Schiffsupgrade Module - Verbesserungen und Änderungen

Dieses Thema im Forum 'Update- und Ideensammlung' wurde von Zecora gestartet, 5 Juni 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Also ich sehe da 2:
    [​IMG]
    und
    [​IMG]
    Ich sage ja auch nicht, dass man alles so vereinfachen soll, dass innerhalb von einem Monat UFE sein kann. Das wäre Blödsinn und ruiniert das Grundkonzept hinter dem Spiel, nämlich, dass es ein Aufbauspiel ist.
    Ich habe kein Problem damit wenn man auch nach den Anpassungen immer noch 1-2 Jahre braucht um tatsächlich komplett UFE zu sein.

    Nur ist es im Moment eher so, dass man 5 Jahre oder mehr braucht, wenn man als F2P komplett UFE werden will, nicht jeden Tag 12h oder mehr spielen kann und nicht von Tag 1 einen der Top-Clans hinter sich hat die einen Stundenlang durchs Low-Gate ziehen für schnelles Uri oder einem dutzende Millionen an Credits über die ersten 2-3 Monaten auszahlen.

    Ich verstehe dich absolut, und bin sogar größtenteils mit dir einer Meinung.

    Ich mache mir nichts auf dem Rang, spiele das Spiel zum Spaß wenn ich mal gelangweilt bin und nichts anderes zu tun habe, mehr als ein Hobby ist es nicht.
    Zeit für ein Hobby findet sich immer und ich habe klein Problem damit auch mal mehrere Tausend Stunden in ein Spiel zu stecken.
    Wie ich auch bereits gesagt habe, habe ich nichts dagegen wenn sich, auch nach den Anpassungen, der Aufbau noch immer über 1-2 Jahr zieht.
    Gerne sogar, denn je länger man daran arbeiten "muss", oder sagen wir eher: kann, desto länger hat man auch Spaß dran. Denn wenn man am Ende angekommen ist, bleibt halt nur noch das Muni farmen damit die nicht ausgeht, PVP, und für den den es interessiert das Ranking.
    Je länger man sich mit dem Aufbau beschäftigen kann desto länger hat man ein Ziel, sobald dieses Ziel erreicht ist und es nicht weiter geht wird es langweilig. Darum ist es nötig, dass der Aufbau seine Zeit dauert.
    Ich bin ja auch mittlerweile Full Prometheus Laser und alles was mir noch fehlt für UFE sind die BO3 Schilde und dann alle +/-100 Gegenstande auf Level 16 ziehen.



    Dennoch bleibe ich dabei, dass man den Grind auf ein angenehmes Niveau senken sollte.
    5 Jahre lang zu farmen nur um auf dem Heutigen Stand zu sein, der dann in diesen 5 Jahren schon 3 mal wieder erweitert wurde und man schon wieder 3 Jahre hinterher hinkt und nicht mithalten kann ist nicht spaßig.

    Besonders da die Neuerungen hier bei DO ja immer sehr extrem sind (Stichwort: DMG-output; LF-4, Prometheus).
    Genau so wenig ist es spaßig, wenn dir jede Kleinigkeit immer sofort wieder ins Gesicht schreit "Du kannst ja die Kreditkarte ziehen wenn's schnell gehen soll (Chromin, ASR und alles was es sonst zur MHH immer mal wieder dabei gibt), oder erstmal einen oder mehrere Monate NPC's schießen".

    Versteht mich nicht falsch, dass man diese Extra-Pakete bei der MHH macht finde ich schon irgendwo gut, aber gleichzeitig finde ich sie absolut schrecklich. Aus dem Grund, dass wenn man als Bispiel Chromin nimmt, das farmen davon eine Echte Qual ist und auch noch nur zeitlich limitiert, was in Kombination wohl den ein oder anderen dazu treibt sich das Chromin eher zu kaufen statt zu farmen.


    Am Ende muss ja jeder selbst entscheiden ob er Geld ausgeben will/kann oder nicht.
    Vielleicht habe ich aber auch einfach nur nicht genug Geduld für dieses Spiel, und will darum eine Verkürzung des Grinds.
    Da ich seit 10 Jahren immer wieder zurück komme und auch über 5000 Stunden habe, zeigt das in meinen Augen aber auch dass ich sehr wohl eine menge Geduld habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14 Juni 2020
  2. Zecora

    Zecora User

    Es geht mir bei der Idee noch nicht mal darum dass ich alle Module sofort haben will. Denn man mag es mir glauben oder auch nicht, ich habe bisher den größten Teil an Modulen erspielt. Ohne auch nur einen einzigen Cent dafür auszugeben. Anders ist es aber mit Leuten die zu diesen Event Zeiten nicht da waren, sei es durch geringe Zeit, vielleicht hat man ja auch eine Familie, geht mal schön zu Malle in den Urlaub... Die Gründe sind ja egal, die Leute sind aber nicht zu hause und können auch kein Darkorbit spielen. Und bei denen sagt man einfach "Pech gehabt dass du ein Leben hast"? Ja ne, ist klar.

    Bei der Idee geht es mir zum größten Teil um die Verfügbarkeit der Module. Das selbe könnte ich auch über Schiffe sagen. Wann kam denn bitte die Hecate wieder? Also kostenlos erspielbar? Die gab es einmal, und sonst nie wieder. Selbiges zählt für einen Teil der Module. Klar, ein paar kommen immer mal wieder zu Event im Battle Pass. Aber diese Module sind sicherlich nicht der Grund warum ich mir den Battle Pass hole. Oftmals hole ich mir den Battle Pass einfach nur wegen der massigen Anzahl an Munition.

    Deswegen möchte ich einfach die Module in das A/B/G und Lambda packen. Lambda hat sowieso kaum einen Nutzen, A/B/G sind für den Aufbau nur minimal relevant. Egal welchen Spieler ich sehe, der erste Ring ist in der Regel oben rechts, also Zeta. Und Schaden tut diese Idee auch keinem. Außer die natürlich welche sich durch die Module aus Events als speziell ansehen und angst darum haben nicht mehr speziell zu sein.

    Und zu dem eigentlichen off-topic: Man mag es vielleicht nicht glauben, aber das Free to play Modell wurde sehr viele Jahre lang auf's derbste kritisiert, gerade weil man den zahlenden Kunden den Aufbau wegnahm, oder ihnen sogar gleich eine ultimative Waffe gab, was die kostenlosen Spieler natürlich frustrierte. Ferrari und VW Vergleich schön und gut... Es besteht aber ein Grundlegender Unterschied zwischen dem Spiel und deinem Autovergleich, Tolikschatz... Das eine ist eine Birne, das andere ein Apfel. Wenn nicht sogar eine Kirsche. Brauche ich einen Ferrari um auf der Straße zu fahren? Nein. Da reicht auch ein Uralter Opel Corsa. Werde ich von Ferrari's angegriffen und demoliert? Bisher noch nicht passiert. Ich sehe deinen Vergleich eher als "Der eine hat das kosmetische Item was ich gerne hätte" - mehr aber auch nicht.

    Und gerade weil dieses Modell von "Pay to skip Grind" größtenteils schlecht geredet wurde liegt, daran dass ein paar Spiele - Darkorbit mit inbegriffen - mit der Zeit um Aufbau arg übertrieben haben. Klar, es ist möglich. Aber es dauert ewig und drei Tage. Deswegen stiegen viele Spiele in die Schiene von Kosmetik. Bis auf das Aussehen gibt es hier keine Kritik. Weil es ist alles Aussehen, und solange durch das Aussehen keine Vor- oder Nachteile entstehen, was kann man dagegen haben?
     
  3. die module bitte mal in den shop!!
     
  4. Genau so ist es! Genau das ist auch mein Gedanke und danach spiele ich auch. Und iei ich schrieb warst nicht du persönlich gemeint.

    Ich spiele das Spiel auch nur max 1 Stunde am Tag und das reicht mir, außer am WE, da evtl. auch mal 3 oder 4.Und wie ich geschrieben habe, es ist jedem überlassen wie er/sie spielt. Ich kann aber doch nicht von BP erwarten, dass die auf mein Spielverhalten Rücksicht nehmen. Aber genau diese Erwartungen werden von den ganzen Ideen verlangt. Um bei der aktuellen Idee zu bleiben, und da antworte ich auch Zecora gleichzeitig. Was ist denn der Sinn eines Events? das ist was einmaliges und außergewöhnliches, in der Regel zumindest. Wenn ich an einem Event nicht Teil nehmen konnte, aus welchen Gründen ach immer, dann ist es immer noch meine persönliche Sache und dann auch mein Pech. Aber damit zu argumentieren ist schon weit her geholt. Das Gleiche gilt für das "nicht Schaffen" von BP Zielen. Ja dann ist man eben noch nicht so weit. Dann muss man sich anderen Sachen zuwidmen.

    Und Zecora, du hast den Vergleich nicht verstanden. Es geht nicht darum, auf der Strasse zu fahren sondern um das Spiel zu spielen. Das kann ich auch mit einem nackten Goli. Und wenn du schon ein Vergleich mit der Strasse ziehst, es geht darum, dass ein Ferrari stärkeren Motor, bessere Bremsen ect. hat als ein Golf. Und wenn ich einen Schwachen Motor, schlechtere Bremsen habe, fange ich keine Autorennen an (am vorgesehenen Platz natürlich). Das Gleiche gilt auch hier. Wenn ich es mir zeitlich oder finanziell nicht leisten kann jedes Event mit zu machen, oder Gates dauernd zu machen oder ein anderes Schiff zu besorgen oder oder oder, dann fliege ich eben statt mit 46 PromLaser auf LVL 16 eben mit der Auswahl aller LF4 und booste die, genau so kann ich die Schiffe auch mit Boostern statt mit Modulen verbessern. Und es gibt zig Möglichkeiten gegen stärkere Spieler zu bestehen, ich werde doch auch angegriffen aber nicht ständig gekillt. Weil eben nicht nur das Schiff mit der Ausstattung was aussagt, sondern wie man es einsetzt.

    Um zu deinem Thema zurück zu kommen. Wenn es bei LIDL was im Angebot gibt, und ich habe keine Zeit hin zu fahren und das Zeug ist weg, kann ich auch nicht verlangen, dass es ins Sortiment aufgenommen wird. Da ist BP schon kulanter und setzt die Module in die Gates ein, die Designs in die Boxen usw.
     
  5. Zecora

    Zecora User

    Es sind nach wie vor nur 2 Module, welche in den Gates zu finden sind. Das sind sowohl das Vengeance HP Modul, und das Vengeance DMG Modul. Nichts weiter. Durch genau diesen beiden Modulen kam doch überhaupt erst die Idee zustande. Du bist also gegen einer Idee, welche du bereits von BigPoint als kulant ansiehst, weil du davon ausgehst, dass dies bereits so gehandhabt wird. Das macht keinen Sinn.

    Ein Event ist ein besonderer Anlass bei dem man teilnehmen kann. Und wer daran nicht teilnehmen kann - da hast du recht - der hat Pech. Das ist in jedem Spiel der Fall.

    Ich lehne mich aber mal weit aus dem Fenster und sage an der Stelle dass so ziemlich alle Spiele, welche ein Event am laufen haben, lediglich kosmetisches anbieten, und sollte es ein Item mit einer Funktion geben, dann ist diese für gewöhnlich identisch zu einem anderen gegenstück, halt nur mit anderen visuellen Effekten. Von den extrem vielen Spielen die ich gespielt habe und auch immer noch spiele kenne ich keines, welches ein Item anbietet zum Event anbietet was zudem noch Vorteile bringt. und dann exklusiv zum Event bleibt. Dark Orbit ist das einzige was mir bekannt ist.

    Und ja, das ist ein Problem. Sachen wie Pay to Win ist das eine. Wenn du das Item aber gar nicht erst wieder bekommen kannst, was dann? Vielleicht erzähle ich hier nur Stuss, aber ich glaube dass die Solace nur deshalb so große Nutzung findet weil es durch die exklusiven Module einiges an Boni oben drauf kriegt. Die Solace war ja schon vorher beliebt und viel benutzt, dadurch verschärfte man das nur. Den anderen Grund kennst du ja von meinem anderen Thread.

    Das selbe könnte man aber auch auf Schiffe transferieren. Würde BigPoint sich jetzt dazu entscheiden im nächsten Event ein massivst starkes Schiff einzuführen, was aber exklusiv zum Event bleibt, wie fair wäre es dann wenn du weißt die haben ein Schiff was du nicht mehr bekommen kannst, und gegen diese stirbst/verlierst du ständig? Denke mal darüber nach. Und ganz ehrlich, wer jetzt dazu sagt "das wäre mir egal", dem ist auch das Spiel egal, oder ist einfach nur selbstlos.

    Und um noch mal auf folgendes einzugehen:

    Normalerweise - Also ich rede von dem regulären 'Normal', nicht dem Dark Orbit 'Normal' - fängt der Spaß überhaupt erst im Endgame an. Wäre dem nicht so, dann würden alle Veteranen doch bereits aufhören weil sie bereits alles haben. Die Jagen aber noch heute fleißig, nach Jahren. Klar, wer natürlich nur PvE spielt, worunter ich natürlich auch (noch) zähle, der wird am Ende nichts mehr haben. Liegt aber leider auch mehr daran dass BigPoint nicht weiß "how to endgame".
     
  6. OT:
    Um euren Dialog nicht unnötiger Weise mit meinem Unfug zu unterbrechen, hier nur ein ganz kurzer Einwurf:
    Die meisten Online-Spiele, die ich kenne, gehen nach dem Prinzip: je höher Dein Lvl, desto geringer die Belohnung auf niedrigeren Karten.
    Hier gibt es eine levelabhängige Zugangsbeschränkung, um auf höhere Karten zu kommen, aber die Belohnung auf allen Maps (außer x-1-Map) bleibt gleich. Egal ob Lvl Du Lvl 10 oder Lvl 100 wärst, bekommst trotzdem immer das Selbe.

    Dass man diese PvE-Belohnungen vielleicht aus gutem Grund nicht leveläbhängig auf niederen Maps mindert, kann ich verstehen. Wer hilft dann schon freiwillig den Kleinen dort unten, wenn man nichts davon hat.
    Im Gegenteil wäre es eine doppelte Bestrafung: Du bekommst 0 Belohnung und Deine teuren Booster laufen trotzdem ab.

    Aber für PvP könnte man es dem Lvl anpassen:
    Wenn Du Lvl 25 bist, dann bekommst auf firmenfremder x-2, x-3, x-4 gar keine Ehre UND die dortigen Abschüsse zählen auch nicht für irgendwelche PvP-Abschuss-Quests. Zweitgenanntes wäre wichtig!
    That's how to endgame!
    Dann wäre PvP auch wieder anspruchsvoller und eben nicht "gehe ich mal auf fremden Low-Maps und mache schnell im Vorbeifliegen alles weg, was ich sehe". Diese Leute sollten lieber einen Shooter à la mode de Counterstrike spielen.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  7. Ach mein guter zecora, :)

    dann fangen wir mal an:
    Was die Module angeht, gehst du von den FAQ zu den Modulen aus. Wie ich schon schrieb, bin ich der Meinung, dass auch andere Module in den Gates gab. Aber das Thema lassen wir, bis wieder Module auftauchen. Ich bin nicht gegen die Idee, die ich als kulant seitens BP ansehe, denn BP setzt die Module sporadisch ein um natürlich die Spieler dazu zu animieren, zumindest di-do online zu gehen um nach den Belohnungen zu schauen. Du willst jedoch

    D.h. im Klartext, dass die Module entweder prozentual, wo ich schon das nächste Jammern höre, dass die Prozentzahl zu niedrig ist oder sie sind dauerhaft da. Das ist nicht Lotto, das ist dann dauergegeben wie Havoc. Es wird einfach nach kurzer Zeit keinen Unterschied zwischen den Spielern gegeben und die ersten die dann alles haben sind wiedermal die Bots. Nochmal, ich persönlich bin der Meinung, dass es erstens Vielfalt geben soll und zweitens, finde ich es nicht fair, dass jemand der sich die Mühe gibt den Battlepass fertig zu machen um was besonderes zu bekommen dann von einen Dauergater eingeholt und überholt wird.

    Na und? Muss Darkorbit sich an andere Spiele anpassen? Das ist doch auch Äpfel und Birnen. Außerdem bleibt es nicht exklusiv, es wird einfach später eingeführt oder später die Möglichkeit gegeben wird es zu erspielen. Wie war das denn mit Goli X? Denn gab es zum Geburtstag, jeder der nicht online war, hat es nicht bekommen. Erst ein Jahr später kam es in das MW. Oder die Ice Raketen, in einem Jahr gibt es sie tausendfach, im nächsten Jahr paar hundert. Muss man da jetzt auch sagen, die Raketen müssen dauernd da sein, weil ja effektiv? Oder Battlepass Schiffe? Oder oder?
    Die Solace hat nur den HP 15% exklusiv, alles andere teilt sie mit mindesten Senti. Ich finde, dieses Modul ist gut wenn du Falter fliegst, ansonsten denke ich dass dieses Schiff wegen seiner Fähigkeit genutzt wird und nicht unbedingt wegen dem HP Modul. Aber ich kann mich natürlich auch irren.
    Ach bitte, wie war es denn früher? Jedes Design als eigenständiges Schiff, welches du teuer kaufen musstest oder erspielen? Was war denn als Pusat oder Tarta oder auch Cyborg eingeführt wurden? Da war es nicht viel anders.
    Warum fängt der Spaß erst im Endgame? Es ist doch gerade die Herausforderung sich aufzubauen. Was hast du für einen Spaß wenn du alles hast? Ich habe eher Spaß, wenn ich mit meiner Noob Ausrüstung einen Major killen kann. Ich habe allerdings gar keinen Spaß einen kleinen Spieler zu killen, deshalb jage ich schon lange nicht mehr auf unteren Maps. Und die "Veteranen" haben Gott sei Dank auch wieder Quests bekommen, wobei ich denke dass diese eher wegen der Community da sind als wegen dem Game.
     
  8. Zecora

    Zecora User

    Nein, ich gehe von eigenem Wissen aus. Ich schaue jeden Montag bis Donnerstag in die Galaxy Gates rein um zu schauen ob es im Zeta was besonderes gibt. Halte dabei meine Augen auf Rinusk. Schaue aber auch gerne in die andere Gates hinein aus Interesse. Und nein, es gibt keine anderen Module. Es gibt nur Vengeance DMG und Vengeance HP Modul. Also hat auch die FAQ recht.

    Das war schon von Anfang an meine Befürchtung. Dass irgendjemand mit dem Argument kommt, dass es doch speziell sei. Jetzt mal im Ernst und Klartext.
    • A) In wiefern nimmt dies die Diversität weg? Eine Diversität ist doch gar nicht erst geboten. Ich kann dir an einer Hand aufzählen wie viele Hecate, Disruptor, Hammerclaw, Cyborg, Mimesis, Diminisher, Venom, Spectrum, Nostromo, Berserker, Zephyr, G-Varianten, Solaris oder Keres auf meinem Server herumfliegen. Es reichen nicht mal alle Finger meiner Familie aus um aufzuzählen wie viele Solace und Sentinel herumfliegen. Und du redest hier von Unterschieden?
    • B) Warum besonders sein? Ein Design, welches du verwendest, reicht doch aus. Gibt ja mittlerweile mehr als genug Designs für die Knopfbatterie an 2 Stangen. Meiner Meinung nach solltest du aber besonders genug sein wenn du überhaupt erst die Möglichkeit hast das Maximum aus deinem Lieblings Schiff herauszuholen. Also ich würde permanent die Disruptor fliegen wenn ich alle Module dafür hätte.
    Du wirst Lachen... Ja. Soll es. Designs kann ja so bleiben. Event Munition welche Identisch zu ihrem Gegensatz ist können ebenfalls exklusiv bleiben. Aber Sachen wie IC3 Raketen? SR-5? Ja, das sind exklusive Munitionen, welche dem einen oder anderen Neuling helfen könnten, man mag's nicht glauben. Selbiges für Schiffe. Aber es geht hier um Module, nicht? ;)

    Tartarus konnte ich und kann ich immer noch kaufen. Cyborg auch. Mimesis auch. Pusat auch. Einzigen Ausnahmen sind halt die neueren Event Schiffe und G-Surgeon.

    Muss ich das jetzt im Ernst erklären? Na Gut.

    Fängt schon mal damit an dass du ab dem Punkt an alles hast. Sprich du kannst von dort an effektiver mit Strategien umgehen, Sachen testen. Je gewundert wie viel du aushalten kannst mit Diminisher in Ring Formation und BO3 level 16? Oder wie gut sich die Berserker in einem Gruppenkampf macht? Ob die Mindfire auch legitim Solo schaffbar ist? Kannst du nicht als ein mittlerer Spieler.

    Selbiges gilt für Rang, Rekorde, Events. Würde das PvE sich noch ein bisschen mehr in die Richtung Power Creep bewegen, dann wäre selbst das Endlos und immer erfrischend, aber! Gute Nachrichten, es geht das Gerücht herum dass BigPoint bereits an einer Blacklight Erweiterung arbeitet. Was natürlich heißen könnte dass wir wieder etwas bekommen was 10 Jahre braucht bis man es hat, aber naja. Tadaa, da hast du Neuerungen.

    Im Endeffekt kommt es doch auf die Updates an. Sind diese nicht gegeben, dann ist es logisch: Das Ende kommt irgendwann.
     
  9. [​IMG]
    Login-Kalender von Dezember 2017.


    Hier muss ich mich auch mal kurz einklinken:
    Ins A/B/G packen (egal mit welcher Option) ist meiner Meinung nach das Schlimmste, was man machen kann.
    Dann kannst es den Automaten auch gleich per Direktbuchung in den Acc legen.
    Lambda (Boss-Gate) finde ich auch nicht, dass man dort noch was dazu geben sollte. Das ist so günstig zu erklicken (500-600 Klicks) und dann Module da drin?
    Selbst nur mit dem Rabatt am Wochenende ohne andere Rabatte sind das gerade mal 45k Uri. Das ist zu billig für bestimmte Module.


    Generell bin ich auch der Meinung, dass bestimmte Module frei erhältlich sein sollten.
    Frei erhältlich im Sinne von herstellbar oder aus Gates oder durch eine Questreihe (levelabhängig) zu erspielen. Jedoch NICHT alle Module.
    Da man noch immer nicht damit rausrückt, was für Module es in Gänze geben wird, kann ich jetzt nur ganz pauschalisiert sagen, dass ICH persönlich nur Module zugänglich machen würde, die für Anfängerschiffe und direkte Nachfolgeschiffe nutzbar sind.
    Alle Module, die in Schiffe gebaut werden können, die quasi die "Spezial-Supi-Dupi-Mega-Geil-Hammer"-Schiffe sind bzw mal als solche erdacht wurden, dürften nicht so leicht zu bekommen sein.

    Und dann würde ich auch noch eine 2. Differenzierung nehmen: Nur defensive Module und maximal noch NPC-Schaden.
    Alles, was offensiv gegen andere Spieler/innen genutzt werden kann (PvP-Schaden, genereller Schaden, genereller Laser Schaden, Raketenschaden) sollte meiner Meinung nach definitiv nicht frei zugänglich - in welcher Form auch immer - sein.



    Vielleicht hilft euch meine Sicht auf die Module auf Grundlage der Situation und dem Hineindenken in hiesigen Vorschlag ein wenig weiter.
     
  10. Quark71

    Quark71 User

    Kami-Katze^^

    So wie DO die Module raushaut sind die inzwiechen ein massenprodukt meine Meinung gazu ist ganz einfach DO möchte Umsatz generien was ja oke ist braucht jede Firma wenn man aber durch solche unnötigen massen Spam an Module Schiffe nicht nur aufwertet sondern geziehlt abwartet wie den Cyborg wo man ne menge resorsen dafür ausgab läuft da etwas schif in der Handlungsweise ist ja nicht mehr nach zu vollziehen weshalb DO jeden Monat neue Schiffe auf den Markt wirft wir haben andere Probleme im Spiel die zuerst behoben werden sollten als die unnötigen vorgehens weise denn das verbessert nur die finanzielen möglichkeiten von DO bringt aber den spielern nichts.
    Immer nur nehmen und nichts zurück geben ist einfach eine falsche politik von DO hoffe nur das endlich mal einige dort die augen auf machen und reagieren zuerst Proleme lösen dann können sie ja neue schaffen aber nicht weiter hin öl ins feuer geiesen.
     
  11. Heute mal wieder im Zeta:
    [​IMG] [​IMG]
     
  12. RMPX

    RMPX User

    Ja. Wer was anderes behauptet, hat keine Ahnung von Balancing.
     

Die Seite empfehlen