Gesprächsrunde: BotUsing II (Weiterführung)

Dieses Thema im Forum 'Spielediskussion / Feedback' wurde von GA-Tomjhak gestartet, 5 Dezember 2013.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
  1. Allgemeine Geschäftsbedingungen der Bigpoint GmbH (nachstehend “Bigpoint”)

    1.2 Vertragsgegenstand, Nutzung und Änderung der Spiele und Services


    1.2.3 Bigpoint stellt auf den Internetseiten bestimmte Informationen zur Verfügung und ermöglicht den Nutzern, u.a. Informationen ins Netz zu stellen, individuelle persönliche Profile anzulegen, die von Spielenutzern, Servicenutzern und Dritten eingesehen werden können.

    (sorry für die fette Schrift, hab es 1:1 übernommen)
     
  2. 9.3.2 Der Nutzer verpflichtet sich, alle nicht–öffentlichen Account- und Zugangsdaten (Login-Daten, Passwörter, AccountID, etc.) gegenüber Dritten streng geheim zu halten. Die Geheimhaltungsverpflichtung gilt auch gegenüber Freunden, Bekannten, Verwandten sowie anderen Spielern (z.B. Clanmitgliedern) oder sonstigen Nutzern der Services. Der Nutzer wird Bigpoint unverzüglich informieren, sobald er davon Kenntnis erlangt oder vermutet, dass unbefugten Dritten die Zugangsdaten bekannt sind.

    Also das rot makierte ist ja auch zu sehen (oder ist da noch ein unterschied zur userid die man zu sehen bekommt wenn man per nickname andere spieler sucht)
     
  3. es gibt die User-ID und die Global-ID, und soweit ich weiß (bin mir aber nicht sicher) ist die Global-ID die, die wirklich wichtig ist.

    Wobei ich keinen Grund seh, wieso man diese ID´s, egal welche, überhaupt jemandem mitteilen sollte
     
  4. Quark71

    Quark71 User

    ЯΞMΞMБΞЯ

    Dritter schön gesagt nur BIGPOINT bestreitet jeglichen Konntakt zu dieser Firma denn dahinter steckt Vertex denke mal die nach deutschen Recht nicht mal eine Firma ist.
    Turtle64
    aber nicht zu 90 % dann sollten die das Offizell jedem frei geben und das es nicht nur um die Botter geht weiste genau sage nur zurzeit wird über den Discord den jetzigen BAttelpass angeboten mit Garantie das man den kompletten Inhalt doppelt bekommt ohne das daran DO nur einen Cent sieht und genau so ist es doch bei jedem Event zur
    Zeit
     
  5. Redet ihr von der stats seite?
     
    X-WarRock-X gefällt dies.
  6. Man sieht auf dieser Seite doch nur die Punkte, welche man sowieso schon im Ranking sieht, die Galaxy Gates, welche man ebenfalls sieht, die Alien- und Spielerabschusspunkte, welche man ebenfalls findet, Rangänderungen, welche meiner Meinung nach völlig überflüssig ist und Namensänderungen.

    Ansonsten halt den Kram wie viele Spielstunden, Forschungspunkte, Reg. Datum und co.

    Wen interessiert das?
     
    X-WarRock-X gefällt dies.
  7. Quark.

    Wer oder was ist Vertex?
     
    X-WarRock-X und MostTheKing gefällt dies.
  8. ZionLion

    ZionLion User

    Bots hin oder her.

    Bin ich gegen die Nutzung von Bots? Aber Hallo! Permanenter Bann für eindeutig überführte Accounts? Sofort!

    Aber:
    Ich verstehe das Spiel als Aufbauspiel, möchte in erster Linie mein Schiff verbessern. An meinem Fortschritt ändern Bots absolut Null. Hier und da lande ich einen Abschuss, den ich nicht holen würde, wenn da ein Mensch fliegen würde, hin und wieder werde ich von Spielern abgeschossen, die dazu nicht in der Lage wären, wenn 3/4 ihrer Spielzeit nicht automatisch erfolgen würden. Nicht anders verhält es sich mit den originalen NPC's: Ab und zu "klau" ich, manchmal wird mir "geklaut". Hält sich unter dem Strich wohl die Waage.

    Stünde ich im Ranking ohne Bots weiter oben? Hätte ich einen höheren Rang? Beides mal lautet die Antwort: Ja! Aber ändert das etwas an meinem Schiff? Macht mich das zu einem besseren oder schlechteren Spieler? Nein!

    Wirklich schlimm finde ich das, was das Ergebnis all dieser Autopiloten ist:

    In Gruppen kann ich kaum noch spielen, da viele User in Folge der Thematik aufgehört haben zu spielen - hab selber 1 (oder waren es 2) Jahre pausiert. Die letzten Hartgesottenen haben ihre festen Gruppen, die gefühlt immer voll sind.

    Noch schwerer wiegt mMn der Umgangston. Ein paar Sticheleien gehören in einem Spiel mit PvP-Elementen dazu. Aber was hier teilweise geschrieben wird ist unter aller Kanone. Egal ob Forum, oder Chat. Ich bin mit Sicherheit kein Kind von Traurigkeit und habe, völlig zu Recht im Übrigen, so manchen Punkt im Forum gesammelt. Aber was ich seit meiner Rückkehr so lese... Inzwischen spiele ich seit ca. 20 Jahren immer mal wieder Onlinespiele. Nirgends war die Community so toxisch wie hier. Wirklich toll war es auch vor ein Paar Jahren schon nicht, aber inzwischen kommen zu den ganzen üblichen infantilen digitalen Genitalienabgleichen auch noch die unendlichen gegenseitigen Anschuldigungen. Mit offenem Chat spielen? Das tu ich mir nicht mehr an.

    Ich kann nur hoffen, dass sich die Akteure so nicht im echten Leben ihren Mitmenschen gegenüber äußern. Was für ein trauriger Mensch muss man sein, um sich so zu artikulieren?

    Abschließend: Alle, die sich in das Spiel einloggen tolerieren die Bots. Wirklich Alle. Denn die, die es nicht ertragen können, lassen es einfach sein, spielen etwas anderes, oder nutzen ihre Freizeit im Gegensatz zu uns für etwas sinnvolleres...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Oktober 2021
  9. Zazader

    Zazader User

    Würdest Du uns noch die Lottozahlen sagen? Anscheind liest Du doch mit oder in welcher Zeit spielt deine Sage ?
    Keiner wird doch gezwungen da mitzumachen...lol
     
    X-WarRock-X gefällt dies.
  10. freiheit

    freiheit User


    Ich gehe mal davon aus, dass du der gleiche bist, wie jener hier, oder?

    https://board-de.darkorbit.com/threads/bannhammer.115504/page-7#post-1018858

    Wenn man die Vita von dem anderen KaterundRock durchschaut, hatte selbiger auch immer gegen Botter gewettert und dann kam halt der Bannhammer und auch du wurdest (sofern du der gleiche bist) erwischt und ich habe mich schon seinerzeit gefragt, warum du dich überhaupt hier in der Runde einbringst, in dem Wissen, dass du gegen die Regeln verstößt.

    Auch hier Frage ich mich, warum beteiligst du dich überhaupt in der Runde? Was hast du davon?

    Ich kenne alle, aber wirklich jeden Rechtfertigungsgrund von Bottern und nichts rechtfertigt das Nutzen von Bots. Wenn man das Spiel nicht spielen kann oder zu faul ist zum üben oder zu faul ist, sich selbst alles aufzubauen, dann sucht man sich ein anderes Game und fertig ist die Sache (meine Empfehlung ist immer noch Mensch Ärgere dich nicht). Nichts auf die Reihe Ingame bekommen und dann doppelzüngig hier im Forum unterwegs sein, ist auch so etwas, was ich nicht kapiere. Ist das irgendeine Art von Lustgewinn? Kann ja sein, weiß ich nicht.

    Es ist und wird mir wohl immer unbegreiflich bleiben, wie man sich so verhalten kann und dann auch noch glaubt, dass die Menschen vergessen. Selbst wenn du (immer noch unter der Prämisse, dass du der gleiche bist) das nun löschen lässt, es gibt nicht nur mich, der sich an so viele doppelzüngige Menschen in diesem Spiel erinnern, der direkte Nachweis ist dann zwar nicht mehr möglich, aber das stört auch nicht weiter.

    Das ist so sinnfrei Bots zu benutzen. Die bringen weder irgendeine Form des Spielspaßes, noch bringen Sie einen dazu, das Gameplay zu verstehen und vor allem auch selbst zu perfektionieren, denn das ist alles nur eine Lüge, was da dann gespielt wird.

    Das beste Beispiel ist halt diese GamesCom, wo der TopGamer vollkommen abgeloost hatte.

    Ich kann nur noch den Kopf schütteln. Merkt ihr denn gar nicht, dass ihr euch selbst betrügt?
     
  11. Um den Leuten einfach mal die Augen zu öffnen. Man, wenn BP will, dann hätten sie schon lange etwas gemacht. Das versteht der Großteil hier einfach nicht. Hätte BP von Anfang an den Hebel gezogen, wäre es niemals so schlimm wie jetzt.

    Naja... Auch hier gilt, dass die Schuld bei BP liegt. Es wurden nie Leute gesperrt für Bugs ( Seprom, Muni, usw.... ) natürlich kommt man sich blöd vor und wird dann auch so. Immerhin ist es noch ein SPIEL und nicht die Welt. Richtig. In einem Spiel will man doch letzendlich Spaß haben.

    Ein weiter Grund ist, dass es Server gibt, die tot sind und Server, wo viel los ist. Keiner möchte neu anfangen, warum auch? Mehrere Jahre investieren um auf einem befüllten Server zu spielen? Wer möchte das?

    Es gibt halt einfach Spieler, die PvP wollen. Die wollen Leute wegknallen, dominieren, Spaß haben, Zusammenhalt zeigen.

    Warum will ich in einem Spiel mein Leben lang farmen und keinen Spaß haben? Wo ist der Spaß dabei jedes Mal neue Ausrüstung zu erfarmen? Wo ist der Spaß ständig Gates zu spielen? Questen machen wo man 100.000 x 1 NPC abzuschießen?

    Warum also spiele ich das Spiel dann? Einfach nur aus Langeweile, weil man nichts besseres hat.
     
  12. Zecora

    Zecora User

    BigPoint hat dreierlei Schuld.

    Erst einmal, dass man die Bots nicht konsequent aus dem Spiel entfernt hat. Klar, nach wie vor einfacher gesagt als getan. Aber etwas dafür tun wäre besser gewesen, als 20 neue Sache rauszubringen, welche das Problem nährstoffreichen Boden geben. Bringt mich gleich zum nächsten Punkt.

    BigPoint gibt mir Sachen, welche teils starken Einfluss auf die Balance haben, aber dementsprechend auch hunderte von Stunden oder Euronen brauchen, um diese in einem angemessenen Zeitraum zu erhalten. Mein Auge fällt da immer noch auf die verbesserten Rocket Launcher.

    Letztlich schießt sich BigPoint immer noch ein Eigentor, dass man keine vernünftige Kommunikation bereitstellt. Die Moderatoren dürfen das ausbaden, was BigPoint verzapft.

    Das Bots existieren, sollte dann ja klar sein. Und sie haben spaß dabei. Ist wie mit dem Cheater im FPS. Ja warum sollte man nen Aimbot nutzen, wo ist der Spaß und die Challenge dabei? Der Frust der anderen Spieler ist der Spaß dabei. Ist wie mit dem Jäger auf der Karte, der nen Neuling wegfegt. Wo ist der Spaß dabei, jemanden wegzuballern, der eh keinen vernünftigen Kampf bietet? Das Angeben und der Spott ist der Spaß dabei. Genau so verhält es sich auch bei Bots.
     
  13. Das Problem ist auch, dass Updates rauskommen, wofür man gefühlt Monate farmen müsste, wenn man selber spielt. Bis dahin kommt wieder ein Update, wofür man Monate farmen muss. Wer hat denn Lust auf sowas?

    Klar, Fortschritte sehen ist toll, aber wo ist der Fortschritt wenn ich 1Mio Ressourcen farmen muss für irgendwas? In diesem Spiel ging es letzendlich um das PvP, wofür sonst gab es die JPB bzw. JPA? PvP war der große Anreiz.

    Und jetzt geht es nur noch um das Farmen. Worauf viele, vor allem auch Jugendliche, keinerlei Interesse haben.

    Ich spiele CS:GO auch nicht um schöne Waffen zu bekommen.
     
    X-WarRock-X und Rudi1962 gefällt dies.
  14. Ja, dann lass es doch! Gibt doch auch noch andere Spiele... Genauso, wie Leute wie Du gerne PvP spielen, hat es solche, die ihre NPCs schubsen möchten; ist doch letztendlich Mittel zum Zweck. Beides hat seine Berechtigung. Aber wer hat hier die Deutungshoheit? Wer sagt "DO ist ein PvP-Spiel"? (Und wie Du richtig bemerkt hast: GAB die JPB bzw. JPA... Vergangenheit. ;) - Naja, ist auch nicht in Ordnung, die ersatzlose Streichung. Aber da wurde wohl zuviel gemogelt... Merken wir was?)

    Wenn Jugendliche, wie Du sagst, keinerlei Interesse haben, sich etwas zu erarbeiten, ist das traurig genug. Weiter will ich mich gar nicht auslassen dazu. Immerhin, das kann ja noch werden.

    Alles das kann nie ein Argument dafür sein, sich nicht an die Regeln zu halten und andere zu übervorteilen.
     
    Quark71, Turtle64 und Papa_Schlumpf gefällt dies.
  15. freiheit

    freiheit User

    @MostTheKing

    Soso die Leute wollen PVP. Interessante These, denn was ist ein Bot?

    Eigentlich nur ein NPC, denn der Bot macht entweder die ganze Arbeit von selbst und das zutun des Spielers bewegt sich auf ein Minimum .... Geiles PVP ... Dann kommt die Ausrüstung hierbei ins Spiel und die gewählte Konfiguration ... Wer hat das bessere von beidem?

    Eigentlich vergleichbar mit Streuner und BossStreuner und ÜberStreuner ... Der eine NPC Spieler ist der ÜberStreuner, der hat dann alles, sprich die bessere Ausrüstung und die bessere Konfiguration .. Der BossStreuner hat dann noch nicht alles zusammen, aber für seine Verhältnisse die beste Konfiguration und dann gibt es den Streuner, der den beiden vollkommen unterlegen ist und selbst erarbeitet und daher immer von der Karte gerotzt wird.

    Mal realistisch das ganze betrachtet:

    Ihr verarscht euch selbst.

    Es gab genug PVP bevor die ganzen Bots kamen. Da kam nicht ein Spieler und hat nicht ganze Gruppen von Spielern weggerotzt, sondern man musste echt richtig fighten und taktisch vorgehen. Das hatte mir persönlich am meisten Spaß gemacht. Mal hatte ich gewonnen, mal verloren. Dann kamen die Bots und dann erst änderte sich das Gameplay.

    Zu Battlefahrten hatte keiner mehr lust, weil es immer nur ein Spieler war, der eine ganze Gruppe eben wegeblubbt hatte und dann versank das alles ins Nirvana.

    Wo ist jetzt der Spielspaß? Ich sehe da keinen, wo einige wohl noch einen sehen (siehe Streunervergleich). Bringt nichts. Man muss nicht einmal mehr eine Taktik haben bei den Bots, denn die Nutzen u.a. auch die Bugs aus, die DarkOrbit so hat.

    Das Problem ist hier daher nicht im geringsten BigPoint sondern die Botter selbst und nur weil einige wenige am Anfang meinten, dass die kein Bock darauf haben ihr Gameplay nach und nach zu steigern, sondern das automatisiert erledigen zu lassen, kamen und kommen noch immer Neuerungen in einer solchen Häufigkeit, dass die jetzt neuen Spieler sich auch denken:

    Was die konnten, kann ich auch.

    Tolles System haben die damals wenigen Botter hier eingeführt bei DarkOrbit und alle gucken weg... Auch du ....

    Bis zu dem Zeitpunkt, wo ich tatsächlich kein Bock mehr hatte, habe ich mir den Hintern plattgesessen und auch die monotone Arbeit geleistet, die mit zu dem Spiel gehört, um weiterzukommen. Aber das kommt natürlich nicht in Frage, ich weiß dafür, was ich da für eine Arbeit geleistet hat und was weiß der Botter?

    Geiles Programm, was mir die Arbeit abgenommen hat!

    Welches Gefühl ist wohl das bessere und vor allen Dingen sinnvollere?

    Jemand der nichts leistet und sich als der King vorkommt oder jemand wie ich, der sich alles selbst erspielt hatte?

    Ich kann mit meinem Schiff umgehen und auch bestehen, auch wenn das Schiff noch so kacke für die hochgeskillten Spieler aussieht, so habe ich die mehr als einmal einfach stehen lassen und das Gefühl ist unbeschreiblich, wenn so ein Bot glaubt, er hätte eine sichere Nummer vor sich und diese sichere Nummer führt ihn dann vor.

    Edit by Luna

    Geile Leistung ist das ....

    Edit: Und BigPoint hat nur eine Aufgabe ... Den Bottern das Spiel madig zu machen .... wenn Sie sie schon nicht mehr anders in den Griff bekommen wollen oder können ...
     
    Zuletzt bearbeitet von Moderator: 19 Oktober 2021
  16. Quark71

    Quark71 User

    DO hat einiges falsch gemacht aber Leute wo meinen Sie müssen sich alles Ergaunern ist die jetzige Situation und DO zu 100 % zu verantwortung zu ziehen wäre ich bei 50 % dabei aber man sieht eben das ein gewieser Personen Kreis dafür verantwortlich ist das DO heute da steht wo es eigentlich nicht hingehört am Abgrund und das alles nur weil einige meinen Sie hätten ein Recht auf Betrug noch mal DAS HABT IHR NICHT ANSATZWEISE.
    Denn durch solche Personen haben uns extrem viele gute Spieler verlassen weil sie gemerkt haben trotz immensen Geld Einsatz nichts mehr erreichen zu können dank den 0 8 15 Gämer wo 24 / 7 für null Euros andere schädigen.
     
  17. Zazader

    Zazader User

    Gähn....
     
  18. Quark71

    Quark71 User

    Zazader
    nicht einschlafen sondern ab in die Ecke mit dir .
     
  19. Hier mal was aktuelles, praktisches zum Thema Botten:
    Auf de_4 auf der Karte 2-6 besteht seit über einem viertel Jahr ein Clan, der ausschließlich Cubis 24/7 lang bottet. Inzwischen haben sich dort auch viele Nachahmer breit gemacht.
    Quests mit Cubis sind auf dieser Karte nicht mehr machbar.
    Hier sollte zügig etwas unternommen werden um die viel geschätzte Spielbalance wieder herzustellen.
    Daß diese Störung der Spielbalance bisher nicht aufgefallen ist wirft ein sehr schwaches Bild auf die Botkontrolle und die Gegenmaßnahmen von BP.
    Mal sehen, wie lange es dauert bis sich nach dieser Meldung was tut. Wenn das Botten nicht abgestellt werden kann sollten vlt. alle Quests mit Cubis aus dem Spiel genommen werden, den Spaceball habt Ihr ja auch abschalten können.
     
  20. 2020

    2020 User

    Kannst du beweisen das es Botter sind ? Nein. 24 Stunden spielen ist kein Beweis. Auch wenn gleiche IP besteht. Können ja auch Studenten sein die in einer WG wohnen und sich abwechseln. In China gibt es Gamer die 7 Tage am Stück spielen. Warum also auch in Deutschland nicht ?
    Und wenn es Botter sind hätte BigPoint die schon längst gesperrt. BigPoint hat sehr gut funktionierende Botterkennungsprogramme die immer auf dem neuesten Stand sind.
    Ich sehe keine Botter , weil ich nicht weiß das es Botter sind.
     

Die Seite empfehlen