Feedback Die Entwicklung des Spiels

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von Zecora gestartet, 19 April 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Zecora

    Zecora User

    Es wird sich ja gerade im Moment viel im Forum beschwert. Auch wenn es eher die Server sind. Dennoch möchte ich einfach mal einen zentralen Thread aufmachen wo ich mal meine eigenen Gedanken bezüglich der Probleme teile... Also die erste Sache sollte ja sicherlich offensichtlich sein.

    Das Spiel läuft im Moment sehr instabil. Es kommt immer häufiger zu Verbindungsabbrüchen, oder man kommt gar nicht erst in das Spiel hinein. Und diese Probleme sind seit Monaten bekannt und werden von Monat zu Monat schlimmer. Sogar die Synchronisationsprobleme nehmen langsam an Überhand an. Manchmal fliege ich über Minen drüber und nichts passiert, manchmal kuschel ich Gegner die am Flüchten sind und meine Laser sind außerhalb der Reichweite.

    Uns wird dann zwar gesagt dass man bereits daran arbeitet und dass es bekannt ist. Und das seit Wochen, wenn nicht sogar Monaten. Und trotzdem kommt ein Event nach dem anderen. Alleine dieses Jahr kamen bereits wie viele neue Events? Vier? Wir sind im April, das sind pro Monat ein Event.

    Und wenn wir schon bei Events sind. Warum nur Events, und mal keine Problembeseitigungen? Oder langfristige Inhalte? Events sind ja schön und gut, nur werden zu viele auch zu langweilig. Vor allem weil nur weniges davon sich wiederholt. Ich würde mich eher über eine Expansion des Spiels freuen als wieder ein neues Event.

    Wie bereits gesagt existieren viele Probleme im Spiel. Dazu gehören Bugs, veraltete Inhalte... Beispielsweise wurde ja anscheinend der Drohnenschaden permanent abgeschaltet. Also warum nicht komplett abschaffen? Streulaser III ist immer noch sinnlos. Neulinge verlassen immer noch wie ein Maschinengewehr das Spiel und nichts wird dagegen getan. Wenn natürlich daran gearbeitet wird und mit der Veröffentlichung des Unity Clienten erst herausgebracht wird, nehme ich gerne alles zurück. Aber so wie es gerade aussieht bewegt sich in dem bereich nichts.

    Letzteres wäre da noch dass einige der vergangenen Updates das Spiel langwieriger gemacht haben als es bereits schon war. Es gibt hier Ausnahmen, aber es gab auch einige Updates (Upgrades, GG-Warteschlange/Limit) welche das Spiel für manche Spieler langwieriger machen, oder frustrierender.

    Dann gäbe es noch ein paar Probleme die ich aufzählen würde, diese würden aber ja gegen die Forenregeln verstoßen. Also lasse ich das mal lieber.

    Das wäre es dann auch für's erste. Ehrlich gesagt habe ich ernste Bedenken über die Richtung die das Spiel einschlagen möchte.

    MfG - Zecora
     
  2. gucciface

    gucciface User

    kann ich ein zustimmen, ich spiel das spiel seit 2008 wo ich noch 12 war, jetzt bin ich mittlerweile 25. ja ich liebe dieses spiel, hab immer mal wieder aufgehört und von neu angefangen. leider ist es zurzeit so ,das die oberen Leute(nicht die mods) sondern die den geld flow kontrollieren , es irgendwie nicht einsehen gegen die instabilen server was zu unternehmen. einfach mal 1 monat kein event, kein doppler am sonntag oder gg rabatt und erstmal die server stabil laufen lassen sowie früher.

    Stabil server sollte ein standard heutzutage sein und nicht ein glücksgefühl auslösen bei spieler, wenn die sich denken" juhu 1 tag ohne laggs", das sollte norm sein.

    Nach dem Eternal gate sollte auch erstmal pause sein und sich wirklich auf die server konzertriert werden, vlt mal mehr kommunikation was genau das problem auslöst damit die user vlt mal wissen" ah daran liegt, ich kann das eventuell nachvollziehen"

    mfg und schönen sonntag noch
     
  3. Es braucht ganz dringend mehr Server-Neustarts. Am WE alle 2h. Das ist KEINE dauerhafte Lösung, aber würde zumindest die Situation vorübergehend sehr verbessern.
    Bestes Bsp heute Nachmittag:
    Mittags noch alles fast super. Nachmittag schon sehr schlecht und kurz vor 17 Uhr hat's so extrem gelaggt, dass ich ein Zeta quasi im Stand spielen musste. 17 Uhr Neustart und hinterher 2 Zetas ohne Probleme super flüssig gespielt. Wieder GG geklickert und ins Nächste. Gegen 8 Uhr (also nach nur rund 1h) kamen die Lags anfangs noch leicht (der 15-Sekunden-Cooldown nach Mapwechsel ging nach 15-20 direkt mit 5 Sekunden los), dann immer stärker (Außer-Reichweite-Phänomen obwohl Alien im Bild in Reichweite oder Aliens bewegen sich erst gar nicht und sausen 20 Sekunden später in einem Affentempo über die halbe Map) und 90 Minuten nach Server-Restart war es wieder komplett unspielbar (teilweise 60 Sekunden nach Mapwechsel im Gate noch immer keine Aliens da und dann sind alle um mich herum "aus dem Nichts" erschienen).

    Zwei Bitten an BP:
    1.: Mehr Neustarts so lange es keine dauerhafte Lösung gibt.
    2.: Bei Server-Restarts PINNT die Info Server wird in 20 Min, 10 Min, 5 Min, 3 Min neu gestartet bitte oben FEST an.
    Denn wenn man spielt, sieht man die kurze Einblendung nämlich nicht o_O
    Alien abgeschossen, Ladung aufgenommen, außer Reichweite, Kampf geht weiter, jemand hat eine Kampfstation zerstört,... "drückt" die einmalige Info oben nämlich direkt wieder raus. Gerade wenn man niedrige Wellen in Gates schießt platzen die Aliens im Sekundentakt weg und man sieht die Info zum Neustart überhaupt nicht.
    Oder man loggt sich gerade erst ein nachdem die Info kam, fliegt ins Event-Gate und dann tickern die 120 Sekunden los.

    To-Do-Liste:
    - öfter Restarts
    - Restart-Info oben fest anpinnen (nur die 10 Min Info verdrängt die 20 Min Info, die 5 Min die 10 Min und die 3 Min die 5 Min)
     
  4. Zecora

    Zecora User

    Server Neustart hilft nicht wirklich viel. Was gemacht werden muss ist eine komplette Überarbeitung der Systeme in diesem Spiel, namentlich Galaxy Gates, Konfigurationen und - auch wenn das sehr banal klingt - Synchronisationsintervals.

    Mit jedem Galaxy Gate wird eine neue Instanz auf dem Server aufgemacht. Das heißt natürlich: Extra Rechenleistung, extra Arbeitsspeicher, mehr Zwischenspeicher der verwendet werden muss. Was natürlich bei vielen Leuten extrem problematisch werden kann. Eine Lösung wäre: Galaxy Gates eher Client-side machen. Das heißt die Galaxy Gates werden zwar online gespielt, aber 'offline' behandelt. Die Instanz wird auf deinem eigenen Rechner berechnet, was dem Server einiges an Arbeit abnehmen würde. Nein, das würde das Spiel auch nicht schwach gegenüber cheats machen.

    Konfigurationen müssen grundlegend geändert werden. Schwierig wird hier wie man das natürlich anstellen möchte. Sagen wir es so, der Zwischenspeicher sollte wirklich nur das in Betracht ziehen was gerade im Schiff ist, nicht was im Hangar ist.

    Letzteres heißt nichts weiter als alle 5 Sekunden einen Client-to-server Syncho laufen zu lassen. Sodass JEDE Position von Spieler und NPC die auf dem Server laufen neu geladen wird. Umso seltener kommt es dann nämlich zu Synchronisationsfehlern. Nachteil: Es würde ab und an mal zu 'rucklern' kommen.
     
  5. Das kannet doch net sein hier oder?

    Komme hier nach, keine Ahnung, 5 Jahren oder so mal wieder zurück. Gucke mir die Änderungen an, spiele mal eine Woche. Und das wirds jetzt wohl auch mal wieder für eine längere Zeit gewesen sein.

    - Die Maps beherbergen scheinbar zu 95% Automaten, wenn das ausreicht.
    - Was bedeutet Synchronisation?
    - Was soll der Müll mit dem Chromin und der ausschließlichen Verfügbarkeit während eines Events?! Und der anschlließenden Löschung derer?
    - Jaja, der Client is pre-Beta. Sieht auch so aus, als würde er die Beta nie erreichen.
    - Frau R. vom Support ist immer noch da? Leider immer noch nicht hilfreich.
     
  6. Zecora

    Zecora User

    Erst mal schön dich mal wieder zu sehen. Auch wenn es leider mit schlechten Eindrücken ist. Und ja, vor allem im Moment ist das Spiel chaotisch. Bugs, Synchronisationsfehler, massive Verbindungsprobleme...
     
  7. Oh hi,

    hab nich auf den Namen geachtet. Wie gehts wie stehts?

    Najo Bugs sind normal und ich muss hier ehrlich sein, aber eine Woche spielen reicht nicht wirklich aus, um die wirklich spürbar zu machen. Verbindungsprobleme hatte ich ehrlich gesagt nur einmal, ansonsten ist die Performance erstaunlich gut auf dem Beta Client. Aber die Synchronisationsfehler sind teilweise echt heftig.
     
  8. Zecora

    Zecora User

    Geht ganz gut, und muss laufen.

    Ja, die Entwickler arbeiten an einigen Problem im Moment, wie du wahrscheinlich auch schon aus den Ankündigungen entnehmen konntest. Hoffentlich passiert das früher anstelle von später. Weil die Probleme nicht nur Alt, sondern auch Neu vergrault.
     
  9. Zazader

    Zazader User

    Lol,die Programmierer sind nicht fähig das steht schon seit Jahren fest!
    Das Problem ist das Gerüst auf das es aufgebaut ist...im Grunde lässt man so ein Spiel links liegen
    aber:man hat ja Geld sehr viel Geld reingesteckt und auch das Ego macht da nicht mit.
    Mit können hat das hier auch nichts zu tun auch das ist bekannt...am größten ist aber was man von den Leuten denkt von Seiten von DO
    siehe nur das letzte -Event- das letzte Drohnen-Design kann man nur bekommen,wenn mann ein Gate von 3 fertigstellt..
    die Zeit und das Geld was man da aufwenden muss ist viel zu hoch...will gar nicht wissen wer da gebankt hat!!!

    Ich habe über 100kUri dort gelassen und immer noch nicht fertig also kein Design ...woher bekommt man die 10te
    das ist Veralbert mehr nicht.
     
  10. Also der Chefprogramierer wenn es den gibt. holt sich hier keine Lorbeeren.

    Wenn es hier ein Spieler gibt der es kann, also jemand der es über Jahrzehnte macht(programieren) .Könnte sich bei Do bewerben.

    Versucht es.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Juli 2020
  11. Stellenausschreibungen findet ihr im I-Net.
     
    tolikschatz gefällt dies.

Die Seite empfehlen