelassen. Es ist doch nur verständlich, dass man dann manche Aussagen nicht für bare Münze nehmen kann , die im Eifer der Aufregung gemacht werden. Wie soll man angesichts der Drohung von Rausschmiß seinen Unmut äußern?

    Naja, wenn man mit dem Rücken zur Wand steht, kommuniziert man auf einer anderen Ebene als der Vernunft. Das kann ich bei manchen Antworten der Moderatoren immer öfter feststellen.
     
  19. das mit mhh habt ihr auch oft genug bewiesen. wenn eine mhh nicht richtig läuft habt ihr sie wiederholt. seltsam, für mich klingt das nicht nach einer anschuldigung sondern ist tatsache. das weiteren verhärtet sich der verdacht damit, das man neuerdings vor der mhh rsb und etc. kaufen kann. gab es früher auch nicht und so planmäßig wie die mhh kommt, sagt alles andere aus.
    zu den spielproblemen.
    man sollte vielleicht überlegen wie oft und wie lange bp solche probleme hat. es sind ja nicht nur 2 oder 3 probleme und nicht seit gestern erst. seitdem ihr die bottern angefangen habt zu jagen, seitdem gibt es auch nur noch spielprobleme.
    versteht ihr eigentlich warum soviele ehrliche spieler euch den rücken zuwenden ?
    eigentlich könnt ihr nur froh sein, das es noch soviel spieler gibt die sich sowas wie hier noch antun. und den verdacht das ihr schon wieder an der preisschraube gedreht habt, hab ich schon lange. sprechen wir mal über´s pet.

    ich spiel das spiel seit 5 jahren.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 September 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen