Gesprächsrunde: BotUsing II (Weiterführung)

Dieses Thema im Forum 'Spielediskussion / Feedback' wurde von GA-Tomjhak gestartet, 5 Dezember 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Du lobst BP dafür, dass niemand gesperrt wurde fürs Botusing?
     
  2. Erst lesen.....dann schreiben.......
     
  3. Zecora

    Zecora User

    Die Hoffnungen, dass das Spiel mal Bot frei wird und bleibt, habe ich schon seit langem nicht mehr. Dafür hat das Spiel viel zu viele Mängel, die leider immer mehr werden, und das Spiel für kostenlose, zeitlich begrenzte und faire Spieler ungenießbar machen. Klar, es wird hier immer eine Handvoll an Prozente geben von Spielern, die meinen, das Game ist in Ordnung so wie es ist, und die sich zum UVE hocharbeiten, und dann sagen was sie doch geschafft haben nach 5000 Stunden. Wird es in jedem Spiel geben. Nur ist das nur für die Spiele relevant, wo das auch von einem Großteil der Spieler kommt.

    Darkorbit ist sicherlich keins davon, und hat auf vielen Seiten einen Score von 50% oder weniger. Eine recht niedrige Nummer. Weiterhin ist das offene PvP, die schlechte Balance und der übermäßige Grind die meist kritisierten Punkte. Aus einem guten Grund, weil keines der 3 wird je funktionieren, solange keine Limitationen oder Verbesserungen in diesen Bereichen eingeführt werden.

    Das Spiel begünstigt doch die Bots, und das nicht nur auf einem virtuellen Level, sondern auch auf einem ökonomischen Level. Wer schon mal auf dem Darkorbit Discord aktiv geredet hat, der wird sicherlich auch einige DM's bekommen haben von Leuten die schreiben "Verkaufe UVE Account 500 M UCB-100, 50M RSB-75, 500k Rinusk 300€" - Ich kann mir bei solchen Leuten nicht vorstellen dass sie freiwillig 500k Rinusk erfarmt haben, nur für den Zweck den Account zu verkaufen.

    Leute sehen Darkorbit als eine Profitquelle an. Ganz einfach weil sie wissen dass MEHR als genug Leute existieren die in dem Spiel einen UVE Account haben wollen, aber nicht gewollt sind, mehrere tausend Stunden dafür zu investieren. Logisch, dass dann der ein oder andere gerne zum Bank Konto greift, und dann die 300€ für einen vollständigen Account ausgibt. Ohne Arbeit, ohne Probleme, und dann seinen Spaß hat die kleinen von der Karte zu hauen, weil es bei den großen nicht klappt weil man den Skill nicht hat.

    Es ist schon komisch genug dass ich mit den Bots zusammen Invokes schießen muss damit ich mehr oder weniger an Rinusk heran komme, was mich indirekt auch zu einem Botuser macht. Anders geht es ja nicht. Vorteil ist natürlich, ich kriege Rinusk mehr oder weniger Stressfrei.
     
  4. Absolut richtig!

    Auf dem offiziellen DO Discord hab ich das bis jetzt zwar noch nicht gehabt, auf verschiedenen Clan-Discords aber schon.
    Manche haben sogar extra einen Raum wo sie all ihre Accounts die gerade zum verkauf stehen rein schreiben. Da war sogar mal ein Chief General Account mit dabei.
    Und wenn man so mit ließt was alles so geschrieben wird bekommt man das Gefühl als wäre man selbst der einzige der seinen Account nicht gekauft oder selbst schon mehrere Accounts verkauft hat.

    Auch auf Youtube hat so mancher "DO-Youtuber" in seiner VideoBeschreibung einfach mal als ersten Link einen Link zu einem DO-Account-Shop. Wo man sich auch nur noch denkt, wieso macht BP da nichts dagegen, wenn es schon so öffentlich und offensichtlich gemacht wird.
    Discord ist das eine, aber wenn bei einem für jedermann zugänglichen Video ein Link zu einem Account-Shop in der Beschreibung ist sollten innerhalb einer Woche alle Account in diesem Shop gesperrt sein, aber nein nichts wird gemacht.

    Ich hatte es auch schon ingame.
    Das war auf GA1, hab da nur einmal gefragt ob auf dem Server noch viel los sei und nach 5 Min unterhalten war ich bereits eingeladen auf einem Discord wo mir dann nach 20 Min ungefähr ein fast UFE (32 Prom Laser, 10 Drohnen, 15 BO3) Account für gerade mal 80 Euro angeboten wurde.


    BP scheint da genau so viel zu tun wie gegen Bots und Buguser.

    Wobei in letzter Zeit die Buguser ja gestraft werden, vllt kommt ja dann auch in 3-5 Jahren mal ne Strafe für die Account-Seller...:rolleyes:
     
  5. Zecora

    Zecora User

    Unwahrscheinlich dass dort eine Strafe verhangen wird. Beziehungsweise ich glaube nicht dass das BigPoint machen wird, aus moralischen Gründen. 300€ sind eine Menge Geld. Das einfach einem wegzunehmen ist gleichzusetzen mit "Diebstahl" - Ja, ich bin mehr sehr bewusst dass es kein Diebstahl ist, da es schließlich die eigene Schuld ist. Nunja, aber ethisch gesehen wäre es dennoch schlecht.
     
  6. BP unterlässt etwas aus moralischen Gründen? Das ist der Witz des Jahres.
     
    Hel gefällt dies.
  7. Ernst gemeint? Lächerlich!!
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  8. Zecora

    Zecora User

    Guckt euch mal um. Ebay, Discord, Account Market. Gibt genug dumme die nicht ausreichend zensieren. Auf Discord schrieb mir jemand mal ein Angebot. "Selling Account, 41 Prometheus level 16, 12M Uri, level 23, 300$" - Blöd nur dass er im Screenshot seine User ID nicht ausgeblendet hat. Mod Team gemeldet, was passierte? Nichts. Das selbe Angebot kam nach 2 Wochen wieder in meine DM's. So viel zum Thema lächerlich.

    Und mir kann hier keiner erzählen dass ein Chat Log inklusive User ID nicht ausreichend ist um einen versuchten Account Verkauf nachzuweisen.

    Naja, wiederum... Man sieht ja was mit den Bots NICHT passiert. Da kannst du selbst BigPoint die Twitch Kanäle von Bots schicken, aber passieren tut da nichts.
     
  9. Genau darüber regen sich alle auf. Dein vorheriger Kommentar war so geschrieben, als wenn du Ausreden für die Botter und BP suchst.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  10. Hel

    Hel User

    "Moral gibt Menschen einen konkreten Handlungsrahmen für angebrachtes Verhalten vor" (kurz gefasst). Der Handlungsrahmen in diesem Spiel sind die AGB. Hält man sich nicht an diesen Handlungsrahmen ist das unmoralisch. Da sich weder BP noch die Mehrheit der User nicht an die AGB halten, sind entweder alle unmoralisch oder es existiert neben den AGB ein stillschweigendes Einvernehmen zwischen den Beteiligten, dass das unmoralische Verhalten als moralisch anerkannt wird. Somit ist die DO-Welt wieder in Ordnung (ist ein Scherz!).

    Allerdings sitzt BP mit seinen AGB am längeren Hebel und hat alle Möglichkeiten, willkürlich seine Interessen durchzusetzen: Denn wer wird wann und wie bestraft? Niemand weiß es, eine Strategie/ein Konzept ist nicht wirklich zu erkennen.

    Sicherlich ist es zum jetzigen Zeitpunkt sehr schwer, die Uhr wieder zurückzudrehen und Fairness ins Spiel zu bringen. Die wirtschaftlichen Interessen sind zu schützen (und das meine ich wirklich so, denn so funktioniert halt ein Unternehmen) und man kann ja nun nicht einfach den Großteil der Community verprellen, auch wenn sie sich nicht regelkonform verhält.

    Dennoch: Ich würde mir hier eine veröffentlichte, transparente, geradlinige/eindeutige und permanente Umsetzung eines Konzeptes zur Wiederherstellung der Fairness wünschen. Die bislang veröffentlichten OA sind meines Erachtens nur Augenwischerei.
     
    .BadGuy. und []ΩΒΪ-ŴĂŇ[]_REX gefällt dies.
  11. RMPX

    RMPX User

    Wenn man clever wäre, müsste man auch gar nicht den Großteil der Bott-, Verzeihung, Community verprellen. Was denkst du was passiert, wenn BP von 100 erkannten Bottern einfach random 5-10 bannt? Meinst du die anderen botten nach so einer Aktion einfach weiter? Man müsste nur dafür sorgen, dass das Spiel auch ohne Bot attraktiv ist, damit kaum Nutzer verloren gehen. BP hat das Thema zu 100% selbst in der Hand. Wer was anderes erzählt, erzählt Quatsch und hat sich einlullen lassen.

    Davon abgesehen hätte BP die Einnahmen bis vor ein paar Jahren locker verdoppeln können, hätte man sich nicht mit viel Mühe und Einsatz den Ruf als eines der unfairsten und langweiligsten Spiele erarbeitet. Wenn selbst die größten Suchtis nach und nach das Schiff verlassen, hast du deinen Kahn aber gewaltig auf Grund laufen lassen Heute ist das A und O gute PR und eine aktive Community, die Content zu deinem Produkt erstellt. Dahingehend lebt BP immer noch in 2011.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 September 2020
    südstriker und Hel gefällt dies.
  12. Hel

    Hel User

    Ich denke, nach 2-3 Tagen Schockstarre werden sie wieder mit dem Botten beginnen, da nach einer solchen Aktion erfahrungsgemäß nichts weiter passieren wird. Die restlichen Botter sind dann nur erleichtert, dass es sie selbst nicht getroffen hat. So war es ja auch nach den letzten Banns... Mal abgesehen davon: Selbst die, die erwischt wurden, juckt die Strafe (100 Ehreabzug) doch nur dann, wenn sie ausschließlich auf Rang spielen. Und wenn sie ein zweites Mal erwischt werden ist doch der Ehreabzug unbedeutend. Was ihnen bleibt, sind Unmengen an Uri/Credits und Ausrüstung. Mit diesen Ressourcen im Gepäck können sie sich den Rang jederzeit wieder holen.


    Nicht nur die Suchtis verlassen das Schiff, ich vermisse mittlerweile sogar einige (Hardcore-) Botuser. Denn wem will man noch die hochgezüchteten Accounts verkaufen, wenn sich die Leute vom Spiel abwenden? Was will man mit einem Top-Account, wenn es keine Gegner mehr gibt und man auf den Maps nur noch bottende Gleichgesinnte trifft? Vor wem will ein Pseudo-Top-Spieler noch posen, wenn die Bots nicht antworten (nagut, vor den Neulingen kann man sich ja noch wichtig tun)?

    Volle Zustimmung! Leider zeigt BP kein Profil. Und ein Profil entwickelt man nur, wenn man konsequent klare Kante zeigt (das Wedeln mit dem Zeigefinger reicht da nicht aus). Ich meine, dass ein Großteil der heutigen Botuser dafür dankbar wäre, denn meines Erachtens botten viele ja nur, um mithalten zu können.
     
    HILL-CLIMBER und RMPX gefällt dies.
  13. Botox

    Botox User

    wozu gibt es diese rubrik? so ein mist hier...ihr könnt schreiben soviel und was ihr wollt
     
  14. Quark71

    Quark71 User

    Hallo zusammen,
    da es in diesem Thread immer mehr um die Bot Problematik geht mache ich hier mal zu.
    Alles weitere zu diesem Thema bitte in die Gesprächsrunde.
    Der Ehre Bug ist bekannt und an die Technik gegeben.
    Grüße Luna

    Macht nur jeden Chat zu wo es ums Problem geht Kopfschüttel merkt ihr eeigentlich noch etwas bei DO seid nun schon jahren hoffen wir auf ein sauberes Spiel was passiert ausser leere Phrasen nichts und dann immer wieder wir die letzten ehrlichen sollen doch amm besten still sein so kommt es doch bei uns an ich frage mich wieviel schmerzengeld zahlungen ihr bekommt von DO dachte das wäre alles Ehrenamtlich um soviel unehrlichkeit wie es hier gibt muss man über die letzten Jahre einiges bekommen haben Ihr nimmt unser anliegen ein sauberes Spiel zu wollen und umsetztung anscheinend nicht ernst wieviele gute leute sollen denn noch gehen die karten sind bis auf die Programme eh schon leer was ihr abliefert auser Ironie und purer Sakasmus mit Ankündigungen wo nicht umgesetzt werden ist das letzte für uns ehrliche SPIELER SAGE NUR Titanik der unterschied ihr hatte die möglichkeit und infos und was passiert nichts auser winken und rufen huch da isser ja immer schön weiter so was kommt dann plupp plupp bin schon mehr als ärgerlich denn jeder der in der lage ist bis auf 3 zu zählen weis was passiert nun schönen abend noch.
     
  15. 1te Regel nicht aufregen :)

    Unsere CM oder auch SM oder CA sind nur für den Chat da und sehen doch nichts
    vom Spielgeschehen , da sie in einem eigenständigen Tool moderieren.

    Und es passiert aktuell so einiges an Sperren in den Instanzen, denn es gibt ja
    nicht nur DE4.

    Auch wenn ich Dir Recht gebe, es könnte mehr und schneller gehen, denn
    einiges wie zum Beispiel : Der Betrug mit Ehre ist offensichtlich
     
    ЯΞMΞMБΞЯ, Wεndy und _ArchNemesis_ gefällt dies.
  16. Quark71

    Quark71 User

    HILL-CLIMBER
    ich o_Oo_O ich weis nur was hier nur noch abgeht ist nicht mehr zu ertragen.

    Hel

    du hast im ersten punkt recht deshalb sollten die mindestens beim ersten mal die hälfte ihres durch Betrug ergaunertes ZEUGS verlieren.

    2 Punkt ACC Handel ist verboten aber nicht mal dagegen macht DO was hab 3 mal Leute gemeldet mit klaren Beweisen die fliegen immer noch. Mich ärgert es das Leute aufgehört haben die ich seid 2009 kenne weil DO nichts unternimmt.

    3 BP kein Profil. da haste recht seid der FAIR PLAY AKTION wo nicht kam auser ausreden hat DO den letzten funken Profil abgegeben.

    HILL-CLIMBER

    Spiele bewust seid nun 4 Tagen nicht mehr Hill schaue nur noch rein und da ist DE4 nichts passiert und ich sage es wieder mal solchen Leuten nur Ehre zu nehmen ist ein Witz andere Spielen ehrlich und kaufen sich ihre Ausrüstung und diese Programflieger machen nichts auser wenn Sie mal da sind auf Dicke Hose und so kann ein Spiel nicht Spaß machen meine erste Reaktion darauf vor 2 Jahren mein Sohn hat DO Spiel verbot denn er soll lernen und hat es gelernt was Spielen heist Spass und Ausdauer sollten den Erfolg bringen und nicht wie es hier dauer zustand ist Betrug und noch mal Betrug wie schon geschrieben ziehe mich auch zurück nach nun fast 12 Jahren.

    *Edit by Luna Beiträge zusammengeführt
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 8 Oktober 2020
    _ArchNemesis_ und HILL-CLIMBER gefällt dies.
  17. Kannst du mal bitte wenigstens Satzzeichen benutzen um den Leuten hier das Lesen zu erleichtern? Danke.
     
  18. Wer verstehen WILL was Quark schreibt versteht es auch, es geht hier nicht um Rechtschreibung. Das Problem ist ein anderes.

    Das Problem sind nach wie vor Botter.

    Ich bekam letzter Tage fast einen Schrecken als ich sah wer mich auf 3-3 abgeschossen hatte, ein Level 23 mit knapp 1750 Spielstunden in grad' mal 92 Tagen , Listenrang bei 2300 zu der Zeit.

    Das sind echte Probleme die angegangen werden sollten und nicht erst wenn diese "Spieler" in den Top 1000 sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Oktober 2020
    Wεndy gefällt dies.
  19. FM-LunaMoon

    FM-LunaMoon Board Administrator Team Darkorbit

    Hallo Quark71,
    den Thread habe ich geschlossen, da es zuletzt am eigentlichen Thema vorbeiging. Wir haben für die Botting Thematik einen eigenen Thread.
    Daher war hier kein Mehrwert gegeben. Es bringt keinem was wenn die gleichen Themen in verschiedenen Threads durchgekaut werden.

    Wenn Du die Bottingthematik ein wenig verfolgt hast, wirst Du wissen dass der eigentliche Leidtragende dadurch Bigpoint ist. Es gehen Einnahmen verloren, faire Spieler werden vergrault, die Server werden übermäßig beansprucht usw.
    Wie Du auch verschiedenen OAs und Beiträgen entnehmen kannst ist sich Bigpoint der Botting Thematik bewusst und engagiert dagegen vorzugehen.
    Nur weil wir hier im Forum die Übersichtlichkeit wahren wollen, brauchst Du uns nichts zu unterstellen.
    Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du Dich diesbezüglich auch jederzeit gern per Ticket an den Support wenden.
    Grüße Luna
     
  20. Quark71

    Quark71 User

    _ArchNemesis_

    Schau dir mal die ersten 10 an einen level 27 Spieler kenne ich persönlich davon der ACC ist gekauft. Man muss die Leute in den ersten TOP 100 angehen dann merken einige was und fangen erst gar nicht mehr an zu Botten es interessiert fast keinen solche acc wie du beschrieben hast sind tagesordnung fallen nicht mal mehr auf auser wir schauen nach und wundern uns nur noch wie sowas mach bar ist DO geht hier alles am popo vorbei um es mal nett zu formulieren.

    Für mich steht nun endgültig fest kein Cent mehr für DO nur noch einlogen um Botter weg zu Ballern und dann soll DO mich mal Sperren wegen pushing Anwalt steht parat für den Fall so lange DO nicht ihre eigenen AGBs umsetzt ist das für mich nun kein hinderniss mehr und wenn ich jemand 100 mal wegballer mir egal hab einiges an geld hier reingesteckt sollen die sich wagen habe dann endlich einen grund mir mein geld zurück zu holen den endweder gelden die AGBs für jeden oder für keinen.
     
    Hel gefällt dies.

Die Seite empfehlen