Änderung der Gates

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von White-Lion*BaW* gestartet, 3 April 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Ist ja toll, wenn da endlich was gemacht wird, aber Sonntags werden dann wohl nur die Botter in die Gates kommen und kein normaler Spieler mehr. Es gibt halt einfach viel zu viele Botter.:mad:

    Es gibt Spieler, die nur Sonntags am Doppler-Event teilnehmen können. Hat daran jemand mal gedacht?o_O
     
  2. Zecora

    Zecora User

    Ich habe mich auch schon gefragt was das denn bitte für eine 'Lösung' sein soll. Na das wird ein Spaß werden sobald das Endlose Gate herauskommt, wo der Sinn ja sowieso darin besteht im Gate zu hocken.
     
  3. Das ist keine Lösung.
    Das ist quasi der Offenbarungseid von BP und sonst gar nichts!
     
  4. Erstell einfach 50 Accounts und park die im Hades.

    Spaß bei Seite...
    Wenn eine Gruppe von 8 Leuten Hades spielen will und 6 rein jumpen und in dem Moment der Cap erreicht wird, haben dann die anderen 2 Pech gehabt ?
     
  5. freiheit

    freiheit User

    Warum wundert ihr euch noch darüber?

    Es wurden bisher sämtliche Maßnahmen dazu getroffen, um es den Bottern zu erschweren und die leidtragenden waren, sind und bleiben die ehrlichen Spieler.
     
  6. Also ick find dit super,dit is jetzt wie beim einkaufen nur 10 leute dürfen in denn Laden.
     
    tolikschatz gefällt dies.
  7. Ne Lösung wäre evtl. wenn man für jedes GG das man spielen will (sowas wie eine Tagesquest bewältigen muüsste), zum freischalten des GGs.
    Dann wäre dieser 24/7 Wahnsinn bei den GGs wenigstens mal geregelt und das Ranking halbwegs fair.
    Was hier für "Normale Spieler" getan wird, grenzt leider an Tatsache = 0.
     
  8. Das war der Anfang vom "Untergang" :oops::(

    Spaß ist was anderes :confused::eek:

    Das soll wie funktionieren ?
    Erst das Gate mit Uri stellen und dann noch eine zusätzliche Queste um das GG zu betreten ? Klingt gut. :)
    Oder ...
    Nur eine Queste um das GG zu betreten ? :confused::eek: Da wäre ich dagegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 April 2020
  9. Sinnvoller wäre es die doppelte Gatebelohnung abzuschaffen und 2x die Woche den Klickrabatt starten. Dann würden nicht alle Gates geballt am Sonntag geschossen werden, sondern über die Woche verteilt und die arbeitenden Spieler könnten auch mehr Gates spielen.
     
    []ΩΒΪ-ŴĂŇ[]_REX und BA-Samson gefällt dies.
  10. Das Problem besteht hauptsächlich darin, dass die Gates ständig von Automaten gespielt werden.
    Dadurch entstehen diese Maßen, welche sich an diesen Tagen darin tummeln.

    Ich bin kein Prog. oder ähnliches, würde jedoch nicht ein manuell einzugebender Code (Authentifizierung) dabei helfen, dies zu verhindern?

    Mich stört es nicht, vor den Jump ins Gate eine bestimmte Reihenfolge an Zahlen/Ziffern einzugeben!
     
    *ZΛΉПFΣΣ* und FLYING_RASTA gefällt dies.
  11. Pendragon

    Pendragon User

    ich lach mich weg. Ihr wundert euch noch??? Dass die Bots rund um die Uhr Gates spielen ist ja nicht neues und dass BP alles tut, damit ja die Bots unbehelligt bleiben ebenfalls nicht. Dass aber jetzt Selbstspieler warten müssen, bis mal ein Bot schlappmacht und sich aufhängt, damit ein Selbstspieler in ein Gate kann.... Ich hätte nie gedacht, dass es noch mehr bergab mit dem Game gehen kann und siehe da... es geht. Hauptsache, den Bots gehts gut. Bringt doch noch irgendein spezielles Gateschiff raus... in eine Welle jumpen, irgendeine Fähigkeit zünden die sofort alle 3 Wellen hervorlockt und sofort alle nps plöppt. Und das Schiff ist natürlich nur für Botter zugänglich.
    Dann wird doch die ganze Sache endlich mal rund.

    Eine ganz einfache Lösung für dieses Gateproblem könnte sein:
    Die Gates sind seit Jahren keine Herausforderung mehr für die Spieler und wenn mal ein Spieler in einem Gate platzt, dann nur wegen der Laggs.
    Lösung: Gate aufstellen, einen Button ins Game einfügen: Gate gespielt!
    Der Spieler geht gar nicht rein sondern klickt den Button. Bekommt die Belohnung für das Gate, meinetwegen mit paar Abzügen von Muni oder Uri.
    Dann je nach Gate einen Cooldown von 30 - 60 Minuten für das Aufstellen des nächsten Gates.

    NACHTEIL dieser Lösung: Botter haben keinen Vorteil mehr.

    Oh ja, wie ich die Botter jetzt schon jaulen höre und sie mich steinigen wollen :eek:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 April 2020
    deadgame, Made_my_day, Quark71 und 2 anderen gefällt dies.
  12. Könnte mal einer den Inhalt der Ankündigung ändern?

    Da sollte eher stehen "Wir haben keine Lust das ganze Gate Problem zu fixen also sperren wir die meisten von euch davon aus und hoffen das so irgendwann keiner mehr dran denkt"

    Für mich ist diese Ankündigung ein echtes Armutszeugnis seitens Bigpoint...

    Mal im ernst. Bigpoint will wohl das das Spiel mit dem Ende des Falshplayers so inaktiv ist, dass sie gleich auch die Server runter fahren können oder?
    Anders kann ich mir solche Entscheidungen nicht vorstellen...

    Statt einer einfachen Lösung, wie: Die Server mal Upgraden, oder zumindest fürs Wochenende mehr Kapazitäten zur Verfügung zu stellen (ja, ich weis das wäre keine Endlösung, aber zumindest eine vorübergehende);
    Denkt man sich so einen Schwachsinn aus.

    Wiedermal zeigt uns BP was sie ab besten können.
    Das Problem ignorieren und mit Änderungen einfach umgehen, statt sich mal wirklich mit dem Problem zu beschäftigen.

    Genau wie mit den Bots, ignorieren und Totschweigen. Irgendwann wird sich schon keiner mehr drüber aufregen.

    Oder dem LoW-Gate.
    Wo man damals man die Deaktivierung des Kami, eine Spieler-Mindestanforderung, und 3-fache stärke der NPC eingeführt hat, um einen Bug zu "fixen" (eher: ignorieren und mit Änderungen umgehen) bei dem man damals 15k Uri in 15-20 Min ausm LoW-Gate holen konnte.
    Das die Bugs damals nicht gefixt wurden kann man Heute sogar noch sehen, denn der Century Falcon ist immer noch genau so verbuggt wie damals. Wenn das Kami nicht blockiert wäre bin ich mir sicher könnte man den Bug auch Heute noch durchziehen und dank der 3-fachen Belohnung eben 45k Uri raus holen...

    Oder dem Pallafeld.
    Wo man den Schild-Schaden weg genommen hat damit die Leute nicht mehr AFK mit ihrem PET sammeln. (Das machen ja jetzt die Bots eh auch automatisch, also was solls...)

    Oder, Oder, Oder...

    Und das gleiche jetzt wieder mit den Gates...
    Statt sich dahin zu setzen und entweder die Bots zu bannen, die Server zu verbessern, oder aber das Problem mit den Gates und den lags auf andere weise zu fixen, werden einfach keine Leute mehr in die Gates gelassen.

    Anfänger können es vergessen sich aufzubauen.
    Mid-Game Spieler können es vergessen sich Munition zu holen und Prometheus Laser zu craften.
    Endgame Spieler sind eventuell!! weniger betroffen, wenn die schon alles haben und auch einen kleinen Muni Vorrat haben, trotzdem ist es saumäßig blöd auch für diese Spieler.

    Und die Endgame Bots lachen sich ins Fäustchen, weil die schon Hunderte Millionen Munition haben und dank den Bots auch jetzt wahrscheinlich immer noch ins Gate kommen und so die paar Gate-Plätze die noch da sind von den Leuten weg nehmen die sie wirklich brauchen.


    Wochenlang wird gesagt; das Problem ist bekannt und es wird daran gearbeitet; und am Ende kommt so ein halbgarer Blödsinn bei rum, der absolut NICHTS! fixt sondern jedem richtigen Spieler so einen richtig schönen Tritt in den Aarsch verpasst ??

    Und lasst mich mal raten, es wird keine Entschädigung geben für die Leute die sich das 25% Rabatt Packet geholt haben und jetzt nicht mehr in Gate kommen oder? :rolleyes:
     
    Kami-Katze^^, *U.S.S.CHARLY* und Pendragon gefällt dies.
  13. Ich erinnere mich an die erste Botszene, da hat es der alte Spielebetreiber geschafft, das Spiel wenigstens für ein paar Stunden
    am Tag botfrei zu halten, was den Selbstspielern zu gute kam. Weshalb der neue Spielebetreiber dies nicht möglich machen kann,
    wundert mich sehr...
     
  14. Man sollte auch dazu schreiben, dass die Preise für die Gates geändert wurden. 150k statt üblichen 70k für zeta. Ansonsten wäre meine Idee Spieler ab Level 18 generell bei allem zu benachteiligen. Keine Auktion mehr. GG nur 2 mal am Tag. TQ Erhöhung um 100%. usw. Dann kommt endlich die Balance ins Game. Teilweise zumindest.
     
  15. Sehr gut

    oder ich wäre dafür eine Begrenzung einzufügen z.b. 10 Gates pro Tag bin der Meinung das kann auch jeder Menschliche Spieler schaffen
    #Fair Play
     
    Pendragon gefällt dies.
  16. Das Spiel ist einfach zu alt und zu schlecht programmiert. Bei jedem jump wird das ganze Inventar neu geladen. Dadurch laggt es bei Spielern mit sehr vielen Items mehr als bei Spielern mit wenigen. Damals ging es doch auch bei 100.000!! Spielern auf den Maps.

    Da hatten alle aber nicht so viel Kosmetik und verstaubte LF4-Laser


    [​IMG]
     
  17. Zecora

    Zecora User

    Es wäre ein Anfang die Gates anzupassen. Für alles ab einem bestimmten Punkt braucht man Gates. Und das begünstigt die Lage natürlich. Gates geben viel Rang, sie geben viel Uridium, oftmals auch zusätzliche Belohnungen. Dass da jeder im Gate hockt ist klar.
     
  18. Die Sache ist doch die. Jede Woche ein Gate-Event ist doch klar das wenn man den Anreiz am WE aufs Gate verlagert das dann viele ins Gate wollen. So zusagen ist es ein Hausgemachtes Problem dem man eigentlich nur das Event weg nehmen müsste (keine besondere Belohnung mehr und es rennen dann auch nicht mehr so viele ins Gate).

    Ich habe es schon mal angemerkt und werde es auch immer wieder tun es ist nicht gut wenn ein Event das nächste jagt.

    Außerdem habe ich auch das Gefühl das man das Problem mit den Lags gar nicht mehr lösen mag weil man ja eigentlich noch ein Projekt am Laufen hat in das man das aktuelle Problem nicht mit Transportieren möchte.(Ich sag nur Unity-Projekt)

    Es ist ja nicht das Erste Mal das es ein Lag-Proplem gibt das man mehr oder weniger schnell behoben hätte.

    Ich denke da mal an 2008 da hat es überall gelaggt (Gates gabs da glaube ich noch gar nicht bin mir nicht mehr sicher ist zu lange her). Da gabs noch Massenkriegsflüge der Feindfirmen aber trotz den Lags hats Fun gemacht.
     
  19. Wir können schreiben was wir wollen ...an der Wurzel allen Übels ( die Botter) wird nichts getan. Im Gegenteil , sämtliche Events sind reine Botevents ...ich bin raus hier.
     
    Pendragon und the-fifth-element gefällt dies.
  20. Hallo []ΩΒΪ-ŴĂŇ[]_REX,

    Du hast Recht!
    Es ist nur noch lächerlich im Wettkampf mit den Autopiloten zu stehen.
    Ist es tatsächlich die Absicht von BP am Ende mit der handvoll Usern da zu stehen, welche 23/7 den Automodus an haben,
    sich für 1 Stunde persönlich ins Spiel einloggen, nur damit sie wieder die Mechanismen der Bots nutzen um andere zu plöppen und damit anzugeben? Geht es so weiter, wird es die "anderen" auch nicht mehr geben und dann heist es, wer hat das bessere Prog?!

    Kein Statement seit Ewigkeiten,
    keine Sanktionen seit Ewigkeiten,
    Events werden so Botfreundlich wie nur möglich gestaltet,
    Würde mein Vorschlag nicht dabei helfen, zumindest diese Spieler aus den Gates zu halten:
    > diesen habe ich bereits vor Jahren gemacht. Doch anscheinend ist es zu schwer?!
     
    Pendragon und deadgame gefällt dies.

Die Seite empfehlen