Darkorbit 11. Dezember 2006

Dieses Thema im Forum 'Update- und Ideensammlung' wurde von Agır_TR gestartet, 10 Februar 2021.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
?

Am 11. Dezember 2006 Release. Diejenigen, die einen neuen Server öffnen möchten.

  1. Ich möchte

    76,9%
  2. Ich will nicht

    23,1%
  1. Zecora

    Zecora User

    Technisch gesehen ist es doch möglich. Der PvE Server ist ja auch eine andere Version des Spiels. Wenn auch nur mit einem PvP Schutz. Also wäre der alte Client auf einem separaten Server möglich. Bleibt halt nur die Frage, ob der alte Client als solches noch als Backup irgendwo existiert, oder ob man diesen von Grund auf wieder machen müsste.

    Es macht nur keinen Sinn. Alles, was Leute vom alten Clienten wirklich haben wollen, ist das PvP. Der Rest von damals ist doch immer noch im Spiel, plus halt die Neuheiten. Einige Leute wollten doch schon damals neue Sachen haben, nachdem das Spiel einige Jahre ohne wirklichen Zusatzinhalte geführt wurde. Anfangen taten die Probleme mit den LF4 Lasers, meiner Meinung nach. Und weil man alles für den Spieler immer weiter ausdehnte... Naja, ich lass das mal, ansonsten wird mal wieder als ungeduldig und inkompetent abgestempelt.

    Fakt ist, ein alter Client würde am Anfang vielleicht einen massiven Boom feiern. Ja, wenn die Informationen sich schnell ausbreiten, dann würden sicherlich auch haufenweise Leute zurück kommen. Die Frage ist, wie lange die Spieler auch wirklich aktiv auf einem Server spielen würden, wo das absolute Maximum ein Goliath ist mit LF3 Lasern, BO2 Schildern und 7900 Generatoren sowie Promerium. Denn PvP Kämpfe kann man unter Umständen nur so lange feiern. Irgendwann wird aber auch das eintönig, und dann fangen wir wieder damit an, dass man was neues haben will.

    Prinzipiell bin ich nicht dagegen. Aber ich glaube auch, dass es nicht den gewünschten Effekt haben wird.
     
  2. paranoid

    paranoid User

    Falls mal ein Oldschool Server kommen sollte, dann sollte man diesen auch nicht mit Payment schrott und Gates zumüllen. Der PVE Server wird ja auch täglich mit Paymentschrott zugemüllt.
     
  3. EnSabahNur

    EnSabahNur User

    Solange das so läuft wie momentan auf den Servern Bringt ein
    Neuer(Retro)Server nix.......Da hat der BöseOpi(auch wen er sich Widerholt) Recht

    PS: sieht man am PvE Server( wer soll da schon wieder Neu Anfangen):confused:
     
  4. GEN3RΛL

    GEN3RΛL User

    Bin sehr für einen Retro-Server! Wäre ein weiterer spielbarer Server neben dem PvE-Server. Das würde viele andere Probleme im Orbit lösen. Hätte richtig Lust darauf. Als einziges würde ich vielleicht nur sagen, sollte auch da optional der 3D-Client auswählbar sein, um die Optik zu verbessern, aber inhaltlich alles oldschool :)

    Als Vorbild kann der PvE-Server dienen, der doch super funktioniert und längst überfällig war. Hab zuvor viele Jahre kein DO mehr gespielt, aus den bekannten Gründen. Nur eingeloggt, Seprom geschickt (bis sie auch das nicht mehr erlaubt haben) und fertig. In der naiven Hoffnung es würde doch irgendwann wieder was werden, da das Spiel grundsätzlich großartig ist, wenn die Probleme nicht wären. Und so geht es doch vielen.

    Mit dem PvE Server kann man jetzt selbst entscheiden, ob man an dem Pay2Win verseuchten, unbalancierten PvP-Haifischbecken teilnehmen will (besser gesagt: sich abballern lassen will), oder eben nicht. Endlich kann man wieder frei über die Maps fliegen, sich auf Quests etc. konzentriern. Gemeinsam spieln geht ja weiterhin. Und wenn man will, jederzeit auf PvP "umschalten". Mischclans? Leute die firmeneigene Spieler abballern? Leute die NPCs klauen? Dauerkriege? Alles Egal! Man ist nicht UVE? Auch Egal! Spielt auf dem PvE-Server alles keine Rolle.

    Lustigerweise spielen selbst Botter/Exploiter auf dem PvE Server meiner Meinung nach eine geringere Rolle. Klar, die Ranglisten kannst vergessen, aber ansonsten? Solln sie doch Millionen Uri sammeln und Seprom erschleichen etc, stört mich nicht so sehr, wie auf den andern Servern. Klar muss das dringendst unterbunden werden, seit zig Jahren, aber ich finde die Auswirkungen auf dem PvE Server eben weniger schlimm, solang man im PvE-Modus spielt. Damit will ich das aber keinesfalls kleinreden.


    Eine weitere Idee: kaufbare DO-Variante

    Und als weitere spontane Idee wäre ich sogar für eine weitere DO-Variante: eine kaufbare Version. Sprich: alles Pay2Win Zeug vollständig entfernen, dafür einmaliger Kauf des Spiels für Betrag X (keine Ahnung, 30€ vielleicht?). Wegen mir auch ein paar DLCs für weitere Einmalkäufe, Beispiel: Piratenmaps als DLC für 15€, Blacklightmaps DLC 15€, Einzelspieler Story-Kampagne DLC 20€. Aber Ingame nichts mehr mit Geld erwerbbar, dafür alles leichter erspielbar (in Hinblick auf den zeitlichen Aufwand, also schneller erspielbar, damit man keine zig Jahre mehr dafür braucht).
     
  5. Ex0b1te

    Ex0b1te User

    Ich finde es gut wenn die Leute das überall äußern, da es oft mit allen Problemen die bisher Entstanden sind meistens in Verbindung steht :)
     
  6. Schmunzel Schmunzel :). Retro Server gibt es doch :)
     
  7. GEN3RΛL

    GEN3RΛL User

    Was meinst du, waruniverse oder sowas?
     
  8. Agır_TR

    Agır_TR User

    Wir wollen wieder einen neuen Server mit 2006er Version
     
  9. Gibt es doch:). Sogar sehr erfolgreich.
     
  10. Agır_TR

    Agır_TR User

     
  11. Wie kommt man zum PvE-Server?
     
  12. TUЯMFALKE

    TUЯMFALKE User

    @Julius-816-

    Der kleine Globus oben links im Hauptfenster bringt Dich zur Serverauswahl... suche dort den Reiter Europa (West) und dort dann den Server Global aka PvE-Server, Der Rest läuft dann wie immer, wenn man sich auf einem neuen Server anmeldet (Firmenauswahl etc. etc.).

    Und die Aussage

    halte ich persönlich für Nonsens. Die Botentwicklung ist inzwischen soweit fortgeschritten, dass ich wetten würde, wenn BP einen Retro-Server öffnen würde, hättest Du innerhalb von Stunden die ersten Botter auf der Map. Mit der Retroversion kriegste dann IBot und KBot auch wieder zurück (kleiner sarkastischer Einwurf) ... nein Danke, darauf kann ich gern verzichten.
     
  13. Quark71

    Quark71 User

    TUЯMFALKE
    Bin da deiner Meinung zuvor muss DO endlich, alle wo Betrug absichtlich in kauf genommen haben rücksichtlos Bestrafen den die haben DO eine Menge an Umsatz und den letzten ehrlichen Spieler Betrogen einmal ein richtiges Handel das man DO wieder ernst nehmen kann und einige Leute endlich merken das Betrug in einem Spiel nicht verloren hat.
     
  14. Dann musst du ja auch bestraft werden.:eek: Denn du spielst auch trotz der Bots weiter und nimmst den Betrug also in kauf.
     
  15. Quark71

    Quark71 User

    White-Lion*BaW*

    Ich Spiele weiter melde aber ständig versäumnisse und weshalb sollten die letzten ehrlichen den unehrlichen DO über geben dieses Pack hat genung schaden angerichtet sind sehr viele Leute wegen dennen gegange.
     
  16. Nicht nur das. Er schießt ja die Botter ab und nutzt somit deren Dasein. Zusätzlich bekommt er ja seine Quests damit voll und natürlich Ehre und Erfahrung die ihm nicht zu steht. Somit ist er ganz klar auch ein Bot-Nutzer, da er die Bots (aus)nutzt. Ich meine in seiner Situation ist es auch klar, denn er bekommt keinen aktiven Spieler ab Level 13 abgeschossen.

    Aber da wird ja gleich die Antwort aus sehr vielen Wörtern ohne Punkt und Komma kommen, die in etwas bedeuten würde, dass er die heilige Mission hat alle Bots abzuschießen.
     
  17. RMPX

    RMPX User

    Ist im Grunde richtig, aber logisch inkosistent. Um ihm vorzuwerfen wissentlich Bots auszunutzen, müssen wir unterstellen, er erkennt Bots zuverlässig und weiß also wer bottet oder nicht. Damit hätte er Informationen, die offensichtlich nichtmal die Programmierer haben. Aus unserer Sicht unproblematisch, wir sind ja nicht diejenigen, die darüber entscheiden, aber es kann halt aus rein logischen Gründen niemals ein Spieler von BP bestraft werden, weil er andere Bots ausnutzt. Das würde dann ja zusätzlich noch vorraussetzen, dass BP selbst weiß, dass die, die er da gefarmt hat auch tatsächlich Bots sind. In dem Moment dürften die aber ja gar nicht mehr auf der Map sein.

    Man könnte noch sagen, der Versuch reicht schon aus. Aber auch dann müsste man untersuchen, ob ein Versuch vorliegt und auch dann müsste der Kläger Bots erst mal erkennen können um einen Versuch irgendwie feststellen zu können.

    Die einzige Möglichkeit das Dilemma zu verhindern wäre zu sagen billigend in Kauf zu nehmen Botter auszunutzen reicht aus um bestraft zu werden. Das wäre dann aber komplett absurd.

    Finds auch dumm gezielt Bots zu farmen, aber rein logisch betrachtet gibt es keine Möglichkeit das unter Strafe zu stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Juni 2021
  18. Ich habe jetzt keine Lust die ganzen Heulbeiträge von Quark zusammen zu suchen in denen er wiederholt schreibt, dass er weiß, wer alles bottet und wieviel das an der Anzahl sind. Bin der Meinung, da ist mal eine sehr hohe Zahl gefallen. Wenn man aber deiner Logik folgen möchte, die natürlich nicht abwegig ist, kann man gar nicht eine Aussage treffen, wer alles bottet. Und wenn man das nicht kann, ist folgerichtig jede Unterstellung Spieler X würde bottet eine Anprangerung und gehört auch bestraft, so wie es ja auch passiert, wenn man den Beiträgen von Quark oder Opi Glauben schenken darf.

    Wenn er allerdings tatsächlich übersinnliche Kräfte besitzt und 100% weiß wer bottet und das mit einer Zahl von, sagen wir mal, 70% der Spieler um sich wirft, muss man auch eindeutig unterstellen dass er eben diese Spieler auch für seine Killquests bzw. um EP und XP zu sammeln, nutzt. Und eine wissentliche Nutzung eines Bots, auch im Form von Abschüssen, ist dann genau so strafbar.

    Wenn nun der Fall eintreten würde, wo BP Botter erkennt und sofort sperrt, würde sich natürlich meine Aussage erübrigen, genau so wie das Geheule von Quark was die Bots angeht. Da wir aber es nicht 100% erkennen können, müssen wir dann mit dem Gedanken leben, dass es evtl. sein kann. Und wenn es so ist, dann ist die Gefahr natürlich groß, dass man so einen Spieler auch abschießt. Und wenn das alles so eintreffen kann, sollte man vorsichtig mit seinen Aussagen sein. Nur Das wollte ich mit meinem Post verdeutlichen, man könne auch das Sprichwort nehmen: "wer im Glashaus sitzt..."

    Und das Quark Botter abschießt und damit Vorteile bekommt, kann ich sogar aus erster Hand nachweisen, da er auf dem gleichen Server ist wie ich. Somit sehe ich ihn oft in der Aktion. Zumindest bis ich ihn abschieße ;)
     
  19. Ey Leute, ich glaub's nicht.

    Botter (oder Nicht-Botter) zu schießen ist jetzt nicht gerade eine unheimlich befriedigende Tätigkeit, eher langweilig auf Dauer - aber den Spieß jetzt vollständig umzudrehen bzw. das gleichzusetzen mit dem Einsatz wie auch immer gearteter Hilfsmittel/-programme, die nicht von Bigpoint stammen?!

    Es ist das, was das Spiel vorsieht: PvE und PvP, also NPC's zu schießen und Spielerschiffe (steht ja nicht drauf "Ich bin ein Botter"); zum Zwecke des Aufbaus des Accounts, um sich seine Zeit zu vertreiben, sein Geld zu ver(sch)wenden und möglicherweise irgendwas in Sachen Rang und/oder Ranking zu erreichen. Dies geschieht gemäß der Spielmechanik und mit ausschließlich den Mitteln, die das Spiel mir anbietet.

    Und jetzt diskutieren wir ernsthaft, ob das nicht genauso verwerflich, womöglich gar strafbar sei?! - Wir lieben die Regeln, wir lieben die Logik, wir lieben die Diskussion. Und wenn man's ganz, ganz streng nimmt, dann irgendwann, ja, am Ende des Tages, irgendwann, ist da sicher auch Spielraum für eine Interpretation der AGB, mit ganz viel Drehen und Mißachtung der eigentlichen Intention, zu sagen: Das ist nicht in Ordnung. Oder "Das könnte nicht in Ordnung sein."

    Aber ernsthaft jetzt?!
     
  20. RMPX

    RMPX User

    Hab auch nie gedacht es wäre anders, wollte nur auf das logische Dilemma hinweisen^^

    Ich finds auch etwas absurd sich darüber zu beschweren. Es ging ja aber auch eher darum, wie tolik schon gesagt hat, zu zeigen, dass man besser nicht mit Glas wirft, wenn man im Steinhaus sitzt. Oder so.

    Die ernsthafte Diskussion darüber gabs im Botter Thread schon oft und die wenigsten haben verstanden, dass die Diskussion eben aus logischen Gründen bei einem so schlechten Erkennungssystem komplett sinnlos ist. Ich halts auch generell für schwachsinnig sich über die "Strafbarkeit" einer Sache gedanken zu machen, die logisch betrachtet nicht nachweisbar ist bzw. nicht einmal existiert. Egal wie man es dreht und wendet, man landet in einer Sackgasse. Das wollte ich oben zeigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juni 2021

Die Seite empfehlen