Vorschlag Darkorbit - Kursänderung

Dieses Thema im Forum 'Update- und Ideensammlung' wurde von CLONisKING gestartet, 5 November 2017.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. CLONisKING

    CLONisKING User

    Darkorbit ist ein Browsergame (game engl. für Spiel)
    Spiel: ist eine Tätigkeitsform, spielen eine Tätigkeit, die zum Vergnügen, zur Entspannung, allein aus Freude an ihrer Ausübung, aber auch als Beruf ausgeführt werden kann.


    Und auf dieses Prinzip eines Spieles geht Darkorbit seit Jahren auf extrem dreiste Art und Weise nicht ein.
    Dabei müssen sie selbst mit den Folgen leben, die ihre Entwicklung des Spiels da hervorbringt.
    Hilfeschreiend versuchen sie ein Update nach dem anderen herraus zubringen und hoffen wenigstens etwas Geld daraus zu machen, anstatt mit diesen Updates die Spieler wieder für das Spiel zu begeistern.
    Seit Jahren wird auf die Interessen der Großen Spieler geschaut, da diese das meiste Geld einspielten war das auch anfangs vielleicht eine gute Strategie. Doch wenn man diesen alle möglichen Buffs und Verbesserungen in den Hals stopft wird die Schere zwischen kleinen und großen spielen irgendwann so enorm das keine kleinen spieler mehr nachkommen und die großen damit auch keinen spaß haben können, weil sie relativ gesehen zur weiterhin bestehenden Spielerbasis nun garnicht mehr so weit vorne liegen.

    Das Prinzip geht einfach nicht auf und das Spiel hat jetzt einen Status erreicht in dem es für neueinsteiger unmöglich ist sich ohne Geld hochzuspielen und dabei noch ein Spaßiges spieleerlebnis zu haben.

    Ich verstehe die bedenken von Bigpoint mit diesem gescheitertem Spiel vielleicht noch das letzte der Geld der verbleibenden Spieler aus den Taschen ziehen zu wollen aber es muss doch garnicht so sein. Viele der implementierten Ideen und Updates waren super gedacht nur die umsetzung wieder absoluter Mist. Ich muss das nichtmal genauer erläutern die stätig sinkenden Spielerzahlen sprechen für sich. Und nein das liegt nicht daran dass es einfach bessere andere Spiele gibt. Die habe ich früher auch schon gezockt als ich vor 7 Jahren mit dem Spiel angefangen habe. Das Spiel ist einfach nicht spielenswert und daher ein paar Verbesserungsvorschläge von mir:

    Wenn man dem Spieler das Gefühl gibt, dass er durch das spielen, einen klaren Vorteil gegenüber denen hat die nur Geld ausgeben, kann man auf das Gameplay auch wieder sein Hauptaugenmerk legen.

    Und bevor jetzt wieder alle anfangen und rumheulen, dass das doch voll schlecht für BP sei und ähnliches. Wenn man ein Spiel hat, dass offensichtlich nicht ansatzweise soviel auffwand wie ein neuer Tripple A Titel eines riesen Publishers wie beispielsweise EA (die ja auch geldgeil wie sonst was sind) in der Entwicklung verlangt hat, dann aber um spielbar zu sein, den Spieler quasi dazu zwingt mehrere hundert Euro in das Spiel zu investieren um auch daran Spaß haben zu können, ist es kein Wunder dass er dann sagt, dass das ganze garkeinen Sinn hat und er sobald darauf aufhört.


    Ziel ist es doch UVE zu werden um in den Kämpfen eine realistische Chance zu haben, wie viel Zeit würde es benötigen ohne Geld nun auf dieses Level zu kommen. Der Anfang im Spiel ist schwer, die Maps rellativ klein und die quest fangen sehr schnell an dich in Risiko reiche Gebiete zu zwingen. x-2 bis x-4. Es muss nur einen feindlichen Spieler geben der diese Karten abfliegt, es gibt keine möglichkeit sich zu verstecken und innerhalb von minuten hat man jeden centimeter aller drei Karten abgeflogen, befindest du dich nun auf einer davon bist du tot, egal ob du nun am gate deine NPCs schießt oder irgendwo auf der Map, die DPS sind in den letzten jahren so extrem angestiegen dass das schon lange keine rolle spielt. Spaß hat hier wieder nur der große Spieler. Sich in so einer Spielwelt hochzuspielen ist frustrierend und langwirig. Aber wir sagen jetzt mal dass nach 56 Spielstunden es der Spieler geschafft hat, ohne einen Cent auzugeben einen Goliath mit seinem lieblingsdesign, 6 iris, 31 lf-3 usw. erspielt hat. das sind wenn man jeden Tag rund 2 Stunden spielt 3 Wochen. Damit hat man heutzutage halt leider garnichts mehr zu melden. Diese VE ausrüstung ist das was der bigboy damals war.
    Aber gehen wir jetzt mal davon aus dieser Spieler hätte es soweit geschafft, wie lange würde es von nun an brauchen wenn er UVE werden wollen würde.

    Skilltree 40 Punkte
    Apis + Zeus Drohne
    31 LF 4
    Alle Gates (aufgrund der Munition)
    Die ganze Ausrüstung auf maximaler Upgrade-Stufe
    Skill-Designes
    PET + PET-Ausrüstung und Fuel
    Die Drohnenformationen und Desinges

    Das sind mehrere millionen Einheiten Uridium, es gibt nun einige Möglichkeiten die halbwegs kostenlos zu erreichen sind, wie die Galaxy Gates, die geben viel Uridium und zum Teil logfiles und LF-4. Auch gibt es einige Wege an diese Gates nun kostenlos zu kommen; durch Extra-Energien. Nur sind die Methoden meistens extrem Risikobehaftet, extrem Zeitintensiv oder langweilig und ist so extrem uneffizent. Wer sich nur durchs Werbungansehen ein ganzes Gate bauen will, wird da mit Sicherheit eine ganze Woche dran sitzen. Genau kann man es da einfach nicht sagen weil es eine Sache der Wahrscheinlichkeit ist.
    Aber defakto dauert es wochen und Monate sich diese Gates zu bauen ohne sie mit Uridium zu klicken, was du ja nicht tun willst weil du ja am ende mit mehr uridium rauskommen wolltest als du reingesteckt hast. In der zwischenzeit allerdings kannst du auch nicht wirklich spielen, da zu viel zu schwach bist und von jedem und allem gekillt wirst. Aufgrund der geringen spielerzahlen wird den Firmeneigenen Clans schon langweilig und sie fangen kriege an damit sie überhaupt noch wen wegschießen können. Weswegen es heutzutage auch garkeinen sinn mehr macht als kleiner Spieler mit seinen Freunden einen Clan aufzumachen wenn du dir damit nur noch mehr Feinde machst und mehr geld in deine eigenen Reperaturen und die deiner Drohnen stecken musst.
    Ohne die Gates erspielt man mit dem Setup ungefähr 10k Uri die Stunde, wenn man sich wirklich ins zeug legt und nicht andauernd zerstört wird. Trotzdem für die Zeus bräuchte man dann immernoch 150 Stunden (bei 2 stunden am Tag sind das fast 11 wochen die man jeden Tag spielen muss um das zu schaffen, nennt mir ein game bei dem man sowas noch machen muss, für so ein kleines Item), etwas was jemand mit 100 euro innerhalb einer MHH sofort "erspielen" kann.

    Also was ist der Plan:
    Innerhalb einer überschaubaren Zeit dh. innerhalb eines Monats oder vielleicht von zwei Monaten einen Spieler der bereit ist viel Zeit in das Spiel zu investieren genausoweit ist wie jemand der keine Lust hat die zwei Monate zu spielen und sich stattdessen gleich hochkauft.
    BP euer System funktioniert nicht und egal wer da bei euch die Ideen vorbringt sollte schon längst gefeuert sein.
    Vor einigen Jahren lag das Ziel des VE noch in greifbarer Nähe, weswegen Leute gerne Geld investiert, aber eben auch genausogerne Zeit in das Spiel investiert haben. Wenn es garkeinen Sinn mehr macht Zeit zu investieren, dann machst du es irgendwann auch nicht mehr.

    Viele Events sind toll gedacht bringen aber auch nur den großen Spielern was weil die sich die Belohnungen alleine einheimsen wollen. Mehr Uridium an die Spieler, heißt mehr Spielspaß, mehr Spielspaß heißt mehr Zeit im Orbit und das heißt mehr Spieler die gleichzeitig spielen und mehr spieler die bereit sind sich vielleicht andere Dinge wie Premium für das Spiel zu holen.

    Riot games macht es vor, dort gibt es garnichts zu kaufen was einem Vorteile bringt und die verdienen mit sicherheit das 100fache das BP mit dem Spiel verdient. Selbst Blizzard geht in die Free2 Play richtung und macht ingame käufe für rein opitsche anpassungen. Schaut euch doch einfach nur erfolgreiche Firmen an, wenn ihr selbst schon keinen Plan habt wie man ein Spiel das immer mehr spieler verliert weiter entwickeln soll.

    Ich finde es einfach nurnoch peinlich und extrem ignorant. Die Spielemachaniken sind da, Kampfsysteme wie sie bereits implementiert sind sind echt gut, nur machen die kein Sinn wenn es keine Spieler mehr gibt gegen die man diese Spielmechaniken auch noch nutzen kann.
    Am Anfang stand hier wahrscheinlich echt ein team dass einfach ein gutes Spiel machen wollte, mittlerweile sieht man aber dass man von gutem Spiel garnichts mehr sieht nur noch versucht den Hardcore Spielern immer wieder neue Versuchungen zu stellen in das Spiel zu investieren.

    Es wäre wahrscheinlich eines der Simpelsten Updates überhaupt, aber auch eines der mit dem größten impackt. Verzehnfacht die Uridium belohnungen jeder Quest und jedes NPCs.
    Und macht die Items für das Montage werk wirklich nurnoch erspielbar und nicht im shop kaufbar durch Uridium.

    Der arbeitsaufwand hierfür ist einfach super gering und ja die einzahlungen pro Spieler werden wahrscheinlich erstmal sinken, bei steigender Spielerzahl wird das sich aber wieder aufheben. Und die wird es einfach schon allein deswegen geben da viel weniger Spieler das Spiel nach einem Tag wieder wegwerfen weil sie sehen dass man in wenigen Stunden schon sehr viel stärkere Items im Spiel erwerben kann.

    Um aber die enorme Uridium last zu stemmen reichen einzelne Events nicht aus die den kleinen spielern eh nichts bringen, ganz im gegenteil man hält ihnen sogar noch etwas vor was sie niemals kriegen werden wenn sie nicht sofort geld in das spiel investieren. Wer schlau ist lässt dann die Finger von dem Spiel, weil ein spieleentwickler der sowas zulässt dem ist sein game eigtl egal und das kann dann garnicht mehr gut werden.

    Darkorbit, war mein erstes Spiel das ich auf dem PC wirklich längere Zeit gespielt habe. Die Anfangszeiten waren so unglaublich gut und jeder hatte bock, inversionen mit duzenden Spielern, riesige Battlefahrten und unglaublich viele Clans mit 10 mal sovielen mitgliedern wie heute.

    BP bringt mehr uridium artikel ins spiel, mehr leute verlassen den orbit. Noch mehr uridium artikel und noch mehr Spieler haben den Orbit verlassen.
    Das ist die Entwicklung der letzten Jahre und man muss nicht wirklich schlau sein um zu merken dass das einfach unglaublich hol ist.
    Ich will das alte Spiel nicht mehr zurück, die neuen Maps die neuen waffen und die neuen gates sind wirklich toll, nur wenn man kein Geld in das Spiel steckt hat man davon garnichts. oder erst nach vielen harten Wochen einen Bruchteil von dem was sich jemand an einer MHH erkauft.

    Das hat nichts mehr mit einem Spiel zu tun.
    Das ist der Grund warum Darkorbit nicht mehr funktioniert und dann müsst ihr auch nicht so dumme Online Umfragen machen warum die Spieler aufgehört haben zu spielen, wenn das nicht offensichtlich ist, ist euch auch nicht mehr zu helfen.

    Ich kann nur sagen erhöht das erspielbare uridium drastisch oder das Game ist in 2-3 Jahren dann komplett tot.

    Wenn man dann wieder Spieler hat, kann man interaktivere Maps, mit gegeständen wie auf den 5-x maps erstellen, neue Boss Monster oder ganz verschiedene Quests. Ich habe noch hunderte Ideen für das Game, die aber garkeinen Sinn machen solange es keine Spieler gibt bzw. das Game noch so funktioniert wie es gerade funktioniert.

    Ich mein wenn selbst EA jetzt mit Battlefront II nichts mehr verlangt für DLCs dann zeigt das echt wie weit zurückgeblieben das Entwicklerteam rund um DO sein muss, wenn sie den Trend der Zeit immernoch nicht kapiert haben. Pay2Win setzt sich nie durch und Darkorbit ist DAS pay to win game und muss jetzt mit seinen Konsequenzen leben. Das ist das einzige Problem das dieses Spiel hat.
    Wären nämlich alle spieler schnell UVE dann wäre die Mischclan sache auch kein Ding mehr weil man zurückschießen könnte. Und auch sonst alles was in dem Game so schlecht läuft (bis auf das Botten vielleicht was mich jetzt nicht stört) ist auf die überhöhte Uridium nachfrage zurück zu führen.

    von mir aus verachtfacht die Uridium Belohnung auch einfach nur. das wären dann ca. 80k-100k uridium pro stunde, klingt erstmal viel zu viel. davon kannst du dir aber gates klicken, und dir auch uridium munition im Shop kaufen. Es würde sich immernoch nicht lohnen nur mit x3 die NPCs zu schießen selbst bei so einem multiplikator. Auch die Techfaktory und Minen/EMPs würden von allen spielern verwendet werden, kämpfe wären endlich wieder spannend, da das niveau ungefähr gleich ist. Stellt euch bitte mal einen shooter vor wie CSGo in denen manche eurer gegner zehnfaches Leben und zehnfachen schaden der Waffen haben, wie erfolgreich wäre das Spiel dann geworden ?

    Auch dass es neue erze geben sollte die man einsammeln kann. Es macht einfach keinen sinn Prometrium, Endrium und Terbium zu sammeln außer für quest. Das einzige das noch wirklich sinnvoll ist ist palladium und das auf einer der unsichersten Maps für neueinsteiger. Keiner kämpft hier um ressourcen. Dabei sollte das spiel mal darauf aufbauen. Ich weiß nicht was hier alles schief gegangen ist. Aber naja. Vielleicht bewerbe ich mich mal bei euch, dann wird das vielleicht wieder was. Aber bis dahin noch viel Glück.

    Bye.
     
    *Bantar68* und Zazader gefällt dies.
  2. Beho100

    Beho100 User

    *gähn* (sorry)
     
    SENTENZA gefällt dies.
  3. SENTENZA

    SENTENZA User

    Nun, im Prinzip nichts Neues. Aber als Fazit sage ich nur, da ist einer dem Spiel nicht gewachsen. :rolleyes:
     
  4. BA-Samson

    BA-Samson User

    Wer beruflich Spiele entwickelt hat vielleicht Vergnügen daran, aber in erster Linie verdient er damit seinen Lebensunterhalt. Ein Spieler beschäftigt sich damit für sein Freizeitvergnügen.
    Du hast hier noch ein wichtiges Argument vergessen - Spiele, die kein Vergnügen bereiten, spielt man nicht.

    Viele Worte aber doch nichts gesagt, was nicht schon an anderer Stelle gesagt wurde. Das größte Missverständnis liegt m.E. in Deiner Wahrnehmung, denn DO war und ist ein Aufbauspiel, das durchaus kostenneutral zu spielen ist, allerdings dann mit sehr viel Zeitaufwand um einen vollen Ausrüstungsstatus zu erreichen.

    In einer Zeit, in der man möglichst viel in möglichst kurzer Zeit und möglichst gratis bekommen will, ist Deine Aussage durchaus populär. Dennoch ist es die Vielfalt die das Spiel ausmacht, es kann ja nicht Sinn der Sache sein, dass jeder kurzfristig den Endstand der Ausrüstung erreicht. Was hätte man danach noch für Anreize sich weiterzuentwickeln?
    Durch das Montagewerk hat man schon viele hochwertige Dinge geschaffen, die man nicht mehr mit Geldeinsatz kaufen kann, man muss sie sich erspielen, indem man Ressourcen sammelt und die Items im Montagewerk dann herstellt. (Spartan, neue Schiffe, neue Laser)

    Da ich nie viel Zeit für das Spiel hatte, kam mir das Banking damals sehr gelegen und ich hatte relativ schnell meine Ausrüstung zusammen. Nun wird es für mich auch schwieriger, weil ich die Zeit nicht habe. Ich habe noch keines der neuen Schiffe und auch die Spartan-Drohnendesigns noch nicht vollständig, aber ich habe die Ausdauer und muss nicht alles sofort haben.

    Dennoch finde ich die Entwicklung weg vom Banking gut, allerdings halte ich es für wichtig dabei die Balance zu bewahren und nicht zu viele Vorteile auf Zeit oder Geldeinsatz zu vereinen. Es sollte für beide Spielvarianten etwas dabei sein.

    Deine "Idee" zielt dann auch mehr auf die Firmenphilosophie und die Ausrichtung ab, als auf Veränderungen im Spiel selbst. Die Update- und Ideensammlung steht aber für Vorschläge zur Änderung von Items oder der Spielmechanik und nicht für die Änderung der Firmenstrategie. Dafür hat BP dann Fachleute, die das objektiv betrachten und nicht subjektiv aus dem Spielablauf. Als Spieler ist man immer voreingenommen und betrachtet alles gerne aus seiner Sicht, Marktstrategen hingegen schauen sich das aus der Distanz an und urteilen nach anderen Aspekten.

    Da dies nunmal keine Idee zu einer Veränderung im Spiel darstellt sondern eher eine Kritik an der Strategie BP's, mache ich hier dann auch zu.

    >>⛔<<​
     
    *Bantar68* gefällt dies.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen