Entschädigung

Dieses Thema im Forum 'Speakers Corner' wurde von JockelDieSocke gestartet, 21 April 2020.

Liebe(r) Forum-Leser/in,

wenn Du in diesem Forum aktiv an den Gesprächen teilnehmen oder eigene Themen starten möchtest, musst Du Dich bitte zunächst im Spiel einloggen. Falls Du noch keinen Spielaccount besitzt, bitte registriere Dich neu. Wir freuen uns auf Deinen nächsten Besuch in unserem Forum! „Zum Spiel“
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Also mal ehrlich, wenn das BPs ernst ist, dann weis ich auch nicht...
    Seid 2 Wochen funktioniert der Server (GE1) nicht richtig und es kommt einem vor, als ob absolut nix unternommen wird...
    Die super tolle Entschädigung mit den Boostern, kann man sich auch an den Nagel hängen... Ganz toll macht echt Spaß...

    Entschädigungen die umsetzbar sind und auch den Spieler wirklich entschädigen, wären angebracht... aber bevor man Entschädigungen raus haut, sollte man vll erst dass Problem lösen, um danach eine angemessene Entschädigung herauszugeben ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 21 April 2020
    Fragensteller123, droY_ und Paddy-0102 gefällt dies.
  2. Empfehlenswert ausserdem, an Wochenenden wirklich jemand da zu haben, der einfach mal entscheiden kann, dass ein Neustart angebracht ist... und wenn es eben 5mal sein muss, dann ist es eben so...
    In anderen Firmen gibt es auch einen Notdienst am WE.
     
  3. Zecora

    Zecora User

    Ja und nein. Also es ist richtig. Es gibt einen Notdienst. Das Problem ist: Das Entwickler Team von Dark Orbit ist sehr klein. Von dem was ich gehört habe, 3 Personen. Ob das so stimmt, weiß ich nicht. Aber man hört es oft dass das Team klein ist, also ganz unwahrscheinlich kann es also nicht sein.

    Ich bin nicht jemand der sich über Entschädigungen beschwert. Aber naja, 50% EP und Ehre Booster hat diesem Problem noch mal eine Kirsche obendrauf gesetzt. Plus, es bringt größtenteils nur Rangspieler etwas.
     
  4. Ein Lob an das Entwickler-Team:
    Das Event ist sehr gelungen und macht viel Spaß.

    Kritik an den dauernden Aussetzern ist berechtigt, da es uns während des gesamten Event begleitet hat und nicht in den Griff genommen werden konnte.

    Ich halte nicht viel davon, wg. jedem Fehler direkt auf die Pauke zu hauen und Entschädigung zu verlangen. Letztendlich müssen ALLE zugeben, die an diesem Event teilgenommen haben, dass man Unsummen an Uri, Muni, etc. erspielen konnte. Das bedeutet, dass mit 100%iger Sicherheit KEINER mit Verlusten aus dem Event gegangen ist.

    Natürlich ist es für jeden persönlich sehr ärgerlich, wenn durch die Logouts oder Lags das Gate verloren geht. Das ist bei mir nicht anders.
    Jeder hat ein Ego und möchte immer weiter und weiter kommen....dann nerven diese Störungen ungemein.

    Nichts desto trotz würde ich mich bei kommenden Events einen reibungslosen und flüssigen Ablauf wünschen. Testet doch bitte etwas mehr und bringt ein standfestes Event.
     
  5. Zecora

    Zecora User

    Richtig, und da helfen ein 50% Ehre- und Erfahrungsbooster für 7 Tage auch nicht weiter. Das unendliche Gate gibt doch bereits Unmengen an Erfahrung und Ehre. Denkt man wirklich da würde ein 50% Booster helfen? Also für die Rang Spieler ja. Den Servern und denen, den der Rang egal ist eher weniger. Auch in meinem Zeta wurde ich 3 mal vom Spiel herausgeworfen gestern. Weil die Server ja anscheinend überbelastet sind. Ist natürlich nicht weiter tragisch weil das Zeta sowieso zu leicht ist und man dort nicht sterben kann. Nervig ist es trotzdem.
     
  6. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Sicher ist es ärgerlich, wenn man die Booster aus der Kompensation nicht im vollen Umfang nutzen konnte, weil es zwischenzeitlich Einbrüche der Performance gab. Ich denke nicht, dass es zum Zeitpunkt der Kompensationsentscheidung absehbar war, wie negativ sich die Performance entwickelt, zumal die Kompensation nicht für das Unendlich Gate gedacht war, sondern als Entschädigung der vielen Gate Hänger vom Wochenende.

    Dennoch besteht für BP keinerlei Pflicht auf eine Entschädigung, daher wäre ich mal froh, wenn BP aus Kulanz etwas herausgibt. ;)
    Man hätte ebenso sagen können; "Pech gehabt!".

    Lest Euch mal die AGB durch, da könnt Ihr nachlesen zu was BP verpflichtet ist und zu was nicht.
     
    _ArchNemesis_ gefällt dies.
  7. Ex0b1te

    Ex0b1te User

    Richtiges Eigentor...

    Da braucht man eigentlich gar keine Events mehr, wenn diese andauernd sowieso nicht normal laufen. Den Verweis auf die AGB kannst du dir eigentlich sparen, weil daran hält sich BP ja sowieso nicht.

    Aber entschuldige, wenn BP ja sowieso nichts "muss" wieso "sollen/müssen" wir Spieler dann überhaupt noch hier spielen, Geld investieren und überhaupt noch zocken wenn es ja zum Teil eh nicht mehr geht und BP ja zu nichts verpflichtet ist?
     
    Fragensteller123 und the-fifth-element gefällt dies.
  8. Du sollst/musst ja nicht spielen, es ist deine Entscheidung, dass du weiter spielst. Genau so wie es bei jedem anderen von uns unsere eigene Entscheidung ist.
     
    FLYING_RASTA gefällt dies.
  9. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Red doch keinen Blödsinn...
    ... wo hält sich BP nicht an die AGB? Bitte mal konkrete Beispiele nennen, nicht nur heiße Luft raushauen.

    Zudem musst Du nicht immer alle Aussagen verdrehen, wie es Dir gerade in den Kram passt. Wo habe ich geschrieben, dass BP zu nichts verpflichtet ist?
     
  10. Naja, da der "Client" ja schon fertig ist und ansich schon live gehen könnte: (Technologie Umstellung auf Unity)
    Und dadurch auch die Bots zumindest Zeitweise weg sein könnten ( da sie nicht mehr kompatibel sind) und daher auch die ganzen Server Probleme nicht hätten sein müssen und auch höchstwahrscheinlich nicht gewesen wären.
    Auch dadurch dass laut den Aussagen einiger Leute (die, von dem was man von ihnen liest etwas mehr Erfahrung in dem Bereich haben) in der Bot-Diskussion Runde die Aufspürung der Bots mit einem Client wesentlich leichter wäre und man die Bots dann auch bannen könnte

    würde ich mal meinen, dass dieser Punkt:

    zumindest ignoriert wird (so lange es geht halt geht).

    Allerdings bin ich kein IT-Experte, habe keine Ahnung ob dieser Client denn auch ein richtiger Client ist (oder wie man oft hört doch nur ein Browser exclusiv für DO) und ob es mit einem Client tatsächlich leicht(er) möglich wäre die Bots zu bannen.

    Aber alleine schon, dass der Client schon da ist und man ihn nicht freigibt ist mir ein Dorn im Auge.
    Denn außer dass die Bots dann nicht mehr laufen würden gibt es doch nicht wirklich einen Grund den Client zurück zu halten, oder vergesse ich da was?

    EDIT: Und wenn das Bannen der Bot-User durch den Client möglich wird, wäre es doch besser wenn der Client sofort live geht, statt bis ans Jahresende zu warten. Damit man eben diesem Punkt endlich mal durchsetzen kann.

    Lange genug haben wir ja schon darauf gewartet...
     
  11. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Der von Dir zitierte Punkt richtet sich aber an die Nutzer des Services und verbietet diesen den Einsatz von Drittanbieterprogrammen. Das ist kein Verstoß von BP gegen ihre AGB.

    Auf was Ex0b1te anspielt, ist vermutlich die Untätigkeit BPs beim Sperren von Botusern. Kann ich verstehen, da bin ich auch kein Freund davon und ärgere mich genauso. Dennoch stellt das keinen Verstoß gegen die AGB dar, denn dort heißt es weiter, dass BP in dem Fall sperren "kann", da steht nichts von "muss"! Gefällt mir auch nicht, aber ist nunmal so.

    Das Thema hatten wir schon x-mal in der Gesprächsrunde und wer so lange im Forum ist, sollte das dann auch mal mitbekommen haben.

    Ja, der Client läuft intern bereits, ist aber noch nicht so weit, als dass man den live schalten kann, soweit ich weiß.
     
  12. Ex0b1te

    Ex0b1te User

    4 Erreichbarkeit

    Bigpoint gewährleistet eine Erreichbarkeit der Spiele und Services von 90 % (neunzig Prozent) im Jahresmittel. Hiervon ausgenommen sind Zeiten, in denen die Server der Internetseiten oder der einzelnen Spiele auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich der Bigpoint liegen (höhere Gewalt, Verschulden Dritter usw.), über das Internet nicht zu erreichen sind, sowie Zeiten, in denen routinemäßige Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Die Haftung der Bigpoint für eine Nichterreichbarkeit der Spiele und Services bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit bleibt unberührt. Bigpoint kann den Zugang zu den Leistungen beschränken, sofern die Sicherheit des Netzbetriebes, die Aufrechterhaltung der Netzintegrität, insbesondere die Vermeidung schwerwiegender Störungen des Netzes, der Software oder gespeicherter Daten dies erfordern.
     
  13. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Und wo soll hier ein Verstoß sein?
     
  14. Stimmt, ich hätte wohl eher 8.3.2 sowie 8.4 Zitieren sollen, denn ich habe auch die Untätigkeit seitens BP gegenüber Botusern gemeint.

    Besonders dank 8.4 sollte doch die Sperrung der Bots relativ "leicht" sein, da man sich mit dem Punkt ja absichert, dass man eben auch mit nur einem Anfangsverdacht (also ohne Beweise) die betreffenden User zumindest Zeitweise sperren kann.

    Aber wie du bereits sagtest, hatten wir diese Diskussion schon ein paar mal in der Bot-Diskussion und weiter darauf rum zureiten wird uns nicht weiter bringen, am Ende ist es eben BP die endlich mal was machen müssen. (Wobei ich da wie bereits gesagt eher Zweifel habe, dass sie da wirklich was machen wollen.)

    Also sollten wir vielleicht wieder zurück zum Thema Entschädigung finden.

    Wo ich im englischen Forum ja schon mal etwas erwähnt hatte (Question to BigPoint and Players)
    Und dabei bin ich immer noch.

    Die Entschädigung mit den Boostern war ein Schuss in den Ofen, denn auch das Festhängen in Gates ist ja noch nicht komplett gefixt, sondern es gab nur einen möglichen (keinen garantierten) Fix dafür.
    (Syncs & Patches in 2020)
    Danach gab es ja nichts mehr wirklich zu dem Thema in den Syncs & Patches.

    Nicht zu vergessen der Arbeitslast die durch so manchen "Spieler" erzeugt wird durch eben diese Entschädigung hat auch nicht wirklich zu stabileren Servern geführt.
     
  15. Zecora

    Zecora User

    Ich glaube grundsätzlich lässt sich an der Stelle sagen: Gegen der AGB ist das nicht. Aber es bewegt sich in einem sehr grauen Bereich. Die Server hatten schon sei sehr langer Zeit einige Probleme, und für manche Spieler war das Spielen teilweise unmöglich da es immer häufiger zu Synchronisationsfehlern oder halt auch Verbindungsabbrüchen kam. Und während das nicht unter dem Punkt "Erreichbarkeit" einfließt, hat es dennoch einen gewissen Wert in dem Sinne gesehen. Und wenn man wirklich möchte, dann kann man die Probleme ebenfalls mit in diesen Punkt einbeziehen. Denn Erreichbarkeit ist ein Begriff den man in multiplen Varianten sehen kann. Heißt es jetzt dass man überhaupt auf die Karte kommt, oder dass man keine Probleme hat?
     
  16. Ex0b1te

    Ex0b1te User

    Naja BP und du werden die ganzen Laggs und Spielhänger als spielbar definieren ich kann es verglichen mit allen anderen Online-Games nicht als spielbar sehen.

    Wenn ich die 16 Tage Event und zum Teil die Wochenenden zusammenzähle kommen wir im April schon auf einen Ausfall von über 30 Tagen wodurch eine Erreichbarkeit von 90% nicht gewährleistet ist, aber wie vieles lässt sich das ja auch schön reden. Nehmen wir noch die Ausfallzeiten vom Forum usw. dazu kommen wir auf noch mehr Tage...

    Und das alleine schon im April, jetzt kommt Ende des Jahres der neue Client dazu noch diverse Bug-Events dann haben wir am Ende bestimmt unter 300 Tage was deutlich unter 90% liegt.
     
  17. Und (zumindest für mich) war das Spiel 24/7 zu erreichen. Ohne Probleme sogar.

    Aber erreichbar zu sein (Erreichbarkeit) und spielbar sein sind 2 paar Schuhe, denn obwohl es für mich immer und zu jeder Zeit möglich war mich zu verbinden, war es trotzdem Tagelang unspielbar aufgrund von lags...
     
  18. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Und schon wieder. :rolleyes:
    Wo haben BP oder ich sich derartig geäußert?
    Ich habe Deine Unterstellungen langsam satt und darum gibt's nun auch wieder Punkte.

    Aber darum geht es auch gar nicht, sondern um Deine Aussage, dass BP gegen die AGB verstößt.

    Dröseln wir das doch mal auf:
    • 90% im Jahresmittel = 328,5 Tage / 36,5 Tage Nichterreichbarkeit (insgesamt)
    Maßgeblich ist aber der nächste Punkt:
    • Bspw. Corona Krise - viele Leute Zuhause, größere Netzbelastung
    Zudem:
    Was ist denn nun genau der Verstoß, den Du meinst? Also ich kann hieraus nichts definieren, was man als Verstoß ansehen könnte.

    Zecora, das ist die Natur von AGB, damit sichern sich die Betreiber ab. Deshalb lässt man die ja auch von allen bestätigen, die den Service nutzen.
     
  19. Quark71

    Quark71 User

    BA-Samson
    Ich finde das super das du dich auf die AGB beziehst würde mich freuen wenn DO endlich mal auch das Fair Play so auf ihre eigene AGB beziehen würde.
    Denn wir ehrlichen Spieler der kleine Rest wo noch übrig ist würden das mehr als begrüssen.
     
  20. BA-Samson

    BA-Samson Board Administrator Team Darkorbit

    Hallo Quark71, da stimme ich Dir zu und das habe ich oben auch schon geschrieben.
    Das hatten wir alles schon in der Gesprächsrunde. Wieder und wieder und wieder ...

    Da wir hier immer weiter vom eigentlichen Thema abkommen, schließe ich hier ab!

    >>⛔<<​
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Die Seite empfehlen