Vorschlag Spielerlebnis für Anfänger verbessern

Dieses Thema im Forum 'Update- und Ideensammlung' wurde von SuperLemon gestartet, 3 Oktober 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. SuperLemon

    SuperLemon User

    Ich schreibe zwar immer wieder gerne, dass man im Spiel (auch ohne cashen) gut vorankommen kann, allerdings habe ich in den letzten Tagen einige Anfänger gesehen und dabei festgestellt, dass Theorie und Praxis zweierlei sind.
    Anfänger gehen selten den optimalen Weg. Da sind Spieler, die vom Piranha auf einen Nostromo wechseln. Woher sollen sie es auch besser wissen?
    Zum anderen ist der Weg oft sehr demotivierend. Für mich ist es leicht zu sagen spiel auf Havoc, wenn du alles Iris und LF3 hast. Dass man dafür als Anfänger schnell mal 100 Stunden braucht und die Keys danach auch noch aufheben soll ist allerdings nicht gerade sehr motivierend.
    Daher folgende Vorschläge, die das Spielerlebnis im early- und midgame verbessern könnten.

    TLDR: ignoriert das oben gesagte.

    1. Nutzlose Schiffe entfernen
    Alle "alten" Schiffe bis auf Leonov, Goliath und vielleicht Vengeance sind noobtraps. Am besten einfach aus dem Shop nehmen. Die alten Spieler können sie als Liebhaberstücke behalten und die neuen nicht darauf hereinfallen. Die Leonov sollte man statt Piranha als Anfängerschiff bekommen, am besten mit Erläuterung der Vorteile.
    2. Items ausdünnen
    Es gibt 6 (!) Laser, die schwächer sind, als ein Laser, der gerade mal 300.000 Credits kostet. Zwei davon sogar für Uridium. Am besten einfach mal ausdünnen. Bei den Schilden sieht es ähnlich aus. Im schlimmsten Fall stiften diese Items Verwirrung und führen zu Credit-/Uriverschwendung, im besten Fall werden sie einfach ignoriert.
    3. Munition
    Früher haben alle Spieler mit x1 auf NPCs geschossen, egal ob Profi oder Neuling. Jetzt wird bei Großen im Schnitt mit x3 geschossen und Anfänger spielen immer noch mit x1. x2 Munition muss zugänglicher werden (mit weniger schießen Große sowieso nicht). Meinetwegen direkt für Credits anbieten oder in vernünftigen Mengen in den Kalender (z.B. täglich 20k). Ansonsten entsprechend meinem Vorschlag Nr. 8.
    4. P.E.T für Anfänger relevant machen
    Da das P.E.T jetzt an Bedeutung gewonnen hat, sollte das P.E.T am besten zur Standardausrüstung gehören und Level 2 Gears/Protokolle sehr viel leichter erhältlich sein. Kein Mensch gibt 90.000 Uridium für Alienprotokolle aus, nur damit sie bald wieder nutzlos werden (bzw. wird es vielleicht getan->noobtrap).
    Anfänger dürfen gerne deutlich schwächer als "Profis" sein, aber man sollte ihnen immer möglichst wenig Gamefeatures vorenthalten.
    5. Fairness im Handel
    Am besten Clanauszahlungen direkt verbieten. Kein Anfänger sollte mit den gepimpten Freunden von Großen oder gar etwaigen 2. und 3. Accounts konkurrieren müssen.
    6. Bonus Boxen
    Bonus Boxen haben seit Jahren den gleichen Inhalt, die Killgeschwindigkeit hat aber stark zugenommen. Heute macht man nach einem Tag mehr DPS, als früher ein VE. Entsprechen bedeutungslos sind die Inhalte geworden. Packt Dinge in Bonus Boxen, die Anfängern was bringen (PLT-2021 o.ä., wenn in Zukunft viele Doppler verkauft werden sollen, am besten noch Fuel, da freuen sich auch die Großen). Kein Mensch braucht 200 Credits.
    7. Anfängerschutz
    Bekanntes Thema und nur der Vollständigkeit halber erwähnt. Anfänger mussten zwar schon immer viel sterben, aber früher war man vielleicht auch Leidensfähiger. Ich kann nur sagen, dass ich ein Spiel, in dem ich alle paar Minuten von einem High-End Spieler auf Anfängermaps gekillt werde, nach kürzester Zeit wieder verlassen würde. Zugegeben, die eine Lösung habe ich dafür auch nicht, aber es muss irgendwas geändert werden.
    8. Minibosse
    Das Spiel muss für early-/midgame Spieler interessanter werden, als Uri schießen und Gates zu machen. Ich stelle mir 2-3 verschiedene Bosse vor, mit jeweils verschiedenen Mechaniken (da kann man sich beim Hades, Eventgates, Invokes, Behemoth usw. ja genug abgucken). Denkbare Spawnpunkte sind im Prinzip alle normalen Maps x-1 bis x-8. Die Bosse sollten Boxen wie Invokes und Behemoths droppen, die z.B. beinhalten:
    Vernünftige Mengen x2/PLT-2021, Level 2 Protokolle, Demon Drohnendesigns und vergleichbares, sowie Bauteile für LF4 oder auch Havoc,sowie Hecules und nichts, was ein Großer gebrauchen könnte.
    Vorteil: Man schafft mehr Abwechslung für nicht Endgame Spieler, die Maps werden voller, da man weniger in Gates muss.
    LF4 Laser sollten extra Schaden an den Bossen anrichten (ähnlich wie Promlaser auf den BL Maps), so würden auch diese wieder einen Sinn bekommen und man muss nicht von LF3 auf Prometheus springen, weil sich alles dazwischen nicht lohnt.
    9. Quests
    Viele Questbelohnungen sind nicht mehr zeitgemäß (manche waren es nie). Wertlose Belohnungen, wie A02 Schilde, gehören durch sinnvolles ersetzt (mehrere LF3, LF4 o.ä.). Quests die jetzt normale LF4 geben, sollte bspw. erweiterte LF4 geben.
    Entsprechend der Questreihe mit x4, RSB und Uri, sollte es eine Anfängerquestreihe geben. Belohnungen könnten z.B. 50.000 x2, 25.000 x3 oder 2.000 PLT-2021 sein.
    Zudem gehören PvP Aufgaben aus Anfänger- und Aufbauquests entfernt. Abschüsse sind in der Regel für entsprechende Spieler nicht machbar.



    Die meisten Anfänger sieht man genau einmal und nie wieder. Das sind die Dinge, die mir spontan eingefallen sind, um das zu ändern. Ich finde dabei wichtig, dass man das Spiel fair und interessant für Anfänger gestaltet und nicht einfach nochmal 10 Schaden auf LF3 packt o.ä.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Oktober 2020
  2. Auch die Quest-Belohnungen für die Missionen auf alte Maps sollten unbedingt angepasst werden.
    Ein SG3N-A02 Schild als Sonder-Belohnung für eine epische Mission ist für die Tonne!
     
    FLYING_RASTA, SuperLemon und D-Pulse gefällt dies.
  3. SuperLemon

    SuperLemon User

    Guter Punkt, habs ergänzt.
     
  4. RMPX

    RMPX User

    100% Zustimmung in allen Punkten. Ich finde mein Beitrag aus der Major Feedback Collection passt da ganz gut dazu:



    Leider immer noch keine Änderung auf dem Gebiet in Sicht, was in meinen Augen ein riesiger Fehler ist. Sinnlos verschenktes Potential.
     
  5. SuperLemon

    SuperLemon User

    Den Thread kannte ich gar nicht. Ist entstanden, während ich inaktiv war. Tatsächlich hatte ich etwas vergleichbares geplant, allerdings wurde es zum einen unübersichtlich und zum anderen ist es meistens zielführender, nicht zu viele Probleme auf einmal anzupacken. Daher habe ich mich auf ein Thema beschränkt.
    Start-Kits waren z.B. auch auf meiner Liste, das habe ich aber als eigenes Problem abgetan, da Payment Pakete ja grundsätzlich undurchdacht sind, nicht nur die veralteten Starter-Kits.

    Als größtes Problem sehe ich (von Bugs, Bots usw. abgesehen), dass Spieler nur noch in den Gates hocken und sich nicht mehr begegnen. Daher kam ich auch auf die Idee mit den Bossen. Bleiben noch die Spieler, die GGs für RP spielen. Leider hat auch der Thread nicht die Patentlösung dafür. Es braucht halt Endgame Alternativen, die ähnlich viel RP geben, wie Hades. Aber gut ich schweife ab, das verdient ein eigenes Thema, bleiben wir bei Anfängern.
     
  6. Zecora

    Zecora User

    Woran der neue Spieler im Prinzip auch leidet ist fehlender Content generell. Manche Spieler kommen mit den Erwartungen, stetig etwas neues zu entdecken, nur um dann herauszufinden dass mit Level 12 ein Großteil schon erschöpft ist, und das einzige, was danach noch kommt, die Blacklight Maps sind. Danach bleibt auf Events zu hoffen. Der Aufbau ist das einzige, was wirklich am längsten dauert, und auf dem Weg nach oben siehst du selten neues.

    Ansonsten sind Punkt 1 und Zwei leicht zusammengefasst mit "Das Aufbausystem ist komplett daneben"...

    Aber generell bin ich für alles. Die Minibosse klingen vor allem interessant.
     
  7. Das auktion soll aufgeteilt werden,
    Level 1-14 sollten eigenes auktion haben mit verbesserten ammos und items das sollte ihnen dabei helfen motivierte dran zu bleiben.

    Wenn da echt keine änderungen kommen, wird das spiel in max 1 jahr zu ende gehen.

    Ich spiele seit 2 wochen call of duty warzone 118176614167 mal besser als darkorbit.
    Schade um mein geld und zeit in darkorbit investiert habe.
     
  8. SuperLemon

    SuperLemon User

    Halte ich für schwierig und auch nicht zielführend die Auktion aufzuteilen. Gibt nur wieder Anreiz für fragwürdige Strategien auf 2. Accounts. Außerdem bieten Anfänger sowieso auf anderen Sachen als Große. Kein Anfänger muss auf 3 Logfiles bieten und kein großer braucht LF3 oder B02. Um gute Items zu verteilen, gibt es genug andere Möglichkeiten.

    DO ist in die Jahre gekommen, das ist wohl allen bewusst. Trotzdem hat es ja einen gewissen Charme, darum kommen wir ja auch immer wieder zurück. Ich würde z.B. nicht mal Battle Royal und Egoshooter spielen, wenn man mich dafür bezahlen würde. Dass DO bald sterben würde haben schon Leute gesagt als vor knapp 10 Jahren x4 und Pilotsheet rausgekommen sind. Aber BTT.
     
    *ZΛΉПFΣΣ* und FLYING_RASTA gefällt dies.
  9. DO reizt mich nicht mehr jeden monat habd ich 200 euro investiert, seit 1 monat investiere ich bronze premium.
    In batlle foyal ist das fair 3 vs 2 oder 1 vs 4. Sehr oft 2 vs 2.
    In datkorbit 50 vs 10. Am besten noch die kleine spieler die sich in 1 std 1 attend schiesen da kommen die unehresten spieler und rotzen weg. Wenn du das geil findest na bitte irgenwann seit ihr ein paar hundert spieler alleine. Dann wird premium nicht 50 euro jährlich kosten sondern 70 oder 100.
    Das spiel verdient euren geld nicht.

    Sry das wir vom eigentlichen thema abgewichen sind.
     
    .niclas01. gefällt dies.
  10. SuperLemon

    SuperLemon User

    Die meisten hier spielen ja neben DO noch andere Games (und geben auch keine 200€ pro Monat aus). Ich habe fast 10 Jahre lang ein Moba gespielt, fairer geht ja quasi nicht mehr und komplett F2P. Da kommen dann Anfänger in ihr erstes richtiges Game, spielen gegen 3 Smurfs und das eigene Team wünscht ihnen obendrein noch Krebs. Über ne Milliarde Umsatz nur mit einem Spiel und trotzdem wird seit Jahren nichts gemacht.
    Nur das mal dazu, um die Brücke zwischen den beiden Themen zu spannen:D
    Und manchmal will man eben auch nur entspannt mit Freunden daddeln/ne Runde nach Feierabend spielen o.ä. und da sind die hoch kompetetiven Spiele von heute eben nicht das, worauf man Lust hat.

    Aber zum Thema: dein Punkt, dass kleine Spieler beim farmen ohne Möglichkeit auf Gegenwehr abgeschossen werden, finde ich genauso blöd. Darum habe ich den Punkt Anfängerschutz ja mit aufgelistet. Allerdings ist mir, wie schon geschrieben, auch noch nicht die richtige Lösung eingefallen. Falls du eine hast, immer her damit.
     
  11. 2019

    2019 User

    Ich spiele auch kein DO mehr. Zuviel Schnickschnack und viel zu teuer geworden.

    Zum Thema hier.
    Ich spiele War Univers , was vom Spielprinzip her gleich ist wie DO, seit 6 Wochen spiele ich da.
    Da habe ich gestaunt wie lange ich als neuer Spieler Angriffsschutz hatte.
    Viele sehr viele DO Spieler haben dahin gewechselt. BP kann sich da mal eine richtig dicke Scheibe abschneiden was den Anfängerschutz und das allgemeine angeht.
    Der Spielebetreiber hat sogar vor ein paar Tagen ein Update rausgebracht das man mit einer feindlichen Firma kein BND oder NAP mehr machen kann.
    Aber sorry BP will einfach nicht auf seine Spieler und Hilferufe hören.
    Und wenn da einer bottet, cheatet oder Bugs benutzt , wird der Spieler auch gesperrt . Und es wird öffentlich bei Discord gepostet vom Betreiber her, wer es war.
     
  12. @2019 Das Game ist einfach nur eine ultra schlechte Do Kopie^^ hab dort ebenfalls mal rein geschaut und es hat zu -100% Spaß gemacht lul.
     
  13. Ich muss da Flying Rasta recht geben.

    Ich habe das Spiel selbst gespielt, ich glaube über 2 oder 3 Wochen und uff. Das Spiel ist Teils besser als DO, steckt aber auch teils noch 10 Jahre hinter DO fest.
    Bei das Spiel kostet die Schiffs-reparatur sogar noch "Uri" (heißt da anders deshalb die Gänsefüßchen) für die Premiumwäheungs-schiffe.

    Anfängerschutz gibt es da auch genau so wenig wie in DO, bin mir nicht sicher was du da redest, denn du kannst genau wie in DO auch von den FE Spielern als Noob abgefarmt werden, sobald du ich glaube lvl 7 oder 8 erreichst. Was zu noch schlimmeren Uri-farm
    -Problemen führen kann als hier.

    Gruppensystem gab es "damals" (vor 3-4 Monate) auch nicht (wie es jetzt ist kann ich nicht sagen), und und und.

    Selbst die Steuerung ist nicht so gut, denn ich kann die Tastenbelegung nicht so umändern wie ich es will, da manche Tasten z.Bsp die Enter-Taste, nicht Umbelegt werden können. Was bei DO kein Problem ist...

    Eigentlich ist das einzige, das bei das Spiel besser ist als bei DO, der Fakt, dass es etwas leichter ist an Uri zu kommen. Es meines limitierten Wissens keine Chancenbasierten Belohnungen gibt. Und das die "Uri"-Preise im Payment-Shop wesentlich humaner sind.
    Und das es einen eigenen echten Client hat, der so ziemlich immer mit flüßigen 60 FPS läuft.

    Aber ansonsten braucht das Spiel noch ne ganze ganze Menge Arbeit um wirklich besser oder überhaupt mal "so gut"*** zu sein wie DO es jetzt ist.

    ***gut ist in diesem Fall relativ zu sehen. DO ist weit von gut entfernt in vielerlei Hinsicht, aber dennoch in vielen Punkten mMn um einige Male besser als das Spiel.

    EDIT: Name des Spiels entfernt, weil ich mir hier nix von wegen "Fremdwerbung" oder so vorwerfen lassen will :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2020
    FLYING_RASTA gefällt dies.
  14. 2019

    2019 User

    Anfängerschutz bis Level 12. Premium ca 5,20 Euro für 4 Wochen. Es wurde viel verändert. Ich kenne da mittlerweile umndie 50 Deutsche in unserem Clan die absolut begeistert sind. Und es ist ja nur ein kleiner Teil. Auch dort spielen viele andere Länder mit.
    Ich wollte eigentlich nur sagen das dort der Anfängerschutz viel höher ist. Und das dort mittlerweile auch die Diplomatie geändert wurde.
    Also wir haben da alle unseren Spaß und kein "Du musst das und das alles haben Druck".
     
  15. SuperLemon

    SuperLemon User

    Aber wem würde ein Anfängerschutz bis Level 12 ernsthaft helfen? Bis dahin hat man mit Glück seine Creditausrüstung zusammen. Ehrlich gesagt kann ich nicht nachvollziehen inwiefern das so ein grundlegender Unterschied sein soll.
     
  16. Dann seh es mal von der Seite aus :

    Ein neuer Spieler wird ab Level 6 ständig von der Map gefegt, hat somit keine Möglichkeit überhaupt an die Creditausrüstung zu gelangen weil er sehr schnell die Lust verliert zu spielen (ständig gekillt zu werden).
    Grad' letzte Nacht auf DE2 erlebt , hab mit einem Level 7 Acc (3 Stunden Spielzeit) auf einen LF-3 geboten , mein Gebot waren fast meine gesamten Credits (750000). 5 Minuten vor Auktiosende wurde ich von einem Level 12 ein wenig überboten mit 10000000 Credits, siehst Du das Problem ?

    Da ist ein Schutz bis Level 12 schon fast wie eine andere Welt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2020
  17. Zecora

    Zecora User

    Jedes Spiel ist anders und hat seine Eigenschaften. Darkorbit ist ein Unikat, da können noch so viele Kopien, P-Server oder ähnliches kommen. Darkorbit kann man mit dem anderen Spiel nicht vergleichen. Es ist mittlerweile ein eigenes Spiel. Egal wie man es dreht und wendet.

    Aber jeder seins. Ich persönlich mag Darkorbit mehr, und gehört nachwievor zu meinen Lieblingsspielen.

    Und ja, Anfängerschutz könnte man auch an andes fest machen. Ausrüstungsstufe zum Beispiel. Oder wir arbeiten mit Stufen. Totaler Angriffsschutz bis level 12, bis level 16 bedingter Angriffsschutz (zb. für 4 Stunden am tag) usw...
     
  18. SuperLemon

    SuperLemon User

    Das Problem sehe ich, nur die Lösung nicht. Wie viel Credits erspielt man denn zwischen Level 6 und Level 12? 10mio, vielleicht auch 20mio. Ob du MP-1, Streulaser oder auch LF3 und ein paar B02 hast, wird nur leider keinen Jäger interessieren.

    Das wäre maximal ein psychologischer Effekt, dass neue Spieler wenigstens ein paar Stunden ungestört leveln könnten. Einen nennenswerten Vorteil, um den Account aufzubauen, hätte davon aber kein Anfänger.
     
  19. RMPX

    RMPX User

    Angriffsschutz ist nur Symptombekämpfung. Das einzig richtige ist eine komplette Überarbeitung des Early Game. Wer innerhalb von 10-20 nennenswerte Fortschritte macht, ist weniger frustriert, wenn er mal weggeschossen wird. Das ist genau das, was "früher" anders war. Ich wurde 2010 als Neuling auch gefarmt, aber es war mir egal, weil ich mit meinem lächerlichen Bigboy schon von vorn herein viel näher an meinem Ziel war. Jetzt ist selbst Full Iris, LF3 etc. absolut unterirdisch und auch dafür braucht man unnötigerweise schon locker 100 Stunden ohne Hilfe.

    Früher brauchte man ca. 1,5 - 2 Mio Uridium um sein Schiff komplett voll zu haben, danach blieb nur noch Skilltree und Munition für PvP oder Gates für den Rang. Zu damaliger Zeit quasi der Endgame Content. Jetzt sind wir mal mindestens bei 20 Millionen, schätzungsweise eher 30. Aber Anfänger machen trotzdem immernoch nur 5-10K Uri die Stunde, genau wie 2010. Ist doch klar, dass da was schief läuft.
     
  20. SuperLemon

    SuperLemon User

    Richtig, der Weg ist extrem lang. Und selbst wenn man dieser 30 Million Uri hätte, müsste man darüber hinaus noch ein dreistellige Anzahl an Gates schießen und dutzende Stunden auf den BL Maps verbringen.
    Genau das meinte ich oben. Man macht mal kurz "altes VE"+Bohr und danach darf man sich erstmal locker 100 Stunden Spielzeit auf seine Zetas konzentrieren, für gut 20% Schaden und ein paar defensive Skilltree Punkte, die einem gegen Feinde erstmal gar nichts bringen. Das motiviert keinen Spieler.

    Da fehlen wie gesagt Zwischenschritte wie LF4, Demon Drohnen usw. Natürlich kann man die Sachen jetzt auch erspielen, aber sie müssten eben "nebenbei" anfallen, da sie einen nicht wirklich näher an den Endgame Content bringen.
     

Die Seite empfehlen