Ankündigung Bannhammer

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von Ex0b1te gestartet, 19 Juli 2018.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. freiheit

    freiheit User

    @B e h o 100

    Die Moderatoren sollen ein Bindeglied zwischen Spielern und BigPoint als Firma darstellen und dass die dann auch einmal etwas abbekommen liegt in der Natur der Sache. Mag dir und insbesondere den Moderatoren nicht gefallen, aber es stand mit Sicherheit niemand hinter den Moderatoren und hat denen gedroht, wenn du den Posten nicht nimmst, dann .... etc pp

    @FM-Samson

    Warum kann ich nichts posten, wenn ich das @B e h o 100 zusammenschreibe?
     
  2. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Klar, das kenne ich selbst aus meiner aktiven Zeit als fleißiger Forenuser/Spieler und glaub mir, ich hatte auch genügend Kritik, die ich auch heute noch aufrechterhalte, daher fällt es mir auch nicht schwer bei einigen Beiträgen ein Like dazulassen. Nun schreibe ich hier nur noch wenig und überwiegend als Mod, aber selbst als Forenuser kannte ich gewisse Grenzen und machte nicht die Mods für alles verantwortlich und warf Ihnen schon gar nicht Kollaboration vor, wie einige User es machen.

    Ein Forenmod ist das Bindeglied zwischen User und BA/GA, der wiederum ist das Bindeglied zwischen Mods und BP. Das bedeutet aber nicht, dass ich ins gleiche Horn der Kritik stoßen muss, sondern diese aufnehme und weitergebe. Aber keine Kritik anbringen bedeutet nicht, dass man keine Kritikpunkte hat. Und nein, mir hat niemand gedroht, ich mache das freiwillig und wusste was auf mich zukommt.

    Nun ja, es gab schon immer User, die ein Feindbild benötigen und finden tun sie es in den Mods, da nur diese quasi "greifbar" sind. Solange das nicht ins Persönliche geht, kann ich damit auch leben - dennoch gibt es beim dicksten Fell auch Grenzen.

    Das ist seltsam und ich lese das nun schon das zweite Mal - ich werde dem mal nachgehen.

    Test: Beho100 @Beho100

    Edit: Dass das bei mir geht hat nichts zu sagen, das könnte auch am Modaccount liegen. Ich muss das mal mit einem Spieleraccount testen um mehr herauszufinden.
     
  3. ach, was sich noch aufregen, es hat sich in den ganzen Jahren, nach dem BP zugegeben hat "Betrüger" die "ordentlich" banken nicht zu sperren, nichts geändert,eher im Gegenteil.

    Mehr als heiße Luft und fadenscheinige Ausflüchte wurde nicht von sich geben.

    BP verfährt, frei nach Orsen Wells: alle User sind gleich, doch einige sind gleicher als gleich.
     
  4. @Beho100 das muss ich auch mal austesten.

    Also bei mir erscheint ein Auswahlfenster wenn ich mit dem @ und dem ersten Buchstaben des Users beginne einfach da auf den Namen klicken dem man antworten möchte.


    Nun aber zurück zum Thema

    Wäre es das erste Mal das man so verfährt wie man vorgegangen ist könnte man das vielleicht noch entschuldigen. Es kam nun aber schon mehrfach vor und die Beschwichtigungen die vom GA dann aber immer wieder kommen lauten in der Regel jedes Mal gleich. "Man solle doch die Unannehmlichkeiten entschuldigen blablabla und so weiter und so fort."

    Entschuldigen wofür das man keinerlei Transparenz bietet die man doch so großspurig im Forum versprach? Transparenz findet vermutlich nur auf Facebook, Twitter und Co statt das Forum ist da nur ein Klotz am Bein den man versucht loszuwerden.

    Dejavue ich sehe dich schon wieder im Forum auftauchen wenn dann die nächste OA kommt wo man wieder die Unannehmlichkeiten entschuldigen soll.
     
  5. Kollaboration (lateinisch co- ‚mit-‘, laborare ‚arbeiten‘) ist die Mitarbeit bzw. Zusammenarbeit zwischen Personen oder Gruppen von Personen. In gewisser Weise seit ihr schon Kollaborateure. Ob im positiven oder negativen ,das mag jeder für sich entscheiden.

    Danke für den Hinweis. :cool:

    Grundsätzlich hast Du recht, aber ich meinte das schon im historischen Sinne, nicht die ursprüngliche Wortherkunft. Das könnte man sich aber auch zusammenreimen. ;)

     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 6 August 2018
    ConquerorDE2 und BA-Samson gefällt dies.
  6. oscar51

    oscar51 User

    Da gebe ich dir vollkommen Recht, die heiße Luft draußen kommt alles aus Hamburg.
    Aber den kümmert es gar nicht was wir hier schreiben.
    Ich habe noch die Fair-Play E-mail,und werde sie wenn es klappt an Absender zurücksenden.
     
    BA-Samson und -|-HWK-|-_Hans gefällt dies.
  7. Als erstes moechte ich mich entschuldigen, du hast recht.
    Mein Beitrag wurde nicht geloescht:
    https://board-de.darkorbit.com//threads/bannhammer.115504/page-12#post-1019325
    Das hab ich uebersehen.
    Deine Argumentation kann ich nachvollziehen, manchmal liest sich ein Beitrag sehr Personenbezogen. Aber ich kann dir versichern,
    es war nie, und wird auch nie meine Intension sein DICH oder EUCH ALLE vom Comunity-Team in ein schlechtes Licht zu stellen oder gar als Opfer zu betiteln.
    Ich weiss das ihr eure Arbeit so gut es geht erledigt, besonders dein Arangement hier im Forum ist da besonders hervorzuheben und lobenswert.
    Leider seid ihr
    und so weiter und ihr seid es nun mal die unseren Frust abbekommen.
    Und meine Aussage, das betroffene Hunde bellen war nicht auf euch bezogen, sondern auf BP. Leider hast du das falsch aufgefasst.
    Was mich an dieser ganzen Sache richtig ankotzt ist das wir uns hier hochschaukeln und dann solche unnoetigen Diskussionen aufkommen wo sich mancher auf den Schlips getreten fuehlt obwohl zumal BP Schuld traegt und nicht wir.
    Aber noch mal, entschuldige bitte, fuer meine Anschuldigung wegen des loeschens und der fehlinterpretierten Unterstellung.
    Mach weiter so.
     
  8. Es gibt ja immernoch keine offizielle Aussage für was genau die Accounts gesperrt wurden, aber dieser EINE Sonntag, wo jeder gesperrt war, man man man^^ Das war wohl der erste Sonntag nach ner Ewigkeit wo Bigpoint wohl sehr starke Verluste gemacht hat. Angeblich wurden knapp 700 Accounts entsperrt, darüber musste ich lachen weil alleine auf DE1 mind 50 Leute entsperrt wurden^^. Es war der richtige Schritt eigentlich von Bigpoint, aber der Umsatz ist im Endeffekt das wichtigste von einem Konzern. Das traurige ist, wenn Bigpoint weiterhin mit der Einstellung "viel Umsatz" unterwegs ist, wirste vielleicht die kleinen Botter los, aber diese arroganten Pfeifen aus dem Top Ranking kannste als Normalverbraucher nicht mehr einholen^^ Egal wie hart und brutal du suchetst, der Bot lacht dich am Ende aus und erhöht den Vorsprung im Ranking immer weiter.
     
    ThaurusX7 gefällt dies.
  9. @ζαѕѕ«»мιςħ«»ιѕ«»Ŧαмε
    Das heisst aber im Umkehrschluss nicht, dass man als bisher ehrlicher Spieler auch botten sollte, um eine angebliche Gerechtigkeit herzustellen.

    Diejenigen, die es geschafft haben, allzeit zurm zahlen und botten bereit zu sein, haben zumindestens vorlaeufig bewiesen, dass der Fokus auf den Umsatz und den Ertrag alles das, was an Regeln da ist, ueber Bord werfen kann, solange die Geldsummen stimmen.

    Aber vielleicht macht beim naechsten Mal, wenn wieder eine aehnliche Aktion gestartet werden soll, irgendein Analyst vorher eine Kalkulation, die dann dem Management vorgelegt wird, damit das dann aufgrund der Zahlenlage entscheiden kann, dass es wirklich gemacht und durchgesetzt werden soll.
    Denn noch so eine Aktion und es wird nicht mehr nur so sein, dass man den Admins keinen Glauben mehr schenkt, sondern man wird sie dann fuer nichts anderes als Clowns ansehen.

    Fuer mich als langjaehrigen Unternehmensberater, Lehrer und Universitaetsdozent haben einige dieser "feinen Top-Truppe" schon grosse Schuhe an den Fuessen und dicke rote Pappnasen. Es fehlen nur noch die orangefarbenen Haare, die Schminke und das knallbunte Kostuem.....

    Hinweis: Mit Admins sind nicht die das Forum betreuenden ebenso gear...ten Mods gemeint....
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 August 2018
  10. Beho100

    Beho100 User

    So, Schluß mit lustig.

    Fair Play war angesagt? Ganz toll. Ansagen kann ich auch vieles. Aber was ist passiert?

    Immer mehr Botter treiben ihr Unwesen auf den Maps. Heute Nacht war ich auf der X-7 unterwegs. Und nun das: Sage und schreibe 8 (ACHT!) Botter ziehen da ihre wilden Runden und ballern sich ihr Uri zusammen. Was hat das mit Fair Play zu tun?

    Jeder Idiot kann die erkennen. JEDER! Nur BP nicht. Was ein elendes Armutszeugnis. Dann erlaubt die Dinger doch im Zuge von Fair Play. Oder schafft diese blöde Bestrafung für Abschüsse ab. Hält sich doch durch die MCs sowieso nicht wirklich einer dran. Dann kann man wenigstens selbst etwas machen, wenn schon die tolle Firma BP nicht in der Lage ist.

    Unfähigkeit? Unwille? Was soll dieses Gelaber von BP? Passieren wird nichts. Ob nun Unfähigkeit oder Unwille - ist doch egal. Was Fakt ist: Hier gibt es nichts was an Fair Play erinnert. Mein letztes Prem läuft ab und dann werde ich diesem Spiel den Rücken kehren. Ich lasse mich nicht länger verar schen. Lange genug habe ich Worten geglaubt und Hoffnung gehabt. Nun habe ich es endgültig satt. Ich mag dumm sein - aber nicht dumm genug um diesem elendigen Honigtopf, der einem immer wieder mal vollmundig hingestellt witd, länger zu glauben.

    Für mich ist das schon fast eine Lüge. Und fast schon Betrug. Wie anders soll man es nennen, wenn eine Ware mit sichtbaren, bekannten und dauerhaft auftretenden Fehlern und Ungereimtheiten für Geld verkauft wird - und trotz mehrfachen Versprechungen nichts nachgebessert oder repariert und in einen ordnungsgemäßen Zustand gebracht wird? Geldwerte Leistungen? Davon kann man wohl in dieser Hinsicht nicht sprechen. So viele Dinge laufen falsch. Und die Dummen zahlen. Ich bin aufgewacht und was ich sehe ist ein riesiger Scherbenhaufen mit Unwahrheiten gespickt.

    Gute Nacht.

    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 August 2018
  11. Jack0007

    Jack0007 User

    Kann einer diesen Bannhammer Tittel ändern in Luftnummer?
     
  12. Laut AgBs muss der Betreiber, verbessert mich wenn ich was falsches behaupte, dafuer sorgen das dass Spiel erreichbar und spielbar ist.
    "spielbar ist ein dehnbarer Begriff", so verwaltet BP auch.
    Was Zahlungen angeht so bekommt "ihr" immer den Gegenwert sodas keine rechtlichen Beanstandungen geltend gemacht werden koennen.
    Fixes und "Reparaturen" finden ja statt, ob der Kunde jedoch zufrieden ist steht auf einem anderen Blatt...wie jeder weiss.
    Geil....
    Ich hatte noch Hoffnung, da waren hier noch Leute am Start die wirklich was bewirken konnten, die haben die Fehler seitens BP aufgezeigt und mit mathematischen Kenntnissen belegt...frag mich nicht, ach neeee, ja, die sind auf nem anderssprachigen Server wo einem noch zugehoert wird. (Hat nichts, aber auch gar nichts mit dem FM-Team hier zu tun)
    Spielt auch keine Rolle,
    Ich bin seit 2009 dabei und Hoffnung ist relativ.
    Das sieht der Betreiber anders. Siehe AgBs.
     
    Rudi1962chat gefällt dies.
  13. AGBs? Was sind denn AGBs? Allgemeine Geschäftsbedigungens? AGB ist schon die Mehrzahl ;)

    Davon mal abgesehen hast du allerdings recht, irgendwelche Rechte kann hier keiner gegenüber BP geltend machen. Wer hier in letzter Zeit Geld "investiert" hat, ist selbst Schuld.
     
  14. Natürlich könnte man Rechte gegen BP geltend machen.

    Nur wer würde sich das antun :)

    Kostet imensen Aufwand (denn der Kläger muss alles nachweisen), Zeit und Geld, da Zivilprozeß.
     
  15. Welche Rechte bitte? BP hat sich in den AGB gegen Serverdowns abgesichert.
     
  16. es geht hier nicht um Serverdowns
     
  17. Hallo zusammen,

    wenn ich den letzten Abschnitt des Posts 226 von dir FM lese, dann kocht es in mir und ich bin sich nicht nur in mir und denen die drauf geantwortet haben. Was sollen wir als Spieler von dir denken wenn du das hier schreibst. Denk mal selber drüber nach. Und das hast du sicher freiwillig geschrieben. Nicht nur ich sonder auch viele andere sehen das als "schönreden" der ganzen Aktion. Wundert es dich dann wenn dir der eine oder andere Kollaboration vorwerfen? Aber vielleicht kannst du dich dazu äußern was dich hier geritten hat.

    Und noch eine Sache die vielen Sauer aufstößt. Wenn ein GA sich für die Unanehmlichkeiten entschuldigt, bei Leuten von denen jeder weiß das sie botten. Und dann noch drunter schreibt "Fair Play". Dann ist das ein persönliche Ohrfeige für jeden ehrlichen Spieler. Und genau die Spieler bei denen sich entschuldigt wird lachen uns ehrlichen dreckig ins Gesicht weil wir so dumm und naiv sind. Warum machst du das als BA? Wurdest du dazu gezwungen oder hast du das freiwillig gemacht?

    Glaubt ihr das mit solchen Aktionen von euch nicht das Vertrauen in euch schwindet? Also ich hätte meinen Namen nicht unter die Entschuldigung gesetzt, lieber wäre ich gegangen.

    Und ich bin auch mal gespannt ob hier eine Antwort kommt oder ob ihr den Beitrag einfach verschwinden lasst.
     
  18. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Du kannst denken was Du möchtest.

    Wenn bspw. jemand denkt die Erde sei eine Scheibe, ist das sein gutes Recht. Ob es Sinn macht Tatsachen zu bestreiten oder Aussagen zu verdrehen, sei mal dahingestellt.

    Zu diesem Thema wurde dann auch alles gesagt, die Verantwortlichen haben sich bedauerlicherweise für Entstrafungen und Entschädigungen entschieden, darauf haben wir keinen Einfluss.

    Hier schließe ich dann auch ab, da es zum Thema selbst offenbar nichts mehr zu sagen gibt, was nicht schon gesagt wurde und es sich in Richtung Anschuldigungen gegenüber derer entwickelt, die in die Entscheidungsfindung nicht eingebunden waren.

    >>⛔<<​
     
    tösstaler, *Special*K* und White-Lion*BaW* gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen