Ankündigung Bannhammer

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von Ex0b1te gestartet, 19 Juli 2018.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freiheit

    freiheit User

    Wo die stehen hat nicht im geringsten etwas damit zu tun, dass Sie sich für etwas instrumentalisieren lassen, da hilft es dir auch nicht im geringsten, dass eine Hirachie existiert, denn die Mods sind regelrechte Meister darin zu betonen, dass Sie hier alles ehrenamtlich/freiwillig machen.

    Wenn man etwas ehrenamtlich/freiwillig macht, steht es einem jederzeit frei sich nicht instrumentalisieren zu lassen, sondern einfach zu sagen, dass die bezahlten Mitarbeiter ihren Bockmist selbst wieder auslöffeln sollen.

    Die Moderatoren nutzen das in aller Regelmäßigkeit nicht, womit wir dann bei dem "Selbst Schuld" wären.
     
  2. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Nun ja, was soll man dazu noch sagen. Den Aussagen eines Mods stimmt man halt nur solange zu, bis sich der Wind dreht, nicht? Danach lassen sie sich wieder instrumentalisieren, weil sie ja keine eigene Meinung haben. :rolleyes:
    Bannhammer
    https://prntscr.com/kbwt4n

    Manchmal liked man die Aussagen, ein andermal ist wieder alles Mist. Gerade wie es einem in den Kram passt. Naja, ich hab hier ein dickes Fell entwickelt. ;)

    PS. Ich finde es nach wie vor nicht klasse wie das gelaufen ist, wenn es nach mir ginge wäre niemand entsperrt worden und es hätte noch viel mehr erwischen sollen. Aber wen interessiert was ich denke, ich bin ja "instrumentalisiert".
     
  3. Bigpoint hat mit dem gestriegen tage das schicksal des spiels besiegelt, wundert euch deswegen nciht wieso bald noch mehr bots auftauchen werden! und ich werde mit meiner entscheidung nicht alleine sein das diese verarscherei von bigpoint (so leid es mir tut es so sagen zu müssen) mittlerweile ein punkt erreicht um einen punkt in der geschichte so mancher accs zuziehn in dem sinne CYA DARKORBIT!
     
  4. ich seh immer mehr bots auf den karten. die meisten sind 2t acc von anderen wenn man die abballert komm die meist mit haupt acc. umso schneller bekomm ich die 10k quest fertig. aber bestimmt ist vorher mein acc wegen wegen angeblichen pushen. und die bots laufen weiter
     
  5. Das teilweise Entbannen ist sicher nur eine Finte, um beim finalen Rundumschlag am 2. August dann noch mehr Accs aus dem (Flug)Verkehr ziehen zu können.

    o_O
     
  6. EnSabahNur

    EnSabahNur User

    Das Glaubst du Wirklich:confused:o_O
     
  7. Aus tiefster Überzeugung.

    Genau so, wie BP großartig verkünden lässt, welche tolle, fehlerfreise Systeme daran arbeiten, die Anzahl der Accs auf die "Sauberen" zu minimieren.

    In dem Verein glauben noch mehr an den Osterhasen, als in einem Kindergarten.
     
    bomb232, Linel4=[V$H] und -|-HWK-|-_Hans gefällt dies.
  8. Pendragon

    Pendragon User

    Zitat von der letzten Oa von CA Tomjhak:

    Wir entschuldigen uns dafür, dass wir ein wenig zu schnell und zuviel gesperrt haben, möchten dies aber mit unserem Bestreben auf einen fairen DarkOrbit begründen.

    Das allein macht mich sprachlos.
     
  9. Jack0007

    Jack0007 User

    Was ich nicht verstehe:
    Warum wurden manche erkannt und andere nicht?
    Warum haben die Programme dann aber bei falschen angeschlagen?
    zu empfindlich eingestellt waren die ja nicht, sonnst würden nicht soviele übersehen.
    und zu fair:
    Fair ist es nicht nur manche zu bestraffen und noch so viele verschiedenen Vergehen zu übersehen.
     
  10. Auf Ts gestern ist ein Spieler dem wurden 2 Accounts gesperrt, der nur 2 mal das Tool benutzt hat aber kein Premium besitzt der Account ist weiterhin gesperrt, der Account der Premium hat , der noch nie eine menschliche Spielerhand gesehen hat , sondern komplett nur gebotet hat , Gatetool benutzt , Gates durch einen Bot schießen lassen , klicker benutzt, Seprombug benutzt......
    Den hat BP wieder freigeschaltet
    BP sollte diese Drittprogramme selber anbieten, die AGB ändern dann haben wir auch keine Probleme mehr
     
  11. Aber KaterUndRock, egal wie du es drehst und wenden magst, es gibt ein Grund warum alles verboten ist ;)
     
  12. Ich muss dem widersprechen und sag es auch gerne noch einmal die Moderatoren können für den Murks dem BP verzapft mal so rein gar nichts (zumindest nicht diejenigen die hier im Forum moderieren). Und wie man sieht bedauert FM-Samson die Situation auch und schreibt dazu sogar seine Meinung.
    Anders sieht es da eher ein paar Stufen weiter oben in der Hirachie aus da weiß ich nicht was ich von halten soll (klar liegt dort ein Angestelltenverhältnis vor ob man dort jedoch so frei kritisieren darf steht wo anders).

    Also lieber freiheit schieb bitte die Schuld hier nicht den Moderatoren in die Schuhe die haben mit Ausnahme von ein paar mehr Forenrechten genauso viel mit zu tun wie die User die ohne Unfaire Mittel spielen (ob es da nicht auch schwarze Schafe drunter gibt mag ich nicht zu beurteilen und ich würde da auch keine Hand für ins Feuer legen)
     
    *ZΛΉПFΣΣ* gefällt dies.
  13. freiheit

    freiheit User

    Ich finde es schön, dass du alles auf dich beziehst, aber nein, ich habe es Allgemein gemeint.

    Wenn du dich davon angesprochen fühlst oder andere meinen, dass ich dich damit meine, dann ist es so. Stört mich nicht wirklich.
     
  14. Beho100

    Beho100 User

    Das es dich nicht stört ist mir schon klar. Du bist einfach vielleicht nur genauso enttäuscht wie wir anderen Spieler. Nur suchst du dir für deinen Frust als Ziel die falschen Leute.

    Die Mods sind nicht deine Ziele. Such Dir mal die richtigen Ansprechpartner. Aber im RL ist das ja auch oft so. Wird schon irgendwie abgefärbt sein.

    .
     
  15. Ex0b1te

    Ex0b1te User

    Wer sind denn die richtigen Ansprechpartner? :D

    Geschäftsdaten
    Geschäftsführer: Brian Morrisroe
    Registergericht: Amtsgericht Hamburg
    Registernummer: B 94148
    Ust-IdNr: DE 813 602 704

    Bigpoint GmbH
    Drehbahn 47-48
    20354 Hamburg

    Unser Businessportal
    https://www.bigpoint.net/

    ???
     
  16. Klagemauer, Papiersackerl, tiefer dunkler Wald :D
     
  17. Beho100

    Beho100 User

    Ja, im Prinzip schon. Aber sicherlich absolut sinnlos.

    Wenn nun alle - noch vorhandenen - Spieler sich hinsetzen würden und an den genannten Ansprechpartnern eine Mail schreiben und sich darin massigst beschweren würden, dann könnte das bestimmt eine Reaktion hervorrufen.

    Allerdings nicht die, die wir uns erwünschen würden. Denn dazu müsste sich zeigen, dass die Herrschaften im Götterhimmel auch wirklich daran interessiert wären, das Spiel zu retten und zu verbessern. Ich gehe aber davon aus, dass sie sich einen feuchten Schice darum kümmern und sich lediglich in ihrer Ruhe gestört fühlen würden.

    Morgen läuft die Frist, die sie sich selbst gestellt haben, ab. Glaubt irgendwer noch an Wunder, den Osterhasen oder den Weihnachtsmann.

    Ist ja auch vollkommen egal. Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich doch vollkommen ungeniert.

    *sing* Money, money, money ... */sing*

    .
     
    NCC-1701-59 gefällt dies.
  18. 2012

    2012 User

    Ich finde auch das Verhalten der Admins und "Communitymanager" dieses Spiels sehr komisch was die Banns und Entsperrungen angeht.
    Es ist nicht wirklich klar momentan, ob man für bestimmte Dinge gebannt wird oder nicht. Ich hoffe das wird mal im Laufe der Zeit wieder klarer.

    Jedoch widern mich hier sehr viele Spieler an, die sich freuen, wenn Spieler gebannt werden, die ehrlich spielen, dann werden diese zurecht entsperrt, und jetzt wird geheult bis zum geht nicht mehr. Fair Play interessiert hier in diesem Thread vielleicht 2-3 Spieler und der Rest will einfach nur aus Prinzip, dass Spieler gebannt werden ohne Jeden Grund. Aus persönlichen Gründen, Kriege im Spiel oder wegen des Ranges. Fair Play kommt bei den meisten nur als zweites. Ihr wollt nur, dass Spieler gebannt werden egal ob Regelverstöße vorliegen oder nicht. Und das finde ich einfach nur ekelhalft. Das ist mein Eindruck von diesem Forum und mein Eindruck generell im Spiel, wenn man den Chat liest oder auf unterschiedlichen TS spricht.
     
    StarQuest gefällt dies.
  19. Keine Ahnung, wie du zu dieser Meinung gekommen bist.

    Ich sag dir mal meine Meinung zum Thema Bannen, und wenn es dich nicht persönlich betrifft, brauchst du auch nicht beleidigt sein:
    Was glaubt "ihr" eigentlich wofür es Spielregeln gibt. Könnt "ihr" nicht einmal ein Spiel spielen, ohne irgendwelche Hilfsmittel, einfach mit Eigenleistung und Spaß an der Sache? Gibt "euch" das eine persönliche Befriedigung, wenn euer Flieger vollautomatisch durch die Gegend kreuzt und ihr tut daneben etwas Anderes? Dann tut "ihr" mir echt leid, unabhängig davon, wie nun BP mit "euch" umgeht. Solche Spiele spiegeln ja meistens wider, wie wer im Leben versucht, weiter zu kommen.

    Aber wenn du das Forum so ekelhaft findest, dann lass es doch einfach links liegen. Ein jeder der sich hier bewegt, ist freiwillig hier. Sogar die Admins, die unseren fallweisen Blödsinn, den wir von uns geben, auch noch beantworten müssen.
     
  20. Da kann ich nur zustimmen, Zahnfeelein!
    Wer es nicht einmal in einem Aufbauspiel vermag, mit Einsatz und ohne Zuhilfenahme von irgendwelchen Programmen, Makros, Scripts oder sonstigem Quark seinen Account zu bespielen und zu pflegen, der machts im normalen Leben wahrscheinlich auch nicht ehrlicher.

    Die Fair-Play-Aktion war genau das, was ich vorher vielen gesagt hatte: Ein Schuss in den Ofen und hat mehr kaputt gemacht in der Beziehung der ehrlichen Spieler zu DO als viele andere Dinge - Bugs, Laggs, Loginprobleme etc. - , es ist das Vertrauen weg, die Hoffnung, dass aus der Administration heraus Massnahmen zur Verbesserung gestartet werden.
    Man glaubt keinem Admin mehr, denn das, was er heute sagt oder schreibt, hat morgen keinen Wert mehr.

    Es ist die gleiche Art der Nicht-Motivation zu bemerken wie zu der Zeit, als BP verkauft wurde und ein angeblicher Crack mit angeblichen Supererfahrungen aus USA das Ruder in die Hand genommen hat.

    Wie sagte schon mein ehemaliger Chef in Deutschland immer so fein: Der Fisch beginnt am Kopf zu stinken.
     
    Beho100 und meinmein_[Σ†Σ] gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen