Wie soll es weitergehen?

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von Hаябѕтylє-Κєєqo[S-L] gestartet, 15 November 2014.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Und wie du bemerkst ist es mir sowas von scheißegal. Soll er mich doch Sperren. Tüdelü.


    Banken schützt vor Strafe. Oder wieso ist ein Acc auf Ami noch am Leben, der regelmäßig 200-300 € pro MHH gebankt hat während der aktiven (mit 4 Leuten) Spielzeit. Ich bezweifle dass der deutsche Support mit den paar Jungs da befreundet ist, Fakt ist aber dass es sie einen Scheißdreck interessiert was passiert & oder es einfach ignorieren, weil sie S-L nicht helfen wollen.

    Und doch, es hat was damit zutun. Wenn der Support die Tickets schon abfängt, in welchen die Buguser gemeldet werden und die niemals oben ankommen, kann der der oben sitzt auch nicht handeln. Deswegen:


    Und nein zu der Aussage werde ich dir keine Beweise vorlegen, weil ich dir dann zuviel erzählen müsste was dich nichts angeht. Fakt ist, diese Aussage ist RICHTIG und wurde mir direkt bestätigt, mindestens ein Ticket wurde abgefangen was unsere Belange anging.
     
  2. FIGH†ER

    FIGH†ER User

    Worauf ich hinaus will ist, dass es mir zumindest so vorkommt (vielleicht liegt es auch wirklich nur an meinem Server), als ob viele angeblichen Bugs überhaupt keine sind, sondern durchaus erklärbar sind.
    Die einzigen Bugs/Programme, die mir auffallen sind: der ein oder andere Botter, der ein oder andere Bug im LoW-Gate (ob da mittlerweile schon was gefixt wurde, weiß ich nicht) und das mit dem Banking.
    Aber wie gesagt, vielleicht wurde mein Server von diversen Plagen noch nicht heimgesucht...
     
    BA-RescueKnight gefällt dies.
  3. BA-RescueKnight

    BA-RescueKnight Board Administrator Team Darkorbit

    verglas64, Hier ist es keine Bedingung zu zahlen, um spielen zu können. Hier muss keiner banken, um das Spiel spielen zu können. Wenn das jemand tut, dann aus eigenem Willen und/oder weil er sich vermutlich durch falsche Vorstellungen dazu genötigt fühlt, aber nicht genötigt von BP, sondern von der Annahme hier sonst nix erreichen zu können.

    Es ist ein Unterschied ob ein Betreiber ein Game als kostenlos spielbar anpreist und dann nach einer gewissen Zeit Geld verlangt, damit man weiterspielen kann oder aber ob es , wie hier Angebote gibt, die auf rein freiwilliger Basis genutzt werden KÖNNEN. Das Game ist kostenlos, nur verbietet das nicht, das in dem Game nicht auch gebankt werden DARF.

    Auch wenn ich mir jetzt Feinde mache:
    Wer hat da wohl was nicht im Griff, wenn Kinder stehlen um dieses Geld in ein Online-Game zu stecken, nur um dort möglichst schnell möglichst viel zu haben? Es auch Pflicht der Eltern, Ahnung davon zu haben, was wirklich ist!
    Schade, ich wäre mir fast sicher, das Du mit Inti da einen guten Ansprechpartner hast aber Du kennst das ja, ohne Beweise steht erstmal nur die Aussage von Dir, die hier keiner prüfen kann. Dann kannst das auch lassen, wenn nichtmal die Chance gegeben wird Deinerseits, das so was mal geklärt werden könnte. Wäre dann zwar nix für´s Forum aber es gibt ja auch noch andere Wege.
    Das ist auch oft so, nur ist es oftmals unmöglich, den betreffenden Usern so was beizubringen und zu erklären, denn die haben sich ihre Meinung längst gebildet.
     
  4. SkyMaster

    SkyMaster User

    Lieber Inti,

    ich habe wieder ein Ticket an den Support geschrieben, und bin, naja sagen wir es mal so, nicht Überrascht aber wiedereinmal enttäuscht.

    User XY (der Support hat den Namen erfahren)
    Konfi = 528.000 HP / 737.000 Schild / 260.000 Damage
    Gegner 5 Vollelite Accounts = HP und Schild Booster / Seprom Updates auf den Lasern etc.

    Fazit: User XY ist nicht ein einziges mal geplatzt, wir hingegen jeder ca 5 mal o_O

    Solche Accounts müssen, ob man nun will oder gerade eigentlich keine Lust darauf hat, überprüft werden. Ich hoffe da stimmst du mal mit mir überein.

    Nun die Antwort vom Support:

    EDIT: Auch wenn es in der Situation blöd ist aber Mailzitate sind im Forum nicht gestattet.

    Bitte Sag mir deine Meinung mal zu dem Ganzen hier, verschließt da wer seine Äuglein oder wie kommen solche Antworten zustande?

    Thema 2:

    Banken um nicht gesperrt zu werden.

    Inti, auf GE1 kennen wir nun leider unsere Pappenheimer, und ganz ehrlich, dies ist ein offenes Geheimnis in der Gemeinschaft.

    Dieser User prüstet sich auf verschiedene Weisen mit seinem Bot-Erfolgen und was wird getan? Na nichts ganz klar denn er fliegt ja bis heute auf unseren Karten herum... Überprüfung? Negativ. So nun sag mir (ich verweise mal kurz darauf, dass der User schon einige mal an den Supp gemeldet wurde) wieso dieser User unbeirrt auf den Karten fliegen darf?

    Ich wollte eigentlich nichts mehr zu diesem Thema schreiben, aber Mundtot wirst du mich leider nicht bekommen und wenn du Namen möchtest, bitte die habe ich, doch werde ich diese wie schon einmal geschrieben hier nicht öffentlich posten.
     
  5. The-Legend

    The-Legend User

    SkyMaster, mach dir keine Sorgen. Auf DE2 gibt es auch einen Kollegen, der 1) in seiner Standkonfi 1,2Mio Schild hat, aber noch ca. 160k Schaden macht und 2) dass er nie platzt, obwohl 2 UVE mit Max DMG und 0er Konfi auf seine 0er Konfi hauen.

    Mach dir da nichts draus, das ist schon normal.

    Jeden Tag wird aufs Neue über diese 2 Spieler gemeckert, wirklich IMMER, und nie wird es mal überprüft^^
     
  6. SkyMaster

    SkyMaster User

    Vielleicht hab ich das ganze Spiel doch einfach falsch verstanden, und man muss hier bescheißen o_O

    Ganz ehrlich immer wieder diese tollen schicken ach so wundervollen Neuerungen, mensch wenn interessiert der Mist wenn man am eigentlichen Spiel dank solche Betrüger keine Lust mehr hat?
     
  7. BA-RescueKnight

    BA-RescueKnight Board Administrator Team Darkorbit

    Vielleicht weil nichts gefunden wurde? Natürlich kann man das dann so drehen, als werde der geschützt weil er bankt, ist ja einfacher als eventuelle Tatsachen zu akzeptieren.

    Das folgende geht auch mit an The-Legend, der Support sieht NICHT, wieviel Schaden ein Spieler austeilt, er sieht seine Ausrüstung im Inventar anhand die Werte und Ereignisse auf der Map berechnet werden und wenn sich da im Inventar keine Auffälligkeiten zeigen, was sollen die machen? Sperren weil andere sagen, er macht zu viel Schaden? Wenn keiner weiß, wie ein Bug funktioniert, dann kann auch keiner einem nachweisen, das man einen nutzt. Glaubt mir, wenn es wirklich soo einfach wäre, wie es einige hier gerne darstellen, dann wäre das nur zu schön.
    Auch so was hatten wir schon oft besprochen. BP kann mit nix was anfangen, was außerhalb des Games geschieht. Es nutzt keinem was, wenn der auf TS mit sowas rumprahlt. Da kann man drüber schimpfen wie man will aber BP kann und darf so was nicht als Beweis hernehmen.
     
  8. The-Legend

    The-Legend User

    Ja Rescue, dann erklär mir wie man BP klar machen soll, dass diese nicht sauber sind.

    Ich geb nen Tipp, es sollen wohl wieder Bugkonfis unterwegs sein, wie sie funktionieren, weiß ich nicht.
     
  9. SkyMaster

    SkyMaster User

    Uuuuund ich wusste das das kommt ;)

    Dreht und wendet es wie ihr möchtet, lasst eure Scheuklappen weiter auf, nur ganz ehrlich verdreht mir nicht meine so liebevoll zusammengestellten Wörterchen im Mund^^

    Überprüfung negativ heißt, er wurde nicht überprüft und nicht "Vielleicht weil nichts gefunden wurde" Ohje ohje
     
  10. SkyMaster

    SkyMaster User

    Legend, ein solches Video gibts bei YouTube, Bugkonfi bauen leicht gemacht ---> ist bereits dem Supp gemeldet tja aber was soll ich sagen...

    Antwort Support: dieses Konfi ist nicht baubar.

    Ahaaa deswegen fliegen einige damit rum, ich verstehe ;)
     
  11. BA-RescueKnight

    BA-RescueKnight Board Administrator Team Darkorbit

    SkyMaster, Woher willst Du das wissen? Das ist genau der Punkt den viele nicht verstehen. Wenn ihr eine Meldung macht, dann geht es Euch nichts an, ob ein Spieler überprüft wurde und vor allem, was dabei rausgekommen ist. Datenschutz. Nichtmal der betreffende Spieler erfährt so etwas, es sein denn er bekommt ne Sperre und merkt es deswegen.

    Wegen dem Video nenne mir bitte in der Unterhaltung die ich geschickt habe mal die URL aber schon die Aussage des Supportes sagt doch, das man es eben nicht abgewälzt hat, sondern versucht hat, dies nachzustellen.

    EDIT: Angeschaut, versucht nachzustellen, ohne Erfolg. Ist wie in der Unterhaltung schon gesagt, ja schon über ein Jahr alt und der User sagt auch, das dies bereits gefixed wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dezember 2014
  12. SkyMaster

    SkyMaster User

    Rescue ,ganz ehrlich immer wieder lese ich, Bot-Accounts gesperrt....

    Soll ich ein Video drehen wo er rumfliegt oder was soll ich tun? Was? Einem sind doch die Hände gebunden, denn wie du weist gehen selbst die Meinungen beim Supp-Team auseinander, je nachdem wen man da grad erwischt....
     
  13. Rescue da muss ich Legend aber zu 100 Prozent Recht geben. Von dem Spieler wo er schreibt , der ist schon 1 mal dauerhaft wegen Bugusing gesperrt worden. Dann kaufte er sich einen neuen Account und wurde wieder dauerhaft gesperrt wegen Account Handel. Jetzt hat er sich wieder einen Account gekauft und treibt wie früher sein Unwesen mit seinem Kumpel auf der Map. Der nimmt mit seinem Kumpel 10 UVE auseinander mit einer Nullerkonfi und verliert dabei selber nur minimal an HP. Wenn er keine Nullerkonfi hat geht bei ihm nichts mehr runter. Rescue auf DE 2 fliegen sehr viele alte Hasen rum und wir alle wissen das was der Spieler da veranstaltet geht mit normalem Fair Play nicht.
    Und genau da fühlen wir uns alle verarscht. Und fast ganz DE 2 fühlt sich da verarscht. Und mal ganz ehrlich jemand der schon 2 mal dauerhaft gesperrt wurde weil er 2 mal gegen die Agb verstoßen hat und sich soviel Leute jetzt schon wieder über denjenigen beschweren, das sind ja wohl Beweise genug.
     
    The-Legend gefällt dies.
  14. Achja, die BugKonfis - an dieser Stelle möchte ich mich für 12.000 Klicks auf YouTube bedanken.

    Naja, zum Thema.

    Ich bin auch der Meinung, dass Banking immer noch vor Strafe schützt. Das Sprichwort "Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht." gibt es immerhin nicht umsonst. Ich bin zwar nicht tief in der Materie verwickelt, aber einige Erfahrungen konnte ich durchaus sammeln. Vorweg ist es als User sehr schwierig Beweise zu sammeln, damit einem hier im Forum glauben geschenkt wird, jedoch macht es der Support ja nicht anders nur schreiben Sie immer: "Es liegen eindeutige Beweise für XY vor, die wir jedoch nicht mit Ihnen teilen werden."

    Das "Account sharing" verboten ist, nimmt doch inzwischen genau so wie "Account selling" keiner mehr ernst. Ich habe schon einmal geschrieben, dass das Melden der User nichts bringt, da bei dem Support nur Experten wie meine ins Herz geschlossene Supporterin ... (ich denke jeder kennt sie) arbeiten.
    Das die User in der Beweispflicht sind, ist in meinen Augen ein toller Schachzug von BigPoint. Jeder weis wie schwer es für einen User mit begrenzten Mitteln ist Beweise zu sammeln. Um diese zu sammeln, muss der "Betrüger" an sich mehr als bräsig sein. Am liebsten möchte der Support ein komplettes Geständnis des "Betrügers" im DarkOrbit Chat. (TS oder andere SocialMedien sind ja nicht zulässig)

    Mir ist bewusst, dass der Support nicht jedem Hinweis der ihnen zugesendet wird nachgehen kann, aber wenn sich die Beschwerden über einen User häufen, muss es irgendwann mal auffallen und hinterfragt werden, ob da eventuell doch etwas dran ist. Passiert aber nicht. Warum? Weil die schwer fälligen Accountsharer oft ziemlich weit oben im Ranking stehen und somit auch dementsprechend viel investieren, ansonsten wäre das Account sharen ja Contra-Produktiv. Bestes Beispiel ist die JPA:

    Da werden User die in der Top 100 stehen auf einmal zu richtigen Kampfexperten und kommen unter die letzten 32. Das sie auf den normalen Maps von vorne bis hinten von alles und jedem bedient werden, ist auf einmal hinfällig. Gekrönt wird das Ganze, wenn man weiß welcher User zu dem Zeitpunkt auf den Account gespielt hat und somit beide User dem Support meldet.
    Dann kommt es zu folgendem Scenario:

    User X, Y und Z melden den Support mit jeweils verschiedenen Wortlaut, aber der selben Aussage:
    "Der User "Heinz" (Name frei erfunden) hat in der letzten JPA auf dem Account von User "Karl" (ebenfalls erfunden) in der JPA gespielt."
    Viel Resonanz und Empörung der User, die denken das nun gewissenhaft und neutral vom Support gehandelt wird und der "Betrüger" eine Strafe bekommt, da laut AGB's solche Aktionen verboten sind.
    Nun schaltet sich aber die schon oben erwähnte Spezialistin ein, die wie immer munter Ihr Unwissen verbreitet. Die Supporterin "Karola" (auch frei erfunden):

    "[...] es reicht nicht als Beweis [...]"
    Ok, bis hier hin schwer zu verstehen, aber noch einsehbar. Es zu beweisen ist wie schon geschrieben für einen normalen User fast unmöglich, aber da liegt BigPoint bzw. die Supporter am längeren Hebel.

    "[...] User können über eine Proxy das Spiel spielen [...]"
    Stimmt, das könnten sie. Aber hinterfragen wir mal das Verhaltensmuster des besagten "Betrügers":

    Gedankengänge des "Betrügers":
    "Aufgestanden, geduscht und gefrühstückt - Zeit für ein paar GG's"
    "Oh schon 14 Uhr, ich sollte mal meine Proxy/ID/MID ändern, die zufällig mit meinem DarkOrbit Kollegen X übereinstimmt."
    "So, 17:30 Uhr, Zeit für die nächste Proxy/ID/MID von DarkOrbit Kollegen Y"
    "Oh heute ist JPA, da stelle ich die Proxy/ID/MID von meinem DarkOrbit Kollegen Z im Browser ein, sicher ist sicher."

    Ihr habt sicherlich gemerkt wie lächerlich es klingt, aber für den Support ist dies durchaus plausibel und nachvollziehbar. Durch ganz Deutschland/Österreich innerhalb von wenigen Minuten.

    Mir ist bewusst das Inti und Co. schnell Gegenargumente finden werden, aber diese Argumente sind für alte Hasen die sich mit dem Problem identifizieren und auseinander setzen mehr als lächerlich. Für neutrale Beobachter die nicht viel mit dem Spiel zu tun haben plausibel, aber wenn diese Personen sich dann mit dem Spiel beschäftigen, würden sie nach geraumer Zeit feststellen das es doch lächerlich war.

    Beweist uns User doch mal, dass es nicht am Bankingverhalten liegt. Ich rede dabei nicht von viel Bankern, die durch Packed Bots oder Bedrohungen gebannt wurden, sondern wirklich über die Problemkinder "Account Sharer".
    Das Einzige was uns da durch den Kopf schwebt, ist das Geld was in den Accounts fließt/steckt.

    Als orientierung:
    Auf dem Server auf dem ich spiele, fallen mir allein in den Top9 auf der Home Seite 5 User ein, die Account Sharing betreiben bzw. betrieben haben.

    Ich stehe nicht oft hinter der Meinung von Kater und Co. aber hier haben sie vollkommen recht, man fühlt sich schlicht und einfach verarscht.

    MfG,
    Extasy
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Dezember 2014
    KαterUndRock und SkyMaster gefällt dies.
  15. .Golan.

    .Golan. Guest

    Dabei ist es so leicht Buguser festzustellen...
    Stichwort: Supporter in "Zivil".
     
  16. Ich weiß es nicht ich vermute nur das die auch nicht so dürfen wie sie wollen. Die kriegen denke ich mal ganz klare Ansagen von oben. Ich glaube selbst Inti würde wenn er dürfte ganz anders reagieren. Nur wenn die ganzen Leute die es ehrenamtlich machen nicht nach denen ihren Nasen tanzen , sind die weg vom Fenster. Ich glaube auch das Inti vielen Leuten hier Recht geben würde in vielen Sachen, nur ihm sind die Hände gebunden.
     
  17. .Golan.

    .Golan. Guest

    Der BP Chef hatte damals selbst zugegeben das sie die Botter nicht direkt gesperrt haben weil sie auch zum Umsatz beitrugen. Tippt einfach mal DarkOrbit bei Google News ein, ihr werdet euch wundern^^
     
  18. BA-RescueKnight

    BA-RescueKnight Board Administrator Team Darkorbit

    Ja und es wurde dort auch gesagt, das dieses Verhalten ein Fehler war und das dies nun nicht mehr so ist. Das Ding ist ne olle Kamelle, wie Du schon schreibst, war es DAMALS und wir müssen das nun nicht zum tausendsten Male hier wiederaufwärmen.

    Übrigens, für Botusing und alles was damit zusammenhängt, gibt es eine andere Gesprächsrunde.
     
  19. .Golan.

    .Golan. Guest

    Deshalb schrieb ich ja im Imperfekt;)
    Das Beispiel demonstriert uns doch wunderbar das BP durchgreifen kann, wenn sie wollen.
     
  20. Die Worte haben wir gehört.. Nur der Glaube fehlt uns...
    Das können ja schließlich auch nur Lippenbekenntnisse sein... oder?

    Und BEWIESEN haben sie es uns noch nicht wirklich.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen